Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"¿Quién tú eres?"

Übersetzung:Wer bist du?

Vor 2 Jahren

5 Kommentare


https://www.duolingo.com/Herbert151002

Müsste es nicht "Quien eres tu?" heißen?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Snowd0g
Snowd0g
  • 16
  • 12
  • 8
  • 2

Geht beides. Spanisch ist viel flexibler bei der Wortstellung im Satz als andere Sprachen. Im Zweifel - einfach tú weglassen, ist auch richtig ;-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Herbert151002

Vielen Dank!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/OsoGegenHest
OsoGegenHest
  • 17
  • 15
  • 13
  • 12
  • 12
  • 12
  • 12
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 6
  • 5
  • 5
  • 2
  • 2
  • 2

Das ist falsch. Das Subjekt kann nicht zwischen das Fragewort (»quién«) und das Verb (»eres«) stehen. Man sagt:

Esto es incorrecto. El sujeto no puede estar entre el interrogativo («quién») y el verbo («eres»). Se dice:

  • «Tú, ¿quién eres?»
  • «¿Quién eres tú?»
  • «¿Quién eres?»

Ni siquiera los sudamericanos dicen esto de «¿Quién tú eres?». Es muy, pero muy dialectal. Tienes que viajar a un lugar aislado como Cuba para oír una cosa semejante. Es como si el curso de alemán quisiese enseñar palabras y estructuras que solamente se dicen en Suiza.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Ungewitig_Wiht

vielleicht könnte es sein, dass ich falsch bin (Amerikaner also ist Deutsch nicht meine Muttersprache), aber ich glaubte, wenn man einer Person "du" nutzt, sollte man den Mensch kennen, dem spricht man an. :) Und deshalb würde ich denken, dass die gleiche Sache auf Spanisch geht; also denke ich, es sollte "Wer sind Sie/¿quién es usted?" sein.

Vor 2 Jahren