Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Sie hat Rosen gepflanzt."

Übersetzung:Elle a fait pousser des roses.

Vor 3 Jahren

6 Kommentare


https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 818

Mal so ganz wörtlich genommen ist "faire pousser" doch "wachsen lassen", nicht wahr. Dazu steht am Anfang einmalig das Einpflanzen (oder sähen) und ab dann beständiges hegen und pflegen. Deswegen habe ich "Sie hat Rosen gepflanzt." mit "Elle fait pousser des roses." übersetzt (also Präsens statt PC), was als falsch gewertet wurde.

Was wäre denn wohl besser für "Sie hat Rosen gepflanzt"? "Elle a planté des roses" vielleicht?

Und wie könnte man "Elle a fait pousser des roses" besser wiedergeben? "Sie hat Rosen wachsen lassen" wäre wahrscheinlich wörtlich richtig, aber zu unüblich. Vielleicht "Sie hat Rosen gehalten"? Oder "Sie hat Rosen angepflanzt"? Aber das klingt wieder zu sehr nach kommerzieller Absicht.

Auf jeden Fall passen Ausgangssatz und Musterlösung momentan nicht seht gut zusammen

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 14
  • 13
  • 3

Prinzipiell ginge angepflanzt, angebaut, gezogen; Ich sehe jetzt auch kein Problem darin, dass es nach einer kommerziellen Unternehmung klingen könnte, denn auch der franz. Satz ist da nicht eindeutig.
gehalten ginge für Schafe oder Rinder, aber nicht für Pflanzen.
Für gepflanzt wäre sicher planté die bessere Wahl.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 818

Für mich haben die Begriffe "anpflanzen", "anbauen", "ziehen" alle eine Ernte als Ziel.

Nun habe ich tatsächlich Rosen. Im Topf. Auf der Fensterbank. Ich will da nichts ernten. Natürlich habe ich die irgendwann in diese Töpfe gepflanzt, doch das ist lange her - viele Jahre. Durch Gießen und gelegentliches Düngen sorge ich dafür, daß sie wachsen. Also müßte "je fais pousser des roses" doch passen, oder? Und zwar im Präsens, auch wenn das einpflanzen schon lange her ist.

Wenn ich "Elle a fait pousser des roses." lese (also PC), denke ich eher, daß sie jetzt keine Rosen mehr hat. Hingegen bei "Sie hat Rosen gepflanzt." denke ich, daß die Rosen da immer noch sind. Deswegen denke ich, daß Ausgangssatz und Musterlösung nicht zusammenpassen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 14
  • 13
  • 3

Da gebe ich Dir nun nicht ganz recht.

Während "anbauen" tatsächlich eher eine Ernte suggeriert, ist dies bei "anpflanzen" und "ziehen" nicht unbedingt der Fall. Ich kann sehr wohl im eigenen Garten Rosen anpflanzen, ziehen oder züchten, ohne dabei etwas ernten zu wollen.

Ich hätte hier gerne die Meinung eines Muttersprachlers, aber meiner Meinung nach beinhaltet faire pousser eine gärtnerische Beschäftigung mit einer Pflanze, ausgehend vom Aussähen, Steckling Schneiden etc., die dann endet, wenn die Pflanze entweder abgeerntet ist, oder einfach nun (fast) allein vor sich hin wächst (also pousser statt faire pousser). Häufig findet man faire pousser mit Gemüse, Kräutern, gewissen Rauschmitteln oder aber Avocadokernen, Ingwerknollen und Ananasschöpfen. Je nachdem, in welchem Zusammenhang faire pousser auftaucht, ist auf Deutsch eine andere Übersetzung passender.

Elle a fait pousser des roses à partir des graines. Sie hat Rosen aus Samen gezogen.
Elle a fait pousser des roses en pots.Sie hat Rosen in Töpfen angepflanzt.
Mon voisin a fait pousser des bambous et ils viennent dans mon jardin. Mein Nachbar hat Bambus (an)gepflanzt und der wächst in meinen Garten herüber.

In den ersten beiden Sätzen ist es sehr wahrscheinlich, dass die Rosen jetzt noch irgendwo ihr Dasein fristen, im dritten ist der Bambus definitiv noch da und wird sicher bald Gegenstand eines erbitterten Nachbarschaftsstreits.

Für Deine Topfrosen, die Du schon lange gut mit Wasser und Dünger versorgst und vielleicht sogar hin und wieder umtopfst, würde ich eher cultiver verwenden.

Sämtliche Begriffe sind schwammig und oft mehrdeutig, deshalb fände ich es für den Kurs besser, Sie hat Rosen gepflanzt mit Elle a planté des roses. zu kombinieren, oder Elle a fait pousser des tomates. mit Sie hat Tomaten angebaut einzuführen. Einfach weil es nachvollziehbarer ist. Aber falsch ist die vorhandene Kombination meiner Meinung nach nicht.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 818

Wow, das ist mal 'ne ausführliche Antwort! Dafür schon mal einen Lingot.

Ich glaube, ich habe jetzt auch eine bessere Vorstellung der verschiedenen Begriffe. Die Meinung eines Muttersprachlers würde mich aber auch noch interessieren.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 14
  • 13
  • 3

richtiges Thema erwischt ;-)

Vor 3 Jahren