1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Eso la inició."

"Eso la inició."

Übersetzung:Das wies sie ein.

September 17, 2015

55 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen.


https://www.duolingo.com/profile/many7151

Dieser Satz ergibt für mich keinen Sinn??


https://www.duolingo.com/profile/attendence

Ich komme noch einmal auf meine Vorschläge für eine deutsche Übersetzung zurück: das brachte sie dazu, das veranlasste sie.natürlich hat der spanische satz einen sinn. Dabei wurde berücksichtigt- wie andere auch schon feststellten- dass "la" Akkusativobjekt ist und "eso" Subjekt. Nach 4 Monaten weiß ich nicht, wie man meine Lösung an DL weiterleiten kann außerhalb der Übung. Jeder ist dazu aufgerufen.


https://www.duolingo.com/profile/peter970486

der deutsch Satz ergibt wirklich keinen Sinn. Meine Antwort "sie initiierte das" wird nicht akzepiert.


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Anmerkung: Der Einfachheit halber benutze ich "initiieren". Das ist durchaus stritig, weil es andere, besser geeignete Verben gibt (siehe unten).

Deine Antwort hört sich so an, als dass "sie" die Initiatorin wäre und "das" das, was von ihr initiiert wurde. Es ist aber andersherum. "Eso" ist das Subjekt des spanischen Satzes und "la" das Objekt; sonst wäre es "ella" statt "la". Soll heißen: "das" ist der Initiator und "sie" wird davon initiiert.

Für alle, die es ganz genau wissen wollen:
Aufgrund dessen, dass sowohl "sie" als auch "das" im Deutschen gleichfalls Nominativ und Akkusativ sein können, und die deutsch Satzstellung es erlaubt, die Position von Subjekt und Objekt in diesem Fall zu vertauschen, ist "Sie initiierte das." zweideutig und theoretisch gleichbedeutend wie "Das initiierte sie." Praktisch steht im Regelfall (bzw im Zweifelsfall (und der liegt hier vor) geht man davon aus) das Subjekt an erster Stelle, wodurch von den beiden theoretischen Möglichkeiten nur "Das initiierte sie." sinnvoll übrig bleibt.


https://www.duolingo.com/profile/peter970486

Hallo Jussel. Danke für Deine Mühe das ganze zu verdeutlichen.
Ja genau, so hatte ich es verstanden, deshalb gab der Übersetzungssatz für mich keinen Sinn.
Deine Übersetzung "Das initiierte sie" bringt mehr Klarheit, aber dennoch würde man das in deutsch nicht so zu Ausdruck bringen.
Wie wäre es mit "das wies ihr die Richtung", oder "das zeigte ihr die Richtung auf".
Dennoch hast Du Dir einen Stern und einen Lingo verdient. Danke für Deine Hilfe.


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Wie gesagt: Um bessere Übersetzungen von "iniciar" geht es weiter unten.


https://www.duolingo.com/profile/Aileme
Mod
  • 23

Bitte meldet diesen Satz über die Meldefunkton:
https://support.duolingo.com/hc/de/articles/204752124-Wie-melde-ich-ein-Problem-mit-einem-Satz-oder-einer-%C3%9Cbersetzung-
→ Die "Richtige Lösung" ist unnatürlich oder enthält einen Fehler. (+ gegebenenfalls: Meine Antwort sollte richtig sein.)

