Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"¿Cómo tú escribes una carta?"

Übersetzung:Wie schreibst du einen Brief?

Vor 2 Jahren

18 Kommentare


https://www.duolingo.com/Rumpelstylchen

Warum sagt man 'como tu escribes una carta?', aber 'que eres tu?' Und nicht 'que tu eres?'.

Also wann steht das Prädikat an zweiter und wann an dritter Stelle?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/davidmolc
davidmolc
  • 25
  • 25
  • 9
  • 1199

In Spanien sagt man nie "cómo tú escribes" oder "qué tú eres", das ist total falsch. Vielleicht in Südamerika schon

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Schusti76
Schusti76
  • 15
  • 14
  • 10
  • 2

Das hier ist ja noch eine recht frühe Lektion. Ggf. steht das tú auch nur um zu verdeutlichen um welche Person es sich handelt? So wie ich es gelernt habe, stehen Personalpronomen nur zur Verdeutlichung, weil die Endung des Verbs die Person ja schon preisgibt. Hier steht aber fast immer das Personalpronomen dabei. Erst bei späteren Lektionen fällt es mal weg.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Rumpelstylchen

Ja, das stimmt. Es ging bei der Frage aber darum, an welcher Stelle man das Personalpronomen nennt, wenn es genannt wird. Mir ist klar, dass das Personalpronomen redundant ist und demnach weggelassen werden kann. Wenn man es jedoch nennt, sollte es doch sicherlich an einer bestimmten Position im Satz stehen.

Welcher dieser 3 Sätze ist also am verständlichsten?

  1. ¿Como tú escribes una carta?
  2. ¿Como escribes una carta tú?
  3. ¿Como escribes tú una carta?
Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/davidmolc
davidmolc
  • 25
  • 25
  • 9
  • 1199

Nummer 1 würde ich nie sagen und auch niemand, den ich kenne. 2 und 3 sind richtig und haben dieselbe Bedeutung. Es gibt zwischen ihnen keinen Unterschied. Und ohne "tú" ist der Satz auch richtig

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Schusti76
Schusti76
  • 15
  • 14
  • 10
  • 2

Aus dem Bauchgefühl wäre ich bei 3

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/rialDave

Wohl wegen der Analogie zur deutschen Satzstellung.. :D fühlt sich einfach richtiger an

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/DerGaucho
DerGaucho
  • 25
  • 25
  • 21

Genau.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Alejandro875886

@Rumpelstylchen - ich würde die Nr. 3 bevorzugen - ¿Como escribes tú una carta?. Bei der Nr. 2 würde ich eine Komma zwischen carta und tú setzen und die Nr. 1 würde ich nie benutzen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/DerGaucho
DerGaucho
  • 25
  • 25
  • 21

El ejemplo 3 es el mejor.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/SonMauri
SonMauri
  • 21
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 4

Du kannst auch "¿Qué tu eres?" und "¿Cómo escribes una carta tú?" sagen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/jubilax

Ist die Wortstellung auch wie im Deutschen möglich, also "Cómo escribes tú una carta?" ?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/malapasada

Como tú escribes geht in Lateinamerika, in Spanien nicht, soviel ich weiss..

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/AldoAkatsuki
AldoAkatsuki
  • 11
  • 11
  • 6
  • 6
  • 4
  • 2

(Sorry if i comment in english but i don't speak German fluently) That sounds better when you say "¿Cómo escribes una carta?", omitting the pronoun "tú". I'm from México :D

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/SilverTaig

Warum "Como tú escribes una carta"

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/KristianEi3

Warum steht immer noch 'como tu escribes una carta? Habe in den Kommentaren gelesen, dass das total falsch ist. Kann man es doch so sagen?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/sen307452

come escribes una carta wäre die richtige spanische Satzbau... como escrines tu, una carta wäre auch möglich um zu präzisieren an wem die frage gerichtet ist falls sich mehr als zwei Personen sich unterhalten
como tu escribes una carta wird nur in Südamerika in bestimmten Ländern benutzt :-) in Spanien wurde man darüber lachen

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Lia28548

Oh je, ich bin total bei Nummer 1, sollte mich wohl lieber in Spanien nicht unterhalten...

Vor 1 Woche