"Lamujeresvegetariana."

Übersetzung:Die Frau ist Vegetarierin.

Vor 3 Jahren

45 Kommentare


https://www.duolingo.com/De4dfox

Vegetarier für beide Geschlechter ist weit gebräuchlicher als "Vegetarierin". Habe das so eigentlich noch nie gehört im Alltag.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/skyjo77
skyjo77
  • 22
  • 21
  • 16
  • 15
  • 12
  • 10
  • 5
  • 3
  • 3
  • 3
  • 2

Gebräuchlicher, aber genauso korrekt wie Vegetarierin; insbesondere, wenn eine Frau über sich selbst spricht und vielleicht auf ihr Geschlecht hinweisen möchte oder gerne mit der Sprache spielt. Darüber hinaus kann im Spanischen exakt das Geschlecht bestimmt werden, wenn nichts Eindeutiges vorher erwähnt wurde (wie hier) - könnte man im Deutschen ebenfalls nur durch die "Feminisierung" erkennbar machen, für z. B. WG- oder Partneranzeigen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/SatanerDie
SatanerDie
  • 8
  • 7
  • 6
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

genau hab dat auch gemeldet^^

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/hobbymueller
hobbymueller
  • 22
  • 11
  • 10
  • 10
  • 455

wird regional unterschiedlich sein, ich höre das oft und korrekt ist es auch: http://www.duden.de/rechtschreibung/Vegetarierin

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/LuciaRinus
LuciaRinus
  • 25
  • 16
  • 14
  • 8
  • 314

De4dfox- Du hast es bis jetzt noch nicht gehört. Warte ab, es kommt schon noch.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/ichbeispanisch

Nein, dieser Meinung bin ich nicht. Vegetarierin ist absolut korrekt

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/ManuelMark2

Man muss zwischen Sexus (biologisches Geschlecht) und Genus (grammatikalisches Geschlecht) unterscheiden. Man sagt ja auch (zum Glück noch) nicht 'sie Engelin', auch wenn es sich beim Gemeinten offensichtlich um einen weiblichen Engel handelt.

Vor 6 Monaten

https://www.duolingo.com/Rike169684

Hab ich so auch nicht. Höchstens vielleicht von einer Genderverrückten. Leider wird Vegetarier als falsch gewertet.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/eleni519538
eleni519538
  • 18
  • 13
  • 10
  • 117

Frechheit

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/wuif7
wuif7
  • 23
  • 412

dann sind sie sicher kein grünwähler.

Vor 8 Monaten

https://www.duolingo.com/eleni519538
eleni519538
  • 18
  • 13
  • 10
  • 117

Gleichberechtigung hat nichts mit "Grün wählen" zu tun. Es geht durch alle politischen Parteien. Die Grünen haben so viel ich weiß als erste Partei entsprechend gehandelt.

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/LuciaRinus
LuciaRinus
  • 25
  • 16
  • 14
  • 8
  • 314

Es gibt noch eine bessere Partei.

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/martin54218

Also Leute genug ist genug. Niemand wird hier diskriminiert. "Vegetarier" wird seit jeher neutral verwendet ohne die Absicht jemand zu diskriminieren! Selbst alle Kolleginnen die vegetarisch essen fragen "bist du Vegetarier" bzw. sagen "ich bin Vegetarier". Markiert es von mir aus mit "andere Lösung wäre Vegetarierin" oder "ugspr. korrekt, bedenke Geschlecht!".

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/DoctorDavid2003

LEUTE! Es geht darum, dass "Vegetariana" das spanische Wort für VEGERARIERIN ist! Nicht Vegetarier!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Phil454897

Vegetarier ist bei uns aber geschlechtsunspezifisch und muss daher meiner Meinung nach genauso richtig sein. Vegetarier würde nur jemand, der der deutschen Sprache nicht mächtig oder eine Kampf Feministin ist, als falsch interpretieren.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/karinka705373

ich bin auch für Eindeutigkeit und Präzision i d Übersetzung. Der Sinn eines Satzes mit Gender hin oder her ist mir hier wirklich schnuppe. Allerdings was ich richtig gut finde: wenn absichtlich mal die Suppe mit dem Messer gegessen wird. Das fördert die grauen Zellen mal so richtig. Manche Sätze übrsetzt man sonst schon fast nebenbei. Danke an dieser Stelle für diese tolle App. Hab schon sehr viel gelernt!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Mugros

Warum ist die Aussprache im Satz so verschieden zum Einzelwort, wo am Ende "djana" gesagt wird statt "riana"?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/NadaMoSol

Gute Frage, genau das habe ich auch bemerkt. Warum ist das so?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/HastaLaVista83

Genau dasselbe frage ich mich auch. Viele Tonaufnahmen hier sind mangelhaft ehrlich gesagt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/wahleni

muss es wirklich vegetarierin heissen? vegetarier langt doch. das war doch nie männlich/weiblich getrennt?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/LuciaRinus
LuciaRinus
  • 25
  • 16
  • 14
  • 8
  • 314

Die Zeiten ändern sich liebe wahleni.

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/alkoy

Was ist korrekt, wenn man über eine Frau spricht? “die Vegetarier“ oder “die Vegetarierin“?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Anna694674

Müssten vegetariana und vegetariano keinen Akzent auf dem ersten a haben, wenn das so ausgesprochen wird? ("vegetáriana/-o"?)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Jojo930629

Nein, die Betonung liegt auf dem zweiten a - vegetari(á)no/a

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Sweta552387

Wenn ich immer "die Schülerin" war, muss ich nicht "Vegetarier" werden. Köpfe hoch, ihr Vegetarierinen! Ich esse übrigens Fleisch^_^:-)

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Johanna501822

Wird das g wie ch ausgesprochen?

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Grezok
Grezok
  • 13
  • 16

duo ist am pc ziemlich kleinlich bei verschreibern. am smartphone werden schreibfehler zwar aufgezeigt, aber die lösung als richtig angesehen.. hier am rechner gilt ein schreibfehler als komplett falsch

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Onkel116553

Wie sinnvoll, sich hier über Glaubensfragen zu Gepflogenheiten in der deutschen Sprache aufzuregen! Im Spanischen wirkt das Austauschen der Endung -o/-a sehr natürlich. Wie blöd würde "la mujer es vegetariano" klingen (oder schlimmer noch "la niña pequeña es vegetariano")! Und "vegetariana" ist nun Mal die weibliche Form, "Vegetarierin". Fertig.

Das hat nichts damit zu tun, ob sich jemand in deutschen Formularen die Finger oder Augen abbricht an Formulierung(inn)en wie "Gewicht der/des Vegetarier(s)/in(nen)", um allen Eventualitäten gerecht zu werden. Wie heißt eigentlich ein sächlicher Vegetarier?

Davon ganz abgesehen finde ich es nicht falsch, die im deutschen durchaus gebräuchliche Formulierung "die Frau ist Vegetarier" zuzulassen, auch wenn ich persönlich den Bedarf nicht sehe. Mir erscheint es sehr naheliegend, mit "Vegetarierin" zu übersetzen. Hier geht es nicht um Raten oder gar Hellsehen, welche Übersetzungsmöglichkeit gemeint sein könnte (wie etwa bei einem implizierten él/ella/usted), sondern lediglich um etwas Konzentration und Präzision. Wenn man seine Spanischkenntnisse auch tatsächlich zur Kommunikation mit anderen Menschen einsetzen will, kann es nicht verkehrt sein, diese Fähigkeiten zu trainieren - gerade wenn man hier nicht automatisch richtig übersetzt!

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/eleni519538
eleni519538
  • 18
  • 13
  • 10
  • 117

Ich bin sehr empört über die Art und Weise wie hier manche Männer über Frauen herziehen und sich darüber hinaus auch weigern die weiblichen Formen anzuerkennen. In Österreich ist es bereits Gesetz diese Formen zu verwenden:

https://bildung.bmbwf.gv.at/ministerium/rs/formulieren_folder2012_7108.pdf?4e4zxz

Offensichtlich habe einige noch immer nicht erkannt wie viel Gewalt es weltweit gegen Frauen gibt.