Eventuell kann das zuständige Team eine bessere Musterlösung finden.
Idealerweise sollte der Satz ersetzt werden. In einem neuen Satz sollte man das Verb durch mindestens ein Substantiv in einen konkreten Zusammenhang setzen. Unter Umständen ist das aber leichter gesagt als getan, denn in den ursprünglichen Duolingo-Kursen (wie diesem) werden die Vokabeln in einer ungünstigen Reihenfolge eingeführt: es kann also sein, dass man zu den Vergangenheitsformen von iniciar schlicht keine passenden Substantive verfügbar hat. Das kann nur durch eine strukturelle Neugestaltung des Kurses behoben werden.


eso ist das Subjekt und la ist das Objekt des Satzes:
Das wies sie ein. ✓
Sie wies das ein. ✗ [dazu bräuchte man ella als Subjekt]
Das initiierte sie. ✓
Sie initierte das. ✗ [dazu bräuchte man ella als Subjekt]

Neben der Erklärung von attendance kann man auch von vielen anderen vorhandenen Kommentaren sicherlich profitieren. Bitte lest diese, bevor Ihr weitere Kommentare schreibt (was vorher schon gesagt wurde, wird in der neuen Version gelöscht)


Tipps für die Benutzung der Satzdiskussionen:
https://forum.duolingo.com/comment/32964213


edit 01.09.19: es kommen nur noch weitere Kommentare in der Line von "Was soll dieser Satz bedeuten?"
Es gibt bereits genügend Erklärungen dazu, wie der spanische Satz funktioniert und auch Äußerungen dahingehend, dass dieser Satz ungeschickt und schlecht zu verstehen ist. Diese weiteren Kommentare führen zu nichts, daher schieße ich nun die Satzdiskussion. Ich empfehle, den Satz über die Meldefunktion zu melden.


https://www.duolingo.com/profile/sapf05

LÖSCHT DIESEN SATZ!!! Es ist umöglich, ihn auf Anhieb richtig zu übersetzen. Was soll das? Seit zwei Jahren geistert er hier schon rum - da hätte man vielleicht irgendetwas machen können.


https://www.duolingo.com/profile/Jorge231117

Ich hab´s: Das leitete sie ein! Zum Beispiel: Das (empörende Ereignis) leitete sie (die Revolution) ein. Mindestens in Südamerika für jedermann nachvollziehbar. Und müsste auch sonst jeden problemlos einweisen!


https://www.duolingo.com/profile/attendence

ich habe meinen Beitrag gelöscht, weil es viel zu viele wenig hilfreiche Kommentierungen gibt. Der SAtz hat Subjekt , Prädikat und Objekt und ist deshalb auch sinnvoll übersetzbar. Die offizielle Übersetzung sollte verbessert werden: das veranlasste sie...


https://www.duolingo.com/profile/Onkel116553

Das kann ich verstehen, zumal ja täglich neuer Unfug dazukommt. Das frustriert mich auch. Aber Dein Beitrag war auf dem Weg nach oben, wo er eine Chance gehabt hätte, von frustrierten Usern gesehen zu werden und ihnen weiterhelfen zu können. Auch wundert mich, daß die Antworten mit verschwunden sind, aber das ist wohl ein Fehler der Web-Ansicht. Aber Deine Antwort beruhigt mich.

Was mir an Deinem Beitrag gefiel und ihn für mich gegenüber anderen Beiträgen mit sinngleicher Übersetzung hervorhebt:

  • er sagte ganz deutlich, der spanische Satz ist sinnvoll

  • er brachte rüber, daß Du das weißt und nicht nur ins Blaue hinein vermutest

  • er gab eine Übersetzung an, die nachfühlbar ist und (zumindest bei mir) ein Verstehen auslöst. Vielleicht könnte man als Zwischenschritt hinzufügen - im Deutschen umständlich, aber vielleicht wörtlicher - das initiierte bei ihr ...

Ich möchte Dir nochmal ausdrücklich dafür danken!

In einem Punkt muß ich Dir allerdings widersprechen. Auch ein Satz wie La naranja bebe araña hat Subjekt, Prädikat und Objekt und ist dennoch nicht zu einem sinnvollen Satz übersetzbar. Das Prinzip garbage in - garbage out bringt opelaner ja mehrfach auf den Punkt.

