"Lacebollaesmía."

Übersetzung:Die Zwiebel ist meine.

Vor 3 Jahren

43 Kommentare


https://www.duolingo.com/unBiBa

Hallo, ich hatte es mit "es mío" übersetzt was falsch war. Bezieht sich das mía auf das Geschlecht der Zwiebel und nicht auf das des Sprechenden?

Nebenbei möchte ich als Norddeutscher noch beitragen, dass hier oben tatsächlich niemand auf die Idee kommen würde "ist mir" zu verwenden, "Die Zwiebel ist meine" wohl aber eher auch nicht.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/JuttaSpiel1

Schade, dass du keine Antwort auf deine Frage bekommen hast. Das ist auch meine Frage.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

An euch beide: Es bezieht sich auf das Geschlecht der Zwiebel und wird dann angeglichen. La cebolla ist weiblich, also muss es auch mía heißen. Falls ihr später mal Französisch lernen solltet: Da ist es genauso ;-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MiriH.Ivory

Ja, und im Deutschen auch. Man sagt ja z. B. auch als Mann "meine Zwiebel".

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/John-UY

ja, als Frau aber auch. Wie man das nun wirklich, oder richtig auf deutsch sagt, ist eine andere Sache. Die Zwiebel ist meine- wuerde sicherlich niemand sagen. eher- es ist meine Zwiebel, oder- die Zwiebel ist mir.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/one766367

Die zwoebel ist mir sicher nicht wenn man hochdeutsch spricht

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Xenia460475

"Die Zwiebel ist mir" ist aber sehr umgangssprachlich... :)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/PRJ1303

"Die Zwiebel ist mir" geht im Hochdeutsch gar nicht...

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/IntoTheCreator

Statt "die Zwiebel ist mir", würde man "die Zwiebel gehört mir" sagen, was von der Bedeutung her identisch ist. Ob im Spanischen dann auch noch "es mio" verwendet wird oder eine andere Vokabel, kann ich nicht sicher sagen. Zumindest google übersetzt es so, aber da weiß man ja nie...

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Valech0

Allerdings sagte man auch als Frau "meine Zwiebel"... Possessivpronomen werden im Deutschen nicht an das Geschlecht des Nomen angepasst, auf das sie sich beziehen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/rdel12
rdel12
  • 22
  • 139

Doch

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Reboot32
Reboot32
  • 22
  • 15
  • 3
  • 748

Also ich habe "mío, tuyo, suyo" usw. in einer anderen Quelle als Übersetzung für "von mir, vor dir, von ihr" etc. kennen gelernt. Meine Antwort "Die Zwiebel ist von mir" wurde hier auch als richtig anerkannt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/JuttaSpiel1

Danke.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Brigitte19948

Gracias

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MR.X955940

Ja genau

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Jentaia
Jentaia
  • 10
  • 8
  • 7
  • 6
  • 5

Auch hier: Pferd mit Zwiebel verwechselt -.- aus diesen Übungen komme ich nie raus.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Steffi174113

Kleine Eselsbrücke: Die Kavallerie sind die berittenen Soldaten. Kavallerie - gaballo -ähnlich :)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/non-local
non-local
  • 24
  • 17
  • 135

@Valech0: Doch, das tun sie! Und Du bestätigst mit Deinem Beispiel ja genau Miriams Aussage: Es heißt nämlich immer meinE Zwiebel (f), egal ob es ein Mann oder eine Frau sagt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Blue-Budgie

Was ist mit “es ist meine Zwiebel“ oder “Die Zwiebel gehört mir“?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/FrankySka
FrankySka
Mod
  • 25
  • 23
  • 21
  • 16
  • 14
  • 10
  • 8
  • 1993

letzteres ist ok, ersteres wäre "Es mi cebolla"

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/DokBiba
DokBibaPlus
  • 25
  • 11
  • 4
  • 493

Stand schon oben - bezieht sich auf die Zwiebel.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Yiming764361

Hallo ich hab eine frage das mia auf was bezieht es sich und mio auf was das

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/SQh5L
SQh5L
  • 13
  • 7
  • 6

@Jentaia Hab ich auch verwechselt

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Anne874556

Kann mir jmd sagen, wann ich mi oder mia/mio verwende? Warum gehe ich bei der einen Variante aufs Geschlecht ein und beim anderen gar nicht?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Janna967045

Das sagt man nicht so auf deutsch.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Rickcap90
Rickcap90
  • 12
  • 10
  • 8
  • 5

So ein Schwachsinn! "Die Zwiebel ist mir?" Ich bin Österreicher und hier (und ich bin mir sicher überall im deutschsprachigem Raum) wäre die Zwiebel ist mir definitiv FALSCH! Der Satz hat keine Bedeutung!!! Die Zwiebel ist mir... Was? Zu wieder? zu scharf? "Die Zwiebel ist mir" ist kein ganzer Satz! "Die Zwiebel ist meine" würde zwar auch kaum jemand verwenden (eher "gehört mir") aber ist definitiv die richtige Übersetzung!!!! Punkt!!!

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/MelanieMau5

Also in Süddeutschland (wie's hier heißt) oder zumindest in Bayern sagt keiner 'Die Zwiebel ist mir.' Nicht mal meine Oma mit 85. Daher muss ich Rickcap90 zustimmen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/elina636830

Das ist meine Zwiebel. Das müsste auch als richtig anerkannt werden.

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Christian-Z-

Nein, müsste es nicht. Dein Satz wäre die Übersetzung des spanischen Satzes: Esta es mi cebolla.

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/the_Jester1

Einen reinzwiebeln ich mir.

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/chiggenwings

Ich schließe mich an. Ich habe zwar herausgefunden, dass "ist mir" falsch ist, aber jeder in meinem Umfeld (egal ob Firmenchef oder Freunde) würde es so sagen. Sprachen unterliegen einer ständigen Veränderung (z.B. redet heute niemand mehr wie im Mittelalter). Ich denke, dass Sätze wie "Die Zwiebel ist meine" irgendwann vollständig aus dem (=>mündlichen) Sprachgebrauch verschwinden werden. Diese Meinung ist meine ;-)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/jubilax

Hier in Oberbayern wird das schon verwendet, aber nur gelegentlich in der Umgangs/Familien/Jugendsprache. Mit Hochdeutsch hat das nichts zu tun.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/chris.burn2

Könnte man da auch "Die Zwiebel ist mir" als Alternativ-Übersetzung in Erwägung ziehen? Vom Alltagsgebrauch würde es, meiner Meinung nach, mehr Sinn machen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/HannaS.88

Ich würde auch auf jeden Fall "Die Zwiebel ist mir." verwenden. "Die Zwiebel ist meine." würde niemand im Alltag sagen. Zweiteres entspräche sinngemäß eher "Diese Zwiebel ist meine."

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Schaffell

"ist mir" ist sowas von brutal falsch, mich gruselt's!

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Schaffell

Grässlich falsches Deutsch!

Vor 10 Monaten
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.