1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Caminamos seis kilómetros."

"Caminamos seis kilómetros."

Übersetzung:Wir laufen sechs Kilometer.

November 7, 2015

7 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Chryvi

Warum nicht wandern, anstatt von laufen?


https://www.duolingo.com/profile/Hieronymus18

Ich dachte immer, auf Hochdeutsch sei "laufen" quasi ein Synonym von "rennen" (im Sinne von Laufschritt). Während das schweizerdeutsche "laufe" auf Hochdeutsch mit "gehen" (im Gegensatz zu rennen) übersetzt wird. Wenn ich richtig verstanden habe, bedeutet "caminar" nicht "rennen" sondern "gehen". Warum wird "caminar" bei Duolingo mit "laufen" übersetzt? Entgeht mir hier etwas?


https://www.duolingo.com/profile/uhinkel

Im Deutschen ist "Laufen" nicht nur Synonym für "Rennen". Wir benutzen diese Vokabel in erster Linie, um klarzustellen, dass jemand nicht etwa fährt, fliegt, surft, schwimmt, sondern sich eben "zu Fuß" bewegt. Die Geschwindigkeit in der das geschieht im Zusammenhang mit deren Zweck, erlaubt Unterscheidungen: Latschen, Schleichen, Kriechen, Schreiten, Gehen, Wandern, Spazieren, Flitzen, Sprinten, Rennen.


https://www.duolingo.com/profile/bouldercode

Mir fielen in letzter Zeit vermehrt Missverständnisse in mündlicher Kommunikation mit Mitmenschen auf. Es ging oft darum ob laufen nun näher am gehen oder am rennen sei. Oder ob es sogar einfach nur zu Fuß fortbewegen bedeuten würde.

Die Verwendung variiert eventuell regional.
Meine Beobachtungen beziehen sich auf nordwestlichen Teil Deutschlands.

Meiner Beobachtung nach, scheinen jüngere Menschen (bis ca. 25) sehr stark laufen mit gehen gleich zu setzen.
Und ältere Menschen (ab ca. 40) sehr stark laufen mit rennen gleich zu setzen.

Ich persönlich würde das so verwenden: "Er wollte nach hause. Erst ging er ein paar Hundert Meter, dann verfiel er ins Laufen und zum Schluss ist er so schnell gerannt, wie er nur konnte."
Oder so: "Die Kinder rannten ausgelassen auf der Wiese herum. Ihre Mutter lief zu ihnen rüber." Tauscht ich in diesem Satz lief durch ging oder rannte aus, so entstehen bei mir drei verschiedene Bilder.

Vergleiche auch folgende Verwendungsbeispiele (Zitate aus Wikipedia):

"Laufen ist ein inhärent fortlaufender Prozess, im Gegenteil zum Gehen. Ein zweibeiniges Wesen oder Gerät befindet sich, wenn es effizient läuft, in einem andauernden Zustand des Vorwärtsfallens. Dies wird nur durch das wiederholte Selbstauffangen zum richtigen Zeitpunkt, aber im Falle des Laufens eben nur mit dem Aufschieben des fast unausweichlichen Falles für die Dauer eines weiteren Schrittes als relativ gleichmäßige Bewegung aufrechterhalten."

"Arten der Bipedie
1. Stehen. [...]
2. Gehen. [...]
3. Laufen. [...]
4. Hüpfen. [...]
5. Hopserlauf. [...] "


https://www.duolingo.com/profile/uhinkel

Das Kommunikationsproblem haben vor allem jene, die die einschlägige Fachliteratur ignorieren, und lieber selbst fragwürdige "Beobachtungen" machen. Ich jedenfalls bin schon lange keine zwanzig mehr und passe also nicht in Dein Raster. Neben dem Duden, den ich schon weiter oben verlinkt habe, übersetzen die gängigsten Sprachführer caminar unter anderem auch mit laufen:

https://dict.leo.org/spanisch-deutsch/laufen.
https://de.pons.com/übersetzung/deutsch-spanisch/laufen. https://de.langenscheidt.com/deutsch-spanisch/laufen.
https://mobile-dictionary.reverso.net/de/deutsch-spanisch/laufen.


https://www.duolingo.com/profile/petranies

Wie sieht es aus mit: Wir gehen sechs Kilometer spazieren.


https://www.duolingo.com/profile/Horstlicht

Auch wenn laufen mehrere Bedeutungen hat und somit richtig ist sollte hier doch "gehen" auch korrekt sein?

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.