Ich überlege, ob ich nun meine früheren Postings löschen sollte. Pro: macht den Thread übersichtlicher (wenn auch nicht viel), contra: verfälscht im Nachhinein die Diskussion. Oder ich füge ein "EDIT: ..." mit richtiger Übersetzung an. Wichtiger wäre wohl, daß die richtige Übersetzung möglichst oft an Duolingo gemeldet wird! Anscheinend passiert hier ja zumindest gelegentlich doch noch mal was ...


https://www.duolingo.com/profile/djerun13

Was ist mit "Sie initiierte das." bzw. "Das initiierte sie."??


https://www.duolingo.com/profile/KlausG.1

Das 1:1-Wort "initiieren" würde ich hier vermeiden. Versteht niemand. "Bringen zu" wäre passend:

Sie las viele Bücher über andere Länder. Das (eso) brachte (inició) sie (la) dazu, eine Weltreise zu machen. Anderes Beispiel: Su mamá la inició en el violín cuando tenía apenas cuatro años.


https://www.duolingo.com/profile/chnoxis

Wie würde man denn "Sie initiierte das." auf Spanisch sagen?

Die offizielle Antwort von Duolingo kann ich mir ebenfalls überhaupt nicht merken. Für mich ist "Sie initiierte das." auch die direktere, passendere Übersetzung.

Und es gibt durchaus auch Situationen wo dieser Satz vorkommen könnte: "Wer hatte die Idee ein Spende-Konzert für die Erdbebenopfer zu organisieren?" "Sie initiirte das."


https://www.duolingo.com/profile/noluck999

Das wäre dann aber "ella inició este" (oder "ella lo inició")


https://www.duolingo.com/profile/Zilli591853

Dank der vielen Kommentare habe ich verstanden, was der Satz bedeuten soll, und in welchem Zusammenhang er verwendet wird. Sinngemäß nämlich:

Das [etwas was zuvor gesagt oder geschrieben wurde] regte sie an/ brachte sie dazu/ löste bei ihr aus/ bewegte sie dazu/ führte bei ihr dazu, etwas [was noch gesagt oder geschrieben wird] zu tun. Eso la inició. Es sie anregte (eine wortwörtliche und zugegeben sinnlose Übersetzung)

Die exakte Übersetzung ist mir damit eher schnuppi und ich schreibe, was Duo sehen möchte.


https://www.duolingo.com/profile/Aprender895406

DeepL sagt: Das hat sie dazu bewogen. Das macht noch am meisten Sinn


https://www.duolingo.com/profile/attendence

Ich finde das derzeitige Heruminterpretieren, was mehr Spekulation als Grammatikverständnis zeigt recht erschreckend. Bin auf der Linie von Onkel . Es führt nichts an der Tatsache vorbei, dass "eso" ein Subjekt ist, aber warum Person, eher doch ein Sachverhalt oder ein Geschehen. ". Wir waren aucheinig, dass duolingo mit der Übersetzung einweisen im Deutschen nicht verständlich ist. "INICIAR" hat im Deutschen zahlreiche Übersetzungsmöglichkeiten. Ich hatte daher veranlassen oder jemand dazu bringen ins Spiel gebracht, wobei "la" = Sie zwingend Akk.objekt ist


https://www.duolingo.com/profile/LindaLinza

Es gibt "eso la inició" auch im Englisch-basierten Spanischkurs: "that initiated it". (https://www.duolingo.com/comment/888377/That-initiated-it).

"Eso" ist anscheinend das Subjekt in diesem Satz. und "La" als direktes Akkusativpronomen für "Usted" das Objekt. Damit wäre der erste Verständnis-Irrtum in "Das wies sie ein" die fehlende Großschreibung von "Sie": "Das wies Sie ein". und dann ist "einweisen" immer noch eine zwar auch mögliche, aber selten gebräuchliche und eher missverständliche der vielen möglichen Übersetzungen von "iniciar".

Initiieren, veranlassen, starten, anfangen, einweihen, aufklären, einführen (vgl. Initiations-Ritus)

z.B. wäre "Das weihte Sie ein" also auch eine mögliche, richtige und ich finde auch anschauliche Übersetzung.

