https://www.duolingo.com/Katherle

Anführungszeichen unten

Katherle
  • 25
  • 22
  • 12
  • 3

Im Deutschen werden Anführungszeichen unten und oben gesetzt. Mit dem Programm scheint es aber bisher nur möglich zu sein, Anführungszeichen oben zu setzen.

Das ist momentan vielleicht nicht das dringlichste Problem, wird aber zu Schwierigkeiten führen, wenn die Übersetzungen aus dem Immersionsbereich irgendwann einmal tatsächlich im "realen Leben" verwendet werden sollten. Man müsste dann die Anführungszeichen mühsam nachformatieren.

Vor 5 Jahren

3 Kommentare


https://www.duolingo.com/christian
christian
Mod
  • 22
  • 22
  • 22
  • 21
  • 19
  • 18
  • 13
  • 9
  • 8
  • 6
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Ich finde, das Setzen von deutschen Anführungszeichen sollte entweder automatisiert werden oder wir sollten darauf verzichten und Zollzeichen verwenden wie es bei vielen Internetseiten (z.B. Spiegel Online) üblich ist. Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, mit der Maus hantieren zu müssen, um die richtigen Anführungszeichen zu suchen. ;)

Vor 5 Jahren

https://www.duolingo.com/wataya
wataya
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 20
  • 10
  • 9
  • 9
  • 5

Ja, ganz deiner Meinung.

Vor 5 Jahren

https://www.duolingo.com/floscher
floscher
  • 13
  • 12
  • 12
  • 4
  • 3

Die Meinung kann ich nicht ganz teilen. Klar wäre es besser, wenn das Setzen von Anführungszeichen automatisiert wäre, v.a. da vermutlich viele den Unterschied gar nicht kennen/bemerken, weil sie so selten damit zu tun haben.

Ich für meinen Teil habe mir angewöhnt, die „deutschen Anführungszeichen“ zu verwenden. Da ich hauptsächlich mit Ubuntu unterwegs bin, lassen die sich für mich auch recht komfortabel eingeben (Alt Gr+V bzw. Alt Gr+B).

Und in der deutschen Wikipedia ist es meines Wissens auch üblich, die deutschen Anführungszeichen zu verwenden.

Die Zoll-Zeichen werden doch nur aus Bequemlichkeit verwendet, wenn Duolingo aber korrekte Übersetzungen liefern möchte, sollte es schon die Anführungszeichen richtig setzen. Mein Englischlehrer hat es immer als Fehler angestrichen, wenn man die falschen Anführungszeichen in Übersetzungen verwendete (deutsche im englischen Text und andersherum). Ich verstehe nicht ganz, warum Du nicht willst, dass andere die „richtigen“ Anführungszeichen verwenden ;).

Meiner Ansicht nach sollte jeder, der möchte, die deutschen Anführungszeichen verwenden. Alle anderen können ja von mir aus die Zoll-Zeichen nehmen, es ist ja eh eigentlich nur eine Kleinigkeit um die es hier geht.

Vor 5 Jahren
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.