1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Él responde que no."

"Él responde que no."

Übersetzung:Er antwortet mit "Nein".

December 26, 2015

19 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/MyFelicity

Warum ist "Er antwortet nein" falsch? Nur wegen der fehlenden Anführungszeichen?


https://www.duolingo.com/profile/janey_p

Ich würde vermuten, dass das fehlende "mit" (für "que") bemängelt wurde.


https://www.duolingo.com/profile/Dario776742

Ich habe "mit" geschrieben. War trotzdem falsch. Es werden wohl die Anführungszeichen sein. Oder beides.


https://www.duolingo.com/profile/janey_p

Hmmm, normalerweise schert sich Duolingo nicht um Satzzeichen, genau wie Groß- und Kleinschreibung normalerweise egal sind. Vielleicht hilft's, das zu melden.


https://www.duolingo.com/profile/3ever

habs auch gemeldet


https://www.duolingo.com/profile/MARCO-K

Ich glaube es liegt am "e" Antwortet oder antwortete sind unterschiedliche Zeitformen ;)


https://www.duolingo.com/profile/AngelaFran504926

Sie schreiben " nein" groß


https://www.duolingo.com/profile/Justus4444

Jetzt wird es akzeptiert.


https://www.duolingo.com/profile/Merveille257963

Kann man auch sagen "el responde con no "


https://www.duolingo.com/profile/Zoppendeppen

Die "falsche" Antwort wegen der Anführungszeichen ergibt keinen sinn. In sämtlichen anderen aufgaben sind kommas, fragezeichen ...etc. irrelevant, weswegen man es eben gut am handy machen kann. Des weiteren ist die groß- und kleinschreibung im Deutschen dieser App selbst etwas abenteuerlich. Jetzt auf einmal einen Fehler wegen fehlender Anführungszeichen machen ist inkonsistent und gerade am Handy für den Lernenden wirklich nicht hilfreich. PS an das Duolingo-Team: siehe oben: gerade bei diesen Wortpaar-Übungen mal die Groß- und Kleinschreibung der deutschen Vokabeln überprüfen.


https://www.duolingo.com/profile/SabrinaKpf

Er antwortet nein oder er antwortet mit nein ist beides korrekt. Das mit den Anführungszeichen ist unnötig.


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Die Anführungszeichen werden nicht gewertet - "Er antwortet nein" klingt unvollständig und die bessere Übersetzung ist: "Er antwortet mit nein". Das wird jetzt auch als richtig akzeptiert. Wie das früher war, kann ich nicht wissen.


https://www.duolingo.com/profile/iris706062

Ist "er antwort, dass nicht" umgangslrachlich oder nicht richtig?


https://www.duolingo.com/profile/Vimamalila

Nicht, dass ich wüsste. "Dass" würde einen längeren Nebensatz implizieren. Aber ich würde in einer Konversation tatsächlich das mit weglassen und "Er antwortet: „Nein”" sagen


https://www.duolingo.com/profile/FrankySka

Achtung!

Anscheinend machen die Anführungszeichen dem Inkubator Probleme. Ich habe schon alles mögliche versucht hinzuzufügen, aber manchmal erkennt das Programm die Antwort nicht an. My "best guess" ist es, es ganz ohne Anführungszeichen zu versuchen, da Duo generell Zeichensetzung ignoriert. Falls das auch nicht klappt, macht bitte einen screenshot und ladet ihn hier hoch. Danke


https://www.duolingo.com/profile/Pawndemic

Eigentlich finde ich die Anführungszeichen hier falsch. Ist das que nicht der Beginn der indirekten Rede? da werden doch keine Anführungszeichen gemacht.


https://www.duolingo.com/profile/Lilalo5

"Er antwortet, nein." Wurde akzeptiert


https://www.duolingo.com/profile/pup484983

Merveille, so hätte ich den Satz auch verstanden! Ist que denn wirklich richtig?


https://www.duolingo.com/profile/Tuinaherwig

Ich hätte ja gesagt: "Er beantwortet das nicht". Ist aber auch falsch.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.