PS: habe "das weihte Sie ein" eben eingegeben und als richtig gewertet bekommen!


https://www.duolingo.com/profile/Onkel116553

Ich muß zugeben, mir den Link nicht (auch noch) angeguckt zu haben, aber mich irritiert spontan 1.) die Übersetzung von "la" (eindeutig weiblich) mit "it" (eindeutig sächlich) und 2.) daß "it" nun auch noch höfliche Anredeform sein soll. Das spanische "la" kann meines Erachtens für "sie" oder "Sie" stehen - das macht für das Verständnis aber keinen Unterschied. Wenn etwas "Sie" einweisen kann, kann es genauso gut auch "sie" einweisen. Weiterhin sollte bei der Musterlösung zwar korrekt "sie" oder "Sie" stehen, bei der Eingabe wird es aber nicht unterschieden. Ich kann noch so sehr "Sie" meinen, wenn Duolingo (allein) "sie" für richtig hält, wird es nicht beanstandet (und umgekehrt genauso). Daraus, daß "... Sie ..." akzeptiert wird, lassen sich keine Schlüsse ziehen.


https://www.duolingo.com/profile/Aileme
Mod
  • 23

Das wird in den englischsprachigen Kursen gerade deswegen gemacht, damit die Nutzer begreifen, dass es sich hier auch um Gegenstände oder Sachverhalte handeln kann. Würde man hier "That initiated her" übersetzen, wäre es garantiert eine weibliche Person (oder ein weibliches Haustier). Die Zuständigen gehen hier davon aus, dass la sich nicht auf eine Person bezieht: That initiated the program / behavior / process / start of xy / revolution ...

Edit: Beispiele der Formulierung, bei dem das Objekt konkret genannt wird:

  • ...eso inició los disturbios...
  • Eso inició la guerra contra los dioses.
  • ..., y eso inició un proceso ...
  • Para eso inició una investigación...

https://www.duolingo.com/profile/tanguera57

Das begann es ... wurde mir als richtig angezeigt. So ein Blödsinn ! Das begann sie, wurde mir als falsch gewertet. "la" ist ebenso "sie" wie auch "es", aber mit "es" macht der Satz keinen Sinn .


https://www.duolingo.com/profile/KlausG.1

"La" ist feminin, also nicht mit "es" zu übersetzen.


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Doch:
La fiesta - ella
Das Fest - es


https://www.duolingo.com/profile/DocRuthless

Der Satz ist nicht falsch, aber ohne Kontext schwer zu verstehen. Beispiel: Das [z.B. Lernprogramm] wies sie ein [z.B. in ihre neue Tätigkeit].


https://www.duolingo.com/profile/GabrieleDe988808

Danke ! Das ist eine super Idee.


https://www.duolingo.com/profile/Onkel116553

Ja, aber eine Krücke. Man würde den Rückbezug niemals mit einem Demonstrativpronomen machen, weil es einfach unvollständig klingt. "Das Lernprogramm wies sie ein." - meinetwegen. "Bla ... Lernprogramm ... bla. Es wies sie ein." Hmm. Sehe ich notfalls ein. Generell ist da zuviel Rückbezug für meinen Geschmack (das und sie). Mit einem deutlichen Kontext geht das. Mit einem undeutlichen Kontext wird es unverständlich. Ohne Kontext haarsträubend.

Genug Zeit verschwendet. Sorry.


https://www.duolingo.com/profile/Egonia

"Das wies sie ein" ist kein korrekter Satz. Er hat zwar Subjekt, Prädikat und sogar Objekt -- doch leider fehlt ihm komplett der Sinn. "Einweisen" heißt entweder "Heranführen an eine neue Aufgabe / Situation", "Lenken", "Einführen in ein Amt" oder "Einliefern in eine Heilanstalt". All das bezieht sich auf die Interaktion mit einer Person. Also falls Sie hier nicht über das dritte Geschlecht oder einen personalisierten Roboter sprechen, ist der Satz "DAS wies sie ein" gänzlich sinnfrei. Mal sehen, ob sich irgendwann etwas ändert an der Antwort.


