1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Wer isst Zwiebel?"

"Wer isst Zwiebel?"

Übersetzung:¿Quiénes comen cebolla?

September 19, 2015

44 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/plopbox

Wie ist das zu verstehen, mit

Quiénes comen

fragt man ob mehrere Personen essen und mit

Quién come

ob eine Person isst?


https://www.duolingo.com/profile/Nastjuschechka

Dann sollte hier beides gehen, oder? "Quiénes comen" und "Quién come" da "wer isst" im Deutschen keine genaue Anzahl der Gefragten andeutet.


https://www.duolingo.com/profile/Hans498145

Das sehe ich auch so, wer legt die Grammatik eigentlich fest, Mensch oder Maschine, sollte es die Maschine sein, müsste diese entsprechend programmiert werden. Es nervt!


https://www.duolingo.com/profile/Johana84594

Keine Maschine, Menschen. Und sie müssen alle richtigen Übersetzungen vorlegen. Manchmal vergessen sie eines. Aber beide Versionen (Quién come und Quiénes comen) sind richtig.


https://www.duolingo.com/profile/Segelpauli_____

Richtig wäre also. Quien come cebolla, oder nicht?


https://www.duolingo.com/profile/Johana84594

Ja. (Aber "quién")


https://www.duolingo.com/profile/Ruth670186

Bei der Frage "Was trinken Männer?" musste es "los hombres" heißen, mit Artikel. Hier ist "la cebolla" falsch, da soll es nur "cebolla" heißen, ohne Artikel. Gibt es da eine Regel? Sehr verwirrend.


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Männer ist das Subjekt, dort ist bei Verallgemeinerung der Artikel notwendig.
Hier ist die Zwiebel das Objekt, dann wird bei Verallgemeinerung kein Artikel verwendet.


https://www.duolingo.com/profile/Marco140916

Quiénes comen cebolla ist hier absolut richtig. Die Frage richtet sich an eine Gruppe: Wer isst Zwiebel? (also: Wer von euch isst Zwiebel im generellen?) Wenn man diese Frage an eine Einzelperson stellen würde, dann nicht mit "Wer ist Zwiebel?" sondern mit "Isst du Zwiebel?". Würde stehen "Wer isst Zwiebeln?" kann das eine Momentaufnahme sein und die Frage bedeutet: Wer isst jetzt in diesem Moment Zwiebeln (vlt. riecht es danach und dann kann man nachfragen).

Man muss dazu sagen, dass das schon in die Feinheiten der deutschen Sprache gehört. Grüsse Marco


https://www.duolingo.com/profile/Lh3UIotb

Müsste es nicht eigentlich "Wer ist Zwiebeln?" heißen - also Mehrzahl von Zwiebel?


https://www.duolingo.com/profile/Noctiferyo

Ich denke, z.B. "Ich esse Zwiebel" drückt einfach aus, dass der generelle Wille, Zwiebel(n) zu essen, vorhanden ist. Man fragt ja auch beispielsweise "Isst du Schwein?".


https://www.duolingo.com/profile/Eva890779

Wenn du fragst wer isst Zwiebel fragst du eindeutig eine Gruppe, sonst würdest du ja fragen isst du Zwiebel oder? Und im deutschen könnte man es mit wer vom euch allen isst Zwiebel - dann ist es verständlicher...


https://www.duolingo.com/profile/Ketzal681041

Das sehe ich anders. Ich kann genauso gut eine Person fragen, wer von der Gruppe denn Zwiebeln esse.


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Gut, dass Du mal auf das allgemeine Missverständnis hinweist, dass es für die Frage natürlich nicht auf das Gegenüber ankommt sondern auf die oder den "Betroffenen" (die nicht anwesend sein müssen) :)


https://www.duolingo.com/profile/OlegMeier

Was ist denn der Unterschied hier? Warum ist Wer auf ein Mal Mehrzahl?


https://www.duolingo.com/profile/Arjuna89

Das lässt sich doch eindeutig am Satz erkennen. Es wird nach jemandem aus einer Gruppe gefragt. So etwas ist im spanischen plural.


https://www.duolingo.com/profile/TeeTime4

Man kann Zwiebel z.B. mit "Fisch" oder "Hähnchen" ersetzen, dann wird es vielleicht klarer (also im allgemeinen Sinne). "Wer isst Zwiebel?" habe ich in 30 Jahren noch nie gehört, da würde man eher sagen "Esst ihr Zwiebeln?"


https://www.duolingo.com/profile/Isabellsch10

Meine Frage ist, wie weiss man hier ob man eine Gruppe von Leuten frägt: Wer isst Zwiebel? also 2 person plural dann würde man wohl sagen Quiénes comeís cebolla? oder ob man eine 3. person frägt...


https://www.duolingo.com/profile/Mike593209

Quiénes wird meines Erachtens für die 3. Person Plural genutzt. Für die 2. Person wird quién /'quiénes nicht genutzt.


https://www.duolingo.com/profile/Susanne161266

Im Deutschen müsste eigentlich der Plural stehen, also Wer isst Zwiebeln.


https://www.duolingo.com/profile/ursula239537

Und wieder ärgere ich mich über diese SCHLECHTE Übersetzung ! ! !


