1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "La mayoría de la gente cree …

"La mayoría de la gente cree que estoy loco."

Übersetzung:Die Mehrheit der Leute glaubt, dass ich verrückt bin.

September 15, 2015

13 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/0liwia

Ich habe immer gehört "Die meisten Leute glauben, dass ich verrückt bin". Ist es nicht richtig/besser?


https://www.duolingo.com/profile/Abendbrot

0liwia tú no estas loca! --> por favor usa el subjuntivo. --> "verrückt sei"

(Ambos suena bien. "die meisten" y "die Mehrheit". es mi opinión)


https://www.duolingo.com/profile/0liwia

Ach, nein, ich meine: die richtige Lösung war "die meisten der Leute". Welches ist besser?

Sollte man hier "sei" benutzen? Kein "bin"?


https://www.duolingo.com/profile/Abendbrot

"die meisten der Leute" suena malo.--> "die meisten Leute" es correcto. Esto no es genitivo.

Wenn wir über schlau reden, dann kann man "sei" und "bin" benutzen. Wenn wir über "dumm, idiotisch, blöd, verrückt, [schlechte Eigenschaften] reden, dann empfehle ich dringend "sei".


https://www.duolingo.com/profile/Abendbrot

"Alle denken, ich sei schlau." ~ alle denken: "Abendbrot ist schlau." und ich selbst habe keine Meinung dazu bzw. ich stimmt weder zu noch stimme ich dagegen.

"Alle denken, ich bin schlau." ~ alle denken: "Abendbrot ist schlau." und ich selbst empfinde dies als okay/richtig. Ich denke, die Aussage ist möglich/richtig.

Bei den Verben "denken und glauben" ist es meines Erachtens sehr wichtig abzuwägen, ob man den Konjunktiv nutzen sollte. Bei den Verben "sagen und behaupten" wird sehr häufig auf den Konjunktiv verzichtet, weil der Sprechende die Behauptung getätigt hat. X: Der Junge ist dumm. --> Y: X sagt, der Junge ist dumm.

Alte Leute nutzen immer den Konjunktiv 1 in der indirekten Rede. Das ist formelles und korrektes Deutsch. --> X: Der Junge ist dumm. --> Y: X sagt, der Junge sei dumm. ; Indirekte Rede ohne Konjunktiv ist formell falsch, es wird jedoch häufig verwendet. Indirekte Rede ohne Konjunktiv wird meines Erachtens auch häufiger toleriert als die Verwendung des Dativs in Genitiv-Wendungen.


https://www.duolingo.com/profile/0liwia

Viel, vielen Dank!

Das über den Konjunktiv in der indirekten Rede habe ich gelernt, aber fast nie gehört. Wie die Verwendung des Dativs in Genitiv-Wendungen.

Aber hier ist es keine indirekte Rede; es ist eine "Annahme". Es ist auch wichtig, diese Regel zu wissen. Vielen Dank noch einmal !


https://www.duolingo.com/profile/Steffen790288

Die meisten Menschen denken, dass ich verrückt bin. ...


https://www.duolingo.com/profile/GabrieleDe988808

Bei mir wurden sowohl " denken" als auch "sei" als falsch bewertet.


https://www.duolingo.com/profile/RandomDude245612

Die meisten Leute denken, ich bin verrückt. Wäre grammatikalisch aber falsch, oder? Das sei muss eigendlich stimmen.


https://www.duolingo.com/profile/attendence

creer heißt nun einmal glauben und nicht denken. Im Deutschen steht bei "glauben" idR der Konjunktiv, insbesondere bei jur. Formulierungen. Im Spanischen besagt "glauben" Zuversicht und zieht den Indikativ im Nebensatz nach sich. Wird der Hauptsatz verneint: no creo que ... kommt im Nebensatz der Subjuntiv .


https://www.duolingo.com/profile/Rotlandus

Würde man im Deutschen nicht so sagen, wie es hier steht. "Die meisten Leute halten mich für verrückt" wäre das, was ich als Deutsch-Muttersprachler sagen würde.


https://www.duolingo.com/profile/Rudrallala

Warum kann la mayoría nicht mit Mehrzahl übersetzt werden. Das drückt doch dasselbe aus wie Mehrheit.


https://www.duolingo.com/profile/Knig97873

Mehrzahl ist ebenso korrekt

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.