1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Ella no tiene ninguna herman…

"Ella no tiene ninguna hermana."

Übersetzung:Sie hat keine Schwester.

October 9, 2015

22 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/nomad1986

Ist die doppelte verneinung denn in diesem Fall pflicht? Oder handelt es sich wie im Englischen mehr oder weniger um slang?


https://www.duolingo.com/profile/Samy1979

Das ganze nennt sich mehrteilige Verneinung und funktioniert wohl ähnlich wie im Französischen. Hier heißt es ja "keine" heißt:

https://espanol.lingolia.com/de/grammatik/satzbau/verneinung


https://www.duolingo.com/profile/JuanEnrique0311

Danke, mehrteilig erscheint mir sinnvoller als doppelt, denn doppelte Verneinung hat ja eine andere Bedeutung. Damit ließe sich wirklich schön spielen. :-)


https://www.duolingo.com/profile/fedi411520

Ist es auch korrekt nur no zu schreiben oder sollte man es immer "doppelt verneinen" wie im französischen? no...ningun/ne...pas


https://www.duolingo.com/profile/Undulat2

"Sie hat nicht eine einzige Schwester" sollte auch eine korrekte Übersetzung sein.


https://www.duolingo.com/profile/attendence

das kommt dem Sinn schon recht nahe, ningún steht nämlich für "gar nicht", Bsp. no tengo ningún problema


https://www.duolingo.com/profile/Skorpion518754

@Undula: Deinen Vorschlag finde ich vom deutschen Sprachstil nicht schön.


https://www.duolingo.com/profile/Gangleri2

Warum ist "Sie hat gar keine Schwester" falsch?

"no ... ninguna" ist doch die Verstärkung von "no" und "gar keine" ist die Verstärkung von "keine".


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Die Fragestellung ist suggestiv ;) :
Warum wird meine Antwort nicht akzeptiert? klingt doch viel optimistischer.

Korrekturen im Kurs - Update

Deine Antwort ist richtig.


https://www.duolingo.com/profile/tame_penguin

Ist die doppelte Verneinung korrekt? Der Satz wirkt sehr, als wäre entweder "no" oder "ninguna" zuviel...


https://www.duolingo.com/profile/Abendbrot

Ja, diese doppelte Verneinung ist korrekt, auch wenn sie für Deutsche gewöhnungsbedürftig ist. Im Englischen gibt es diese doppelte Verneinung übrigens auch.


https://www.duolingo.com/profile/NorbertHense

Ja? In welcher Form gibt es die im Englischen? Das fällt mir jetzt gar nichts ein. Und: Was machen Spanier, wenn sie wirklich doppelt verneinen wollen? :D


https://www.duolingo.com/profile/nomad1986

Ich wüsste nicht was eine doppelte Verneinung bedeuten sollte ausser wie halt im spanischen oder englischen, die Verneinung noch deutlicher zu machen


https://www.duolingo.com/profile/NorbertHense

Nunja. Im Deutschen kann man ja durchaus damit spielen: https://de.wikipedia.org/wiki/Doppelte_Verneinung


https://www.duolingo.com/profile/nomad1986

Naja der Artikel ist nicht umsonst markiert. Manche Beispiele finde ich auch fragwürdig. "nicht untalentiert" ist meiner Meinung nach keine doppelte Verneinung, sondern die Verneinung des adjektivs untalentiert. Aber ich bin auch kein linguist


https://www.duolingo.com/profile/tame_penguin

Danke! Das wird ein Weilchen dauern, bis ich das verinnerlicht habe :)


https://www.duolingo.com/profile/Jockel771133

In Österreich und Bayern auch...


https://www.duolingo.com/profile/Jockel771133

Mein Vorschlag, ähnlich gangleri: No tiene hermana wäre ja schon keine Schwester, mit der Verstärkung ninguna würde ich auch im Deutschen verstärken mit "keine einzige" oder auch "nicht eine Schwester" (aber vielleicht zwölf Brüder)


https://www.duolingo.com/profile/attendence

in der Übung sollen die Verneinungsausdrücke wie ningun/o/a oder nada usw. geübt werden. steht dieser Ausdruck hinter dem Verb muss zusätzlich vor das Verb "no" (doppelte Verneinung). steht der Verneinungsausdruck vor dem Verb entfällt das "no", Bsp: nadie nos escribe - niemand schreibt uns.


https://www.duolingo.com/profile/fortunatortuga

MUSS man immer dopperlt verneinen ? Woher weiß ich wann es nötig ist ?


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Du kannst das zusätzlich betonende "ninguna" auch weglassen oder auch "una" verwenden.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.