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Was genau ist Grund es Ärgers? (ein "?" reicht)


https://www.duolingo.com/profile/Marion647635

Viele Lerner - nicht nur hier, sondern auch an vielen anderen Stellen - ärgern sich, wenn Übersetzungen gefordert werden, die nach dem Wissen und dem Gefühl der Muttersprachler falsch sind. Und dann wird man wegen einer "falschen" Übersetzung noch mit dem Verlust eines Herzens bestraft. Ich verstehe gut, dass man da ärgerlich wird. Du nicht?


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Mal hinten angefangen:
Nein, ich ärgere mich über allgemeine Äußerungen, die niemandem helfen. Insbesondere in den Satzdiskussionen wäre das angebracht, wie soll sonst etwas geändert werden?

Zudem sehe ich speziell hier kein Potential für den Verlust von Herzen (ein System, das ich persönlich für fragwürdig halte, da es kontraproduktiv zum kostenlosen Lernprozess ist).
Ich selbst lerne hier (in der wenigen Zeit, die mir dafür bleibt) effektiver am PC.

Informationen zum Kurs Deutsch-Spanisch


https://www.duolingo.com/profile/Marion647635

@Robbie- Mit der Meinung bist Du nicht alleine, dazu gibt es sehr umfamgreiche Diskussionen im Forum, die aber bislang zu nichts geführt haben. Wird es wohl auch nicht....


https://www.duolingo.com/profile/Marion647635

@Dirk Danke für Deine Antwort; ich teile Deine Meinung über die Fragwürdigkeit der Herzen. Allerdings kenne ich viele Nutzer, die kaum Gelegenheit haben, DL au0erhalb des Handys zu nutzen, um die ging es mir. Und für die ist diese Handhabung ägerlich. Deinen Kommentar zu "allgemeine Äußerungen" verstehe ich nicht; aber Du hast sícher Recht, dass diese Art der Diskussion nicht hierher gehört.


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

:) & Auch mein Dankeschön.
So meinte ich das: In eine Satzdiskussion gehört ein konkretes Problem - darüber kann man reden und es ggf. lösen.
Es gibt ja genug konkrete & konstruktive Vorschläge, die dann auch umgesetzt werden können.


https://www.duolingo.com/profile/Robbie286180

Ich schalte mich mal kurz mit ein. Ich finde den Einsatz der Herzen, hauptsächlich für Anfänger, absolut unnötig und kontraproduktiv, da sie dann schon am Anfang unter Druck gesetzt werden und irgendwann genug Diamanten, ( oder was das sein soll) haben müssen, um wieder lernen zu dürfen/können. Ich bin kein kompletter Anfänger mehr, fühle mich oft aber trotzdem noch unter Druck gesetzt. Den PC nutze ich selten, weil das Lernen übers Handy wesentlich schneller ist.


https://www.duolingo.com/profile/john147460

Ja wirklich Ursula, Schlechte Übersetzungen bei Duolingo das Nervt.


https://www.duolingo.com/profile/Molietsoi

quién come cebolla sollte auch stimmen


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Daran zweifelt selbst die grüne Eule nicht :)


https://www.duolingo.com/profile/Molietsoi

woher soll ich wissen, dass der plural gemeint ist?


https://www.duolingo.com/profile/Kucki19

Hola Duolingo "En alemán se dice cebollas en este caso"!!!!! Pos lo que "Wer isst Zwiebeln" !! Sería correcto entonces!! Soy aleman


https://www.duolingo.com/profile/Eckhard772710

Wird bei " cebolla" das "b" wie "w" gesprochen? Wonach geht das?


https://www.duolingo.com/profile/Arjuna89

Am Anfang eines Wortes, wird das B wie im Deutschen ausgesprochen. Beispiel: bueno ['bueno] – dt. gut, richtig (Adj.) / bien ['bjɛn] – dt. gut (Adv.)

Hinter einem M oder N wird das B ebenfalls wie im Deutschen ausgesprochen. Beispiel: el nombre [nombre] – dt. der Name

In allen anderen Fällen aber wird das B eher wie ein deutsches W ausgesprochen. Die Aussprache ähnelt im Spanischen ganz stark der Aussprache des V. Beispiel: la habitación ['aβitaθion] - dt. das Zimmer / arriba [arriβa] - dt. oben

Quelle: https://www.grammatiken.de/spanisch-grammatik-online-lernen/spanische-grammatik-laute-konsonanten-aussprache-b-v-c-gelispelt-g-h-j-n-r-s-v-x-y-z.php?id=Grammar01


https://www.duolingo.com/profile/Lisa927295

Ja beide Versionen müssen verwendet werden. Zudem ist die deutsche Frage grammatikalisch schon falsch. Sollte heißen: Wer isst Zwiebeln?


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Auf Deutsch schon. Auf Spanisch aber unterscheidet man offenbar zwischen "quién" (Einzahl) und "quiénes" (Mehrzahl).


https://www.duolingo.com/profile/Carlos716611

Völlig unlogisch: mal mit mal ohne Artikel


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Nein, es ist nicht unlogisch. Da ist eine Regel dahinter. Nur ist diese Regel eben anders als im Deutschen. Wenn man von Dingen im allgemeinen spricht, benutzt man in den romanischen Sprachen (also z.B. Französisch, Spanisch oder Italienisch) stets einen bestimmten Artikel.


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Ergänzung: Es kommt auch darauf an, ob wir von einem Subjekt oder Objekt sprechen.


https://www.duolingo.com/profile/Gabriele107222

Eigentlich müsste die Antwort Quién come cebolla lauten, da Zwiebel in der Einzahl ist.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.