"Éllesescribeunlibro."

Übersetzung:Er schreibt ihnen ein Buch.

Vor 2 Jahren

16 Kommentare


https://www.duolingo.com/Moje.ime
Moje.ime
  • 16
  • 10
  • 10
  • 9
  • 6
  • 6
  • 5
  • 2

Wann benutzt man "lo" und "los" und Wann benutzt man "le" Und "les" ?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/deromen
deromen
  • 16
  • 14
  • 7
  • 5

lo(s) / la(s) beim direkten Objekt; le(s) beim indirekten Objekt (letzteres unabhängig vom Geschlecht)

Ich habe mir das als Eselsbrücke so gemerkt, dass Lola sehr direkt ist ...

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/florian1102

Fragst du nach wen? oder was?, dann benutzt du lo und la bzw. los und las für das direkte Objektpronomen. Fragst du nach wem? oder für wen?, benutzt du le bzw les für das indirekte Objektpronomen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/WeberSepp

Warum stimmt "Er schreibt ein Buch für sie" nicht?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/kunore11
kunore11
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 10
  • 1027

Die deutsche Übersetzung ist sehr ungewöhnlich, sagt man im Deutschen nicht so. Wie auch mehrere andere Diskutierende schreiben, wäre die Übersetzung: "Er schreibt ein Buch für sie" der deutschen Ausdrucksweise wesentlich besser angemessen. Man kann nicht einfach eine Redewendung aus dem Spanischen in das Deutsche übernehmen. Jede Sprache hat ihre eigene Ausdrucksweise.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Gabriele555700

Dem stimme ich vollkommen zu. Duolingo übersetzt häufig Redewendungen aus dem Spanischen wörtlich ins Deutsche, was nicht ungewöhnlich klingt, sondern schlichtweg falsch ist. Man sagt ihm Deutschen nicht "Er schreibt ihnen ein Buch."

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/TNAB42kr

das ist ihm deutschen falsch. Bitte korrigieren!

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/EHelly

Man schreibt jemandem einen Brief aber sicherlich kein Buch.

Ein Buch schreibt man für jemanden.

Aber es ist klar, dass solche Dinge nicht so leicht zu programmieren sind, denn man muss Einzelfälle erlauben oder verbieten, was viel Arbeit sein kann. Worin läuft Duolingo eigentlich? Prolog?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/mipani
mipani
  • 23
  • 20
  • 15
  • 18

Ich finde trotzdem, dass der Satz grammatikalisch korrekt ist. Wenn jemand für seine Kinder ein Buch schreibt, dann könnte man durchaus sagen, dass er ihnen ein Buch schreibe. Analog solchen Sätzen wie: "Er schreibt ihnen einen Bericht." oder "Er schreibt ihnen eine Rechnung." oder "Er schreibt ihnen einen Zettel."

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Anna694674

Das sehe ich anders. Einen Zettel, einen Brief, eine Rechnung jemandem oder "an" jemanden schreiben - ja, denn das ist eine "An"sprache an denjenigen: Denk daran, den Müll rauszutragen! Lieber Onkel, ich denke an dich! Sehr geehrter Kunde, zahlen Sie mir bitte den Betrag von xx! Aber einen Bericht, ein Buch, einen Essay etc. schreibt man allenfalls "für" jemanden.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/LeopoldJahn

Jemandem ein Buch zu schreiben, klingt, als widme man es ihr oder sie.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/TNAB42kr

So würde man das nicht auf Deutsch sagen sondern "er schreibt ein Buch für sie"

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Nicki-S04

Natürlich schteibt man so in Deutsch. Er schreibt ein Buch für sie übersetzt man so: el escribe un libro para ella/ ellos

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/GerhardHoepfer
GerhardHoepfer
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 16
  • 13
  • 13
  • 11
  • 5
  • 5
  • 3
  • 3
  • 541

warum heisst es hier nicht: el les escribe un libro a ellos

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Nicki-S04

Weil allgemein Männer und Frauen sind und dafür schon das les steht. A elles setzt man dahinter, wenn man betonen möchte, dass man es nur für Frauen (oder bestimmte Frauen die bekannt sind) schreibt.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/Nicki-S04

Weil "a ellos" allgemein.... (fehlte in meiner Antwort)

Vor 4 Monaten
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.