https://www.unric.org/de/pressemitteilungen/26167-gewalt-gegen-frauen-die-fakten

Gewalt gegen Frauen, Kinder, Andersdenkende, Menschen anderer Religionen, Hautfarbe fängt schon im Kleinen, bei der Sprache an. Im deutschen Sprachraum wurden in der Vergangenheit immer nur die Männer bevorzugt, die Frauen hatten keine bis wenig Rechte, was sich auch in der Sprache durch Fehlen der weiblichen Formen ausdrückt. Seit einigen Jahren versuchen wir nun die Sprache zu „gendern“ bzw. wird versucht Frauen auch über die Sprache mehr Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl zu geben. Denn FRAU KANN AUCH!!! Eine Sprache sollte u. a. zur Verständigung unter den Völkern und Kulturen dienen. Darum lerne ich sie auch. Seit Jahrhunderten müssen Frauen ums Überleben kämpfen. Ihre Rechte wurden und werden immer noch von den patriarchalischen Gesellschaften nicht anerkannt. Wie sonst kann es kommen, dass Frauen noch immer nicht „Gleichberechtigt“ sind? Sie verdienen in Ö und wahrscheinlich auch in D um 1/3 weniger als Ihre männlichen Kollegen, haben weniger Aufstiegschancen und müssen im Alter um ihre Existenz fürchten, weil sie dann natürlich auch weniger Pension bekommen und dadurch in die Altersarmut rutschen. Die #metoo – Debatte hat gezeigt, wie sehr Frauen am Arbeitsplatz benachteiligt und sexuell belästigt werden. Vielleicht können die Herrn der Schöpfung darüber einmal nachdenken und sich Hilfe bei den männlichen Kollegen holen, welche das schon begriffen haben.

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/valeria.lhmr

Man nimmt meistens für beide Geschlechter "Vegetarier" also ist es nicht falsch.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/lielACH

das finde ich @ichbeispanisch

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/LuecWahlpott

ja habs auch mit vegetarierin :=)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Christiane524623

Wieso überhaupt tausendmal Vegetarier . . Wie oft benutzt man das Wort überhaupt?! Nervig. Es gibt doch noch genug andere Worte zum Lernen!

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/Flo748998

Krankhaftes gendern der Sprache hilft niemandem weiter. Es gibt im Deutschen des generische Maskulinum. Das hat auch seinen Sinn. Sprache ist nämlich zum zum Verständigen, also zum verstehen und verstanden werden. Nicht zum repräsentieren. Darum halte ich Nachbesserungen a la 'Mitarbeiter/innen' nicht nur für völlig unverständlich (schonmal drauf geachtet, um wie viel länger Texte wegen sowas werden?), es ist auch unwirtschaftlich. Aber davon mal abgesehen: Sprache ist zum Verständigen da. Und solange die deutsche Sprache ein generisches Maskulin hat, muss hier auch 'Vegetarier' korrekt sein. Punkt.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/CooCaZoo

Leute,ihr müsst euch wegen den satz nicht fertig machen!!:D ~~Ach übrigens,wenn ihr auf den vorgegebene Satz,(bzw. auf ein Wort) dann wird dass Wort übersetzt;D

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/CooCaZoo

Also wenn ihr da draufdrückt:D

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Jacqueline331995

Ich auch :)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/AngelikaBa184036

La mujer es vegetariane

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/UrsulaGrze

Habe nur einen Schreibfehler- sollte erkannt werden

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Sweta552387

Warum denn? Fehler ist Fehler!

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Ravza262127

Bhdhs

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/tester137a

Noch nicht versucht eure Sprache zu gendern, wah? Im Deutschen macht das schon Sinn. Nur weil etwas "weit gebräuchlicher ist" kann es totzdem diskriminieren. Nachdenken hilft!

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Se110
Se110
  • 15
  • 13
  • 9
  • 9
  • 5
  • 4
  • 4
  • 4
  • 3
  • 3
  • 3
  • 2
  • 2

Warum muß man seine Muttersprache durch gendern (die Rechtsschreibkontrolle meckert dieses Wort gerade an) verfälschen?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/GameCrasher

Bis auf den angreifenden, letzten Satz, sehe ich das auch so. Aktuell wird (sinnig oder nicht) in der deutschen Sprache, die Geschlechtertrennung forciert, da sie überwiegend maskulin gehalten wurde. Ich merke dies in meinem Beruf erheblich, wo es zu diversen Diskussionen kam, ob es in einer Softwareoberfläche mit "Mitarbeiter" getan ist, oder ob es zwingend "Mitarbeiter/innen" heißen muss. Letzteres wurde für viel Geld nachgebessert.

Der Korrektheit geschuldet heißt es in diesem Beispiel nun Mal "Vegetarierin", weshalb ich dies auch so in den Satz übernahm und mich beim Schreiben selbst fragte, ob Duolingo dies so auch führt. Ob nun "Vegetarier" hier (der "Abwärtskompatibilität" zu Liebe) noch weiterhin Gültigkeit behalten soll, möchte ich an dieser Stelle nicht entscheiden müssen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/LuciaRinus
LuciaRinus
  • 25
  • 16
  • 14
  • 8
  • 314

tester137a - Ich stimme dir vollkommen zu.

Vor 3 Jahren
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.