1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "¡Sí, por supuesto!"

"¡Sí, por supuesto!"

Übersetzung:Ja, allerdings!

November 19, 2015

19 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/zeozeos

in Bayern würde man "ja freilich" sagen :-)


https://www.duolingo.com/profile/Leo925914

Die Herleitung für die hier vorgeschlagene Übersetzung mit "Ja, allerdings!" ist doch gar nicht so schwer! Das spanische Verb "suponer" übersetzt sich mit "vermuten" oder auch "annehmen". Das kennt ihr doch vielleicht aus dem Englischen, da heißt es "to suppose". Und davon abgeleitet gibt es das Nomen "supuesto", auf Deutsch "Annahme". In der Funktion als Adjektiv finden sich für "supuesto" eine ganze Reihe von Begriffen wie z.B. "angeblich", "vermeintlich", "vermutlich" und noch einige mehr. Und dann kann es auch noch mit "angenommen" übersetzt werden. Und damit findet sich des Rätsels Lösung! Auch im Deutschen kann man auf die erstaunte Frage "Muss ich das wirklich tun" nicht nur mit "Aber sicherlich" oder "Ja, selbstverständlich" antworten, sondern auch mit einem "Ja, das kannst du aber annehmen"! Und, schwuppdiwupp, haben wir die exakte Übersetzung von "Sí, por supuesto!" Der Nebensatz "das kannst du aber annehmen" wird in der Übersetzung von Duolingo dann zu einem bejahenden und verstärkenden "allerdings". Den von Frank eingebrachten Einwand, "allerdings" sei eher eine Einschränkung denn eine Bestätigung oder Bestärkung, möchte ich so nicht akzeptieren. Es kann zwar auch die Bedeutung von z.B. "jedoch", "indes" oder "hingegen" annehmen. Viel öfter wird es allerdings (sorry, jetzt wird's tautologisch) im Sinne von "aber gewiss", "selbstverständlich" und "zweifellos" gebraucht. Erlaubt mir zum Abschluss noch einen kleinen Hinweis, verbunden mit einer Bitte. Ich ärgere mich unglaublich über einige Beiträge hier in diesen Foren, die großherrlich die Expertise und Sprachkenntnis der Ersteller und Betreuer dieser Sprachkurse in Zweifel ziehen. Das geht soweit, dass vorgeschlagene Übersetzungen als "maschinengenerierter Unsinn" abqualifiziert werden. Und diese Beiträge zeichnen sich dann auch oft noch durch eine solch unerträgliche Syntax und Ortographie aus, dass ich den Verfassern am liebsten nahelegen würde, einen VHS-Kurs zum Thema "einfaches aber richtiges Deutsch für Deutschsprachige" zu belegen, anstatt ihre Zeit dafür zu verschwenden, das Wissen und das Können vieler, teils freiwilliger Kursbetreuer anzuzweifeln. Nichts für ungut, aber ich musste das einfach mal loswerden. Meine Bitte ist ganz einfach. Zeigt doch öfter mal Eigeninitiative, wenn euch eine Übersetzung "Spanisch" vorkommt (Verzeihung, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen!). Setzt euch an euren Rechner und recherchiert zu den Themen, die euch nicht ganz verständlich sind. Da werdet ihr sehr schnell merken, dass so manche Übersetzung, die schnell mal kritisiert wird, gar nicht so abwegig ist. Und außerdem sind solche Recherchen eine gute Gelegenheit, sich tiefer in eine Fremdsprache einzugraben und diese dann besser zu verstehen. Viel Spaß weiterhin beim Lernen von Spanisch oder welchen Sprachen auch immer.


https://www.duolingo.com/profile/Leo23STS

"Ja natürlich" fänd ich eine besser Übersetzung.


https://www.duolingo.com/profile/Theresapenguin

Wird akzeptiert. 04/2021


https://www.duolingo.com/profile/MaierDoreen

ich kenne es als sicherlich oder allerdings


https://www.duolingo.com/profile/Rickcap90

JA, selbstredend??? Das Wort höre ich zum ersten mal! naja.. kann hier scheinbar auch mein Deutsch verbessern! haha


https://www.duolingo.com/profile/Abouibo

Ja selbstverständlich


https://www.duolingo.com/profile/Frank596682

"Allerdings" ist für mein Sprachgefühl aus Berlin immer eine Einschränkung und keine Bestätigung oder Bestärkung. klar - sicher - definitiv wären Ausdrücke, die ich benutze.


https://www.duolingo.com/profile/Florian251183

Ein bisschen altmodisch vielleicht, aber durchaus okay


https://www.duolingo.com/profile/MeySabine

wird in deutsch geschrieben, "ja"


https://www.duolingo.com/profile/tolip18

ja auf jeden fall


https://www.duolingo.com/profile/Rdiger342308

Es bedeutet auch "doch!" Wird hier aber nicht anerkannt :-(


https://www.duolingo.com/profile/Fjuschka

"supuesto" heisst doch "vermutlich" laut Übersetzer, es wird aber nicht akzeptiert


https://www.duolingo.com/profile/DanielGera784966

Im Allgäu würde man "Haiowa" sagen :)


https://www.duolingo.com/profile/jk1Rly

ich tu mir besonders leicht wenn ich die nahe Anlehnung an den Wortstamm habe, wie in diesem Fall vermutlich.


https://www.duolingo.com/profile/Anita858423

Die Abhandlung von Leo ist super. Vielleicht könnte man hier noch berücksichtigen, dass es darum geht spanisch zu lernen, wobei der Hauptaugenmerk auf lernen liegt. Man könnte sich solche unsinnig erscheinenden Übungen besser merken, wenn auch der Fragesatz davor stehen würde. Das würde dann auch noch mehr zum Lernen beitragen. Danke


https://www.duolingo.com/profile/VinaelSchw

Ich finde, dass auch "definitiv" passt. Werde es melden.


https://www.duolingo.com/profile/Jaffy237

Allerdings scheint mir nicht ideomatisch im Deutschen zu sein. Ich würde klar/na klar vorschlagen

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.