1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Tú te comes una manzana."

" te comes una manzana."

Übersetzung:Du isst einen Apfel.

September 18, 2015

19 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/janey_p

Das "te" in diesem Satz ist mir schleierhaft. Ohne hat es in früheren Lektionen auch als richtig gegolten.

Ist es im spanischen Sprachgebrauch üblich es so zu sagen oder ist "te" hier vollkommen optional?


https://www.duolingo.com/profile/galletarodeanda

Es ist fast gleichbedeutend. Man kann für essen und trinken die reflexive Form verwenden. Man tut es vor allem, um dem mehr Bedeutung zu verleihen,dass man 1) gerade dabei ist etwas zu verzehren 2) tatsächlich etwas aufisst . Da diese beiden Dinge jedoch praktisch immer der Fall sind, ist comer und comerse sowie beber und beberse hier in Duolingo ohne Kontext immer austauschbar ( bzw. so gut wie immer)


https://www.duolingo.com/profile/sayingthanx

Nachfrage zu 1) in deiner Antwort: Worin liegt der "Vorteil" der reflexiven Form gegenüber dem Gerundium (estás comiendo una manzana)??


https://www.duolingo.com/profile/galletarodeanda

Bei estás comiendo una manzana wird es nicht so "ein-eindeutig", dass der Apfel tatsächlich aufgegessen wird. Man weiß nur, dass die Person gerade dabei ist den Apfel zu essen. Das ist der einzige Vorteil, den ich darin sehe.

P.S. Tschuldigung, habe deinen Kommentar damals übersehen.


https://www.duolingo.com/profile/sahni33

ich denke, es ist vergleichbar im Deutschen:

Du kaufst einen Apfel

Du kaufst dir einen Apfel


https://www.duolingo.com/profile/grumpy700875

Da ist aber ein Problem, ich kann dir einen Apfel kaufen, ich kann ihn dir aber nicht essen. Bei ich esse ist das mir eine völlig sinnlose und überflüssige Zufügung.


https://www.duolingo.com/profile/redtux2000

Ja, das ist ein durchgehender Feher. Hab's bereits gemeldet. Comer ist nicht reflexiv - außer du isst dich selbst, aber dann braucht's kein zusätzliches Objekt wie z.B. 'den Apfel'. Der reflexive Gebrauch ist ugs. und falsch. Meist sind reflexive Verben im Spanischen auch im Deutschen reflexiv, sollten also keine größeren Probleme bereiten. Die exzessive Nutzung von 'él se come una manzana' etc. bei Duolingo ist nur verwirrend und dem Spracherwerb keineswegs dienlich.


https://www.duolingo.com/profile/BlancaTeus

Yo como una manzana = ich esse einen Apfel

Yo me como una manzana = ich esse einen Apfel auf


[deaktivierter User]

    Dazu diesen Witz aus Lateinamerika:

    -Oye, te invito a mi casa a cenar tamales. —Soy vegetariano. -No importa te comes las hojas.

    (Hojas: Blätter, Tamales: in (Bananen)Blättern gebackene Fleischspeise, te comes du isst auf ;-)


    https://www.duolingo.com/profile/Handrudes

    "comerse algo" ist hier "aufessen". "Du isst den Apfel" ist somit eine nicht vollständige Übersetzung. Richtig: "Du isst den Apfel auf." Gerade wenn man Spanisch lernen möchte, sollte es ein wenig genauer und die Übersetzung nicht doppeldeutig sein.


    https://www.duolingo.com/profile/stern54

    Das dürfte unmöglich sein. Denn sicherlich hast du in deiner Muttersprache mehr Möglichkeiten etwas auszudrücken, als mit den paar Wörtern (ca. 1500), die man hier bei Duolingo benutzt.


    https://www.duolingo.com/profile/Ketzal681041

    Leider wird aufessen gar nicht anerkannt, unabhängig von der Frage, ob essen ausreicht.


    https://www.duolingo.com/profile/sonne28449

    Du isst dir einen Apfel. Ich kapier es nicht! Auch wenn ich die Antwort richtig hatte. Wird wirklich so gesprochen?


    https://www.duolingo.com/profile/claudinha452020

    Also steht das 'te' für dich ? Müsste ess nicht heißen du isst deinen Apfel?


    https://www.duolingo.com/profile/6LjNjQj3

    Danke Maggie612258, es gibt 'ich lach' mir einen ab'


    https://www.duolingo.com/profile/PeterSchrh

    Du isst dir einen Apfel. Warum ist das eine falsche Übersetzung?


    https://www.duolingo.com/profile/JuergenZirak

    Essen hat im Deutschen keine reflexive Form (außer vielleicht in einem Dialekt, der mir nicht geläufig ist). "Sich etwas essen" gibt es nicht. Offenbar im Unterschied zum Spanischen (was mich als Deutschen leicht überrascht hat - für wen als für sich selbst sollte man etwas essen - außer vielleicht als Schwangere für das Ungeborene). Da hat es aber offenbar eine andere Bedeutungsnuance (siehe oben der Kommentar von galletarodeanda.


    https://www.duolingo.com/profile/Maggie612258

    Also ich kenne den Dialekt, es ist öcher. Also Aachener Dialekt, mein Schwager sagt immer :" Isch ess mir jez wat."

    Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.