Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/Aileme

Tipps und Anmerkungen (Infinitive 2) [von der Englischen Version übernommen]

Aileme
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13
  • 13

Einige Funktionen des Infinitvs wurden schon in Infinitive 1 eingeführt, nun kommen noch mehr dazu.

Ein Infinitiv kann die Rolle eines Substantivs einnehmen, auf Deutsch wird das oft durch ein substantiviertes Verb wiedergeben:

Faire du café est facile.Kaffee zu machen ist einfach.
Cuisiner et nettoyer sont ses responsabilités.Das Kochen und Waschen sind seine Verpflichtungen.

Der Infinitiv kann für verallgemeinerte Anleitungen verwendet werden, wie man sie z.B. in Handbüchern, Produktbeschreibungen, Rezepten und Sprichworten finden kann.

Lire le mode d'emploi avant utilisation.Vor dem Gebrauch Bedienungsanleitung lesen.
Garder hors de la portée des enfants.Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Battre les œufs.Eier verquirlen
Vaut mieux prévenir que guérir.Besser vorsorgen als nachsorgen.

Verneinung

Innerhalb einer Verneinung können nur konjugierte Verben stehen. Beide Teile der Verneinung müssen vor dem Infinitv stehen.

Ne pas entrer.Nicht eintreten.
Ne rien donner aux animaux.Tiere nicht füttern.

Fragen

Der Infinitv kann auch in Fragen verwendet werden, die auf Deutsch oft können oder sollen/müssen enthalten:

Comment obtenir ça ?Wie kann/soll man das erhalten/erreichen?
Qui croire ?Wem soll/kann man glauben?
Quoi faire ?Was soll/muss/kann man tun? / Was sollen/müssen/können wir tun?
Comment ne pas tomber amoureux d'elle ?Wie kann ich mich nicht in sie verlieben?/Wie kann/soll ich es schaffen, mich nicht in sie zu verlieben?

Dabei kann man je nach Situation in der deutschen Übersetzung man, ich, oder wir einsetzen: man eignet sich am besten in Überschriften für an die Allgemeinheit gerichtete Ratschläge zu bestimmten Situationen:

Que faire à Paris ?Was kann/soll man in Paris machen? [Tourismusbroschüre]
Que faire en cas d'accident ?Was soll/muss/kann man im Fall eines Unfalls tun? [Ratgeber für Eltern]

Im Falle einer Suche nach Rat nimmt man je nach Situation ich oder wir, abhängig davon, ob man allein in der Situation steckt oder zusammen:
Comment sortir de là ?Wie sollen/können wir da herauskommen? [Wir stecken gemeinsam fest]
Comment sortir de là ?Wie soll/kann ich da herauskommen? [Ich stecke allein fest, spreche z.B. mit mir selbst oder mit einer anderen Person am Telefon]

Unpersönliche Ausdrücke

Infinitive können auch mit der Konstruktion il est + Adjektiv + de verwendet werden, um unpersönliche Ausdrücke zu erzeugen.

Il est impossible de vivre sur cette île.Es ist unmöglich, auf dieser Insel zu leben.
Il est facile de comprendre le livre.Es ist einfach das Buch zu verstehen.
Il est amusant de cuisiner.Es macht Spass zu kochen. / Kochen macht Spass.

Vorsicht, wenn nach es ist + Adjektiv der Satz nicht zu Ende ist, sondern erklärt wird, was das Adjektiv beschreibt, verwendet man (außer in der Umgangssprache) nicht c'est.

Zur Erinnerung: Wenn das Subjekt kein unpersönliches il ist, sondern eine konkrete Sache, steht der Infinitiv mit à:

Je n'aime pas ce livre. Il est difficile à comprendre.Ich mag dieses Buch nicht. Es ist schwierig zu verstehen.
Ce plat est bon parce qu'il est bon a conserver.Dieses Gericht ist gut, weil es gut aufzubewahren ist.
Il est difficile à faire.Er ist schwierig zu machen.

Sprachebene

Kommunikation findet auf verschiedenen Sprachebenen statt, dabei handelt es sich um verschiedene Grade der Formalität. Die Unterschiede drücken sich durch die Wortwahl, die Satzstruktur und sogar sie Aussprache aus. So ist beispielsweise die Verwendung von Liaisons relativ formell.

Am offensichtlichsten verkörpern die Personalpronomen die Sprachebene: die Verwendung von vous zum Siezen, auf Französisch vouvoyer.

Il doit vouvoyer son professeur.Er muss seinen Lehrer siezen.

In weniger formellen Situationen dagegen duzt man: tutoyer.

On peut se tutoyer ?Können wir uns duzen?

Ein anderer wichtiger Bestandteil der Sprachebene ist der Satzbau bei Fragen. Inversionsfragen werden als formell betrachtet.

Pouvons-nous nous tutoyer ?Können wir uns duzen?
Comment allez-vous ?Wie geht es Ihnen?

Für höfliche Anfragen/Bitten verwendet man aimer oder vouloir im Konjunktiv. Dies wird später in Verbs: Conditional genau erklärt.

J'aimerais une tasse de café, s'il vous plaît.Ich möchte bitte eine Tasse Kaffee.
Je voudrais vous remercier.Ich möchte Ihnen danken.

Verzeichnis der Tipps und Anmerkungen
Vor 2 Jahren

4 Kommentare


https://www.duolingo.com/Fritz90703
Fritz90703
  • 25
  • 16
  • 10
  • 67

J'ai lu tes explications et je trouve que tu a fais une bonne travaille. Merci beaucoup à toi!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/romy288641

Diese Seite ist ja wirklich genial. Vielen, vielen Dank. Gerade habe ich aus Spass an Duolingo mit Französisch und Spanisch lernen angefangen. Kannst Du mir sagen wo ich diese Seite für Englisch finde??? Und falls vorhanden auch für Spanisch? Danke

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/machiennelili

Aus dem Text

Fragen

Der Infinitv kann auf in Fragen verwendet werden, die auf Deutsch oft können oder sollen/müssen enthalten:

Kann es sein, dass du schreiben wolltest: Der Infinitiv kann auch in Fragen....

LG Sabine

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13
  • 13

Danke!

Vor 1 Jahr