1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Ja, mein Hemd bitte."

"Ja, mein Hemd bitte."

Übersetzung:Sí, mi camisa, por favor.

September 24, 2015

6 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/damatozi01

hilfe, warum 'mi' und nicht 'mia', ich dacht mi ist für masc. und mia für fem.


https://www.duolingo.com/profile/narion_k

Man benutzt das Pronomen "mi" zusammen mit Nomen, egal ob sie grammatisch feminin oder maskulin sind: mi chaqueta, mi abrigo. Ebenso heißt die Mehrzahlform davon immer "mis": mis chaquetas, mis abrigos.

Im Gegensatz stehen die Pronomen "mía" und "mío" allein im Satz und richten sich nach dem grammatischen Geschlecht des Nomens: La chaqueta es mía, el abrigo es mío. Die Mehrzahlformen funktionieren ähnlich: Las chaquetas son mías, los abrigos son míos. Das gilt auch, wenn das Nomen nicht im Satz steht:
Es mía. (la chaqueta)
Son míos. (los abrigos)

Ich hoffe, das klärt den Unterschied.


https://www.duolingo.com/profile/Yasemin216339

Super erklärt, danke


https://www.duolingo.com/profile/Bill357070

Tengo la camisa negra!


https://www.duolingo.com/profile/Regitze_Rille

Bill357070: La camisa negra es tuya Tu camisa negra


https://www.duolingo.com/profile/Regitze_Rille

Mia corbata klingt irgendwie ein bisschen italienisch. Wenn man im Spanischen zum Beispiel "Fühl dich wie zu Hause" oder "Mein Haus ist dein Haus" sagen sollte würde man tatsächlich "Mi casa es tu casa" sagen. Im Dänischen, das meine Muttersprache ist sagt man das auf jeden Fall so: "Mit hjem er dit hjem" oder "Bare lad som som, du er hjemme".

Wenn das Possessivpronomen am Satzende steht und an etwas hinweist, das schon genannt worden ist, endet sie entweder auf '-a' oder auf '-o'. Beispiele:

El vestido es mío La fotografía es mía - ¿Este perfil de Facebook es tuyo? - Sí, es el mío

Wie es von den oben stehenden Beispielen herleitet, kommt die Endung auf '-a' bzw. '-o' ganz vom Genus des Substantives an, zu dem denn auch vom "mío" bzw. "mía" referiert wird.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.