"J'ai changer mes plans."

Übersetzung:Ich habe meine Pläne ändern sollen.

Vor 3 Jahren

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/merzebauer

Ich habe meine Pläne ändern müssen

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
  • 23
  • 21
  • 20
  • 4
  • 2
  • 920

Wird auch akzeptiert.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/River806726
  • 22
  • 22
  • 18
  • 13
  • 13
  • 11

Das ist auch gut so, denn die gegebene Übersetzung ist grammatikalisch falsch. Das wollte, glaube ich, auch der vorige Poster sagen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
  • 23
  • 21
  • 20
  • 4
  • 2
  • 920

Die gegebene Übersetzung "Ich habe meine Pläne ändern sollen" und die von merzebauer vorgeschlagene "Ich habe meine Pläne ändern müssen" sind aus grammatischer Sicht völlig identisch. Lediglich ist das Modalverb "sollen" durch das Modalverb "müssen" ausgetauscht. Beide Lösungen sind gleich richtig, da "devoir" sowohl "sollen" als auch "müssen" heißen kann.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/River806726
  • 22
  • 22
  • 18
  • 13
  • 13
  • 11

Stimmt schon, dass beides Modalverben sind, aber sie haben in Deutsch nicht dieselbe Bedeutung. Grammatikalisch war das falsche Wort. Ich meinte inhaltlich. Wenn man 'sollen' hier nicht mit der Konditionalform verbindet, macht es keinen Sinn.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
  • 23
  • 21
  • 20
  • 4
  • 2
  • 920

Wie soll der Satz dann deiner Meinung nach aussehen? Meiner Meinung nach ist er so richtig, egal ob mit sollen oder müssen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Lotus210417

Ich musste meine Pläne ändern. - das ist gutes Deutsch. Die Version mit .... sollen ist nicht 'idiomatisch'. D.h. selbst wenn sie grammatikalisch nicht falsch ist, sagt das kein deutscher Muttersprachler so.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/t.winkler
  • 25
  • 22
  • 21
  • 13
  • 11
  • 3
  • 975

Der Unterschied: "Ich musste meine Pläne ändern." Wir kennen das Ergebnis. Das Subjekt musste die Pläne ändern, also wurden sie geändert. "Ich habe meine Pläne ändern sollen." Das Subjekt bekommt extern die Anweisung/Empfehlung, die Plane zu ändern. Es besteht aber kein Zwang, das Subjekt hat noch eine Wahl. Weiterhin kennen wir das Ergebis nicht, weil wir ncht wissen, ob das Subjekt der Anweisung/Empfehlung nachgekommen ist.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Danmoller
Mod
  • 19
  • 16
  • 13
  • 13
  • 12
  • 11
  • 6
  • 4
  • 2

Was ist der Name dieser Sache, wann das Verb auf Deutsch infinitiv bleiben?

('ändern müssen' anstatt 'ändern gemusst')

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/merzebauer

Es nennt sich Doppelter Infinitiv: Modalverb (dürfen, können, müssen etc.) plus Vollverb plus Hilfsverb. Im Perfekt und Plusquamperfekt wird nur das Hilfsverb gebeugt. Beispiel: Er hat(te) einkaufen gehen dürfen. Er hat(te) schlafen gehen wollen. Ich habe (hatte) meine Pläne ändern müssen [sic!] Das Modalverb wird nur dann gebeugt, wenn es als Vollverb gebraucht wird, daher ist "ändern gemusst" in diesem Zusammenhang eigentlich falsch, jedoch in der Umgangssprache gelegentlich zu hören.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/KaroFolger
  • 17
  • 17
  • 14
  • 12
  • 7
  • 7
  • 3

sehr gut erklärt!

Vor 3 Jahren
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.