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Ich weiß mittlerweile, dass es hier nicht gern gesehen wird, den spanischen Satz oder sogar eine seiner deutschen Übersetzungen inhaltlich zu verstehen und ihm bzw. ihr einen Sinn beizumessen. Trotzdem versuche ich es mal.

„Das“ ist zwar grammatikalisch neutrum, kann aber dennoch eine Person bezeichnen. Nämlich genau dann, wenn die Person zuvor durch eine Bezeichnung beschrieben wurde, die ebenfalls neutrum ist. Etwa wenn vorher von einem Mitglied die Rede war. Da „das Mitglied“ neutrum ist, wäre das richtige Pronomen hier „das“.

Sie begegnete einem Vereinsmitglied. Das/Es/Dieses wies sie ein.

Diese Beispiel habe ich bewusst so allgemein gehalten, dass alle deine Synonyme für „einweisen“ passen sollten. Mit
das Mitglied - el miembro
passt sogar die Übersetzung. P.S.: Ein anderes Beispiel ist übrigens "das Kind - el niño".

Ich gebe zu, dass der Kontext bei Duolingo nicht vorhanden ist, weshalb einige Sätze in der Übung kaum zu verstehen sind. Aber das ist eben Duolingo.

Ich möchte hinzufügen: Auch ich fände es schön, wenn der Satz

  • einen Kontext bekäme oder
  • gestrichen würde.

Er ist, insbesondere weil den zwei Pronomina jeglicher inhaltlicher Bezug fehlt, fast inhaltsleer und nicht zu verstehen.


https://www.duolingo.com/profile/Finkenhuegel

Den deutschen Satz verstehe ich nicht.


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Vielleicht hilft dir ein kurzer Kontext: Sie begegnete einem Vereinsmitglied. Das/Es/Dieses wies sie (in ihre Aufgaben) ein.
Ob das mit "Eso la inició." übersetzt würde, weiß ich tatsächlich nicht.

Eine (zu ausführliche) Erläuterung dazu habe ich hier irgendwo anders in dieser Diskussion geschrieben. Aber keine Sorge. Diesen Satz zu verstehen, macht auch nicht glücklich. "attendence" hat seinen hier oft erwähnten Kommentar vor (mindestens) einem Monat sogar gelöscht.

Meine Hoffnung ist daher, dass ein Team aus drei freiwilligen Leuten mit Vollzeitjobs die Musterlösung ändert, damit diese besser verständlich wird. Dazu müssten sie jedoch diese Diskussion lesen, was ich nicht gerade empfehlen kann.


https://www.duolingo.com/profile/Smartie192884

Mir wird gesagt, die richtige Übersetzung sein "das wies sie ein". Als deutscher Muttersprachler erscheint mir das eine seltsame Übersetzung. Warum ist "Das initiierte sie." falsch?


https://www.duolingo.com/profile/Onkel116553

Deine Frage bringt es schön auf den Punkt: das deutsche Sprachverständnis sortiert Deinen Satz "das initiierte sie" automatisch um. "Sie" wird zum Subjekt, "das" zum Objekt, weil es umgekehrt nicht sein kann. Zumindest ist das ohne Kontext die spontane Reaktion. Ich kann mit viel Mühe Beispiele konstruieren, wo es mit Kontext vielleicht auch andersrum ginge.

Bei "einweisen" funktioniert es auch mit vertauschten Rollen nicht gut. "Sie" kann zwar einweisen, aber nicht "das". Deswegen irritiert der Satz einfach nur.

Davon abgesehen ist im spanischen Satz ja eindeutig, was Subjekt ist und was Objekt. Nicht eindeutig ist mal wieder, ob dem spanischen Satz irgendein Sinn zu entlocken ist.

EDIT: "attendence" erklärt den Sinn des spanischen Satzes. Bitte seinen Beitrag upvoten!


https://www.duolingo.com/profile/stern54

Meiner Meinung nach könnte eine korrekte UND sinnhafte deutsche Übersetzung lauten: "Das löste sie aus" im Zusammenhang mit einer Beschreibung Ursache -Wirkung. Ohne Zusammenhang -wie im Kurs- ist dieser Satz einfach nur Schwachsinn und das vermutlich in jeder angebotenen Sprache. Übersetzung: "Das wies sie ein ist"(PC) ist jedenfalls sinnfrei und zum Lernen ungeeignet.


https://www.duolingo.com/profile/KlausG.1

Das ist unsinning. "Sie" (Subjekt, nominativ) heißt "ella".


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Das löste wen (oder was) aus? -> Das löste sie aus.

"sie" ist das Ereignis, das ausgelöst wird, zum Beispiel eine Revolution oder eine besondere Stimmung. Also gar nicht unsinnig.


https://www.duolingo.com/profile/GabrieleDe988808

Das begann es - was soll das denn heißen ? Das ist doch kein Deutsch !


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Das Kind begann das Gitarrespielen.
....Das.......begann............e s....................


https://www.duolingo.com/profile/Hiltrud214681

Man weist etwas an aber nicht ein..


https://www.duolingo.com/profile/Frank916855

Doch ,man kann ,s.Kommentare oben,eingewiesen werden Z.B. in neue Aufgaben.Der Begriff" Einweisung"ist in deutschen Betrieben absolut gebräuchlich.Wie schon weiter oben erwähnt: Das Problem ist der fehlende Kontext zur Definition des Subjekts eso. Hinzu kommt die Benutzung der Vergangenheitsform von (ein)weisen,wies.Wird im Deutschen eher selten genutzt.Um den Satz ansatzweise verständlich zu machen,ist der Gebrauch eines Kontext geboten.Da kann jeder seiner Phantasie freien Lauf lassen.


https://www.duolingo.com/profile/peter970486

Hallo Hiltrud,
ja ich denke auch die Übersetzung ist etwas ungllücklich, aber der spanische Text will eigentlich sagen "das wies ihr die Richtung", oder "das zeigte ihr die Richtung auf".


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

1a. (in amtlicher Funktion) veranlassen, dass jemand an einem bestimmten Ort aufgenommen, untergebracht wird
"jemanden ins Krankenhaus, in ein Erziehungsheim einweisen"
2a. jemanden in eine neue Tätigkeit einführen, indem man ihm Instruktionen über seine zu verrichtende Arbeit gibt
"die Sekretärin wurde von ihrer Chefin [in ihre Aufgaben] eingewiesen"
2b. jemandem feierlich sein Amt übergeben
"der Geistliche wurde im Rahmen eines Gottesdienstes in sein Amt eingewiesen"
3a. [Verkehrswesen] (einen Autofahrer) durch Handzeichen an eine bestimmte Stelle dirigieren
"den Fahrer, den ankommenden Wagen [in eine Parklücke] einweisen"
Duden

In diesem Satz geht es nicht darum, etwas einzuweisen, sondern sie. Sie ist die eingewiesene und "das" ist der Einweiser.


https://www.duolingo.com/profile/fidenzio1

Das (dieser Umstand) brachte sie auf die richtige Spur.


https://www.duolingo.com/profile/opelaner

Wurde die Übersetzung akzeptiert? - Übersetzungsversuche gibt es hier wahrlich mehr als genug. Das Problem ist, dass die Bearbeiter von Meldungen bei DL ganz offensichtlich keine Lust mehr haben. - Es werden sowieso nur Meldungen gelesen. Die Diskussionen liest keiner der Moderatoren oder Bearbeiter. - Siehe: www.duolingo.com/comment/13979891

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.
Anfangen