1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Mi padre me dejaba en la bib…

"Mi padre me dejaba en la biblioteca."

Übersetzung:Mein Vater ließ mich in der Bibliothek.

November 28, 2015

16 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Abendbrot

Eine Frage, wie würde man "Mein Vater ließ mich in die Bibliothek." übersetzen?


https://www.duolingo.com/profile/stefan006

Mein Vater ließ mich in der Bibliothek.......(zurück) , Übungssatz oben

Mein Vater ließ mich in die Bibliothek.......(hinein) , ?????Mi padre me dejó entrar ...


https://www.duolingo.com/profile/Samy1979

Interessanter Weise ist die Variante mit zurück nicht hinterlegt... Habe es mal gemeldet..


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Für "ließ mich in die Bibliothek hinein" benötigt man eine Zielangabe mit "a la". Ich würde vorschlagen: "Mi padre me dejó ir a la biblioteca".


https://www.duolingo.com/profile/attendence

dejar kann sowohl "lassen=erlauben" als auch "zurücklassen" bedeuten. Hier neige ich zu letzterem , da die Präp "en" gebraucht wird, ein "a" ist nicht notwendig .


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Danke für deine Antwort! Ich wollte aber gern den Alternativsatz "Mein Vater ließ mich in die Bibliothek (hinein)" übersetzen.

Reverso gibt mir für den deutschen Satz aus: "Mi padre me dejó ir a la biblioteca" und DeepL gibt mir dafür, allerdings mit "entrar": "Mi padre me dejó entrar en la biblioteca", aber nie allein ohne ein zusätzliches "ir oder entrar".

Würde das denn mit "dejó" allein ohne diese Zusätze "ir/entrar" eindeutig bedeuten können, dass mein Vater mich in die Bibliothek hinein ließ?


https://www.duolingo.com/profile/ssaClari

Gute Frage :). Ich würde es so übersetzen: Mi padre me dejó en la biblioteca....Somit ist die Übersetzung zwar die gleiche, erschließt sich aber aus dem Kontext (herein oder zurück- gelassen)....Hat ein Muttersprachler hier eine bessere Erklärung?


https://www.duolingo.com/profile/vU4umSTg

Mein Vater ließ mich in der Bibliothek ist richtig. Nicht in die


https://www.duolingo.com/profile/GabrieleDe988808

Warum ? Woran erkenne ich das ? Ich hatte auch geschrieben "in die Bibliothek" Wenn man schreibt "in der Bibliothek" muss auf jeden Fall das Wörtchen "zurück" folgen.


https://www.duolingo.com/profile/sonjagolle1

In die Bibliothek ist eine Zielangabe also "a la biblioteca". In der Bibliothek wäre, wenn er / sie ist da schon drin wäre und dort gelassen wird, dann muss es "en la biblioteca" heißen


https://www.duolingo.com/profile/sonjagolle1

Im Zweifel würde es der Spanier nicht bei einem Verb ("dejar") belassen. Man würde ergänzend "ir a" oder "entrar a" benutzen. Es klingt irgendwie krumm, wenn wir versuchen, es zu wörtlich aus dem Deutschen zu übersetzen. Ich werde aber meine Sprachlehrerin aus Spanien mal fragen, wie sie es ausdrücken würde..


https://www.duolingo.com/profile/Ross371997

Weshalb "dejaba" im Préterito imperfecto? Das ist doch eine abgeschlossene Handlung und sollte im Préterito indefinido "dejó" heißen, oder?


https://www.duolingo.com/profile/sonjagolle1

Ich habe es für mich so interpretiert, dass der Vater die Erzählfigur immer wieder, also für gewöhnlich in der Bibliothek gelassen hat


https://www.duolingo.com/profile/attendence

muss keine Gewohnheit sein; entscheidend ist, dass Anfang und Ende der Handlung unbestimmt sind. Ist also eher eine Situationsbeschreibung


https://www.duolingo.com/profile/sonnenschein_

warum kann es nicht heißen: mein vater ließ mich in der bibliothek zurück? bein der vorgeschlagenen Übersetzung kommt doch die frage auf, was ließ er sie in der bibliothek machen??


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Diese Frage kann aber genauso bei "ließ mich in der Bibliothek zurück" auftreten. In beiden Fälle bedeutet es nur, dass der Vater weggegangen ist und mich in der Bibliothek (zurück)gelassen hat.

Was ich dann dort mache, vermutlich lesen oder Bücher ausleihen?, hat er mir dann selbst überlassen und es wird nicht weiter in dem Satz erwähnt.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.