Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"El invierno es largo."

Übersetzung:Der Winter ist lang.

Vor 2 Jahren

15 Kommentare


https://www.duolingo.com/Vaida459242

Die Aussage "Der Winter ist lang" ist einfach gramatikalisch und logisch. Deutsch als Sprache ist ziemlich inflexibel. Wenn man andere Sprachen lernt, muss man als Deutsche aus den eigenen Sprachrahmen rauszugehen und nicht erwarten, dass alle Sprachen auf dieser Sprache aufgebaut sind. Man muss etwas freier denken. Es kommt kein Wort "dauert" in diesem Satz, warum sollte man dann mit "dauern" übersetzen? ! Das Gegenteil wäre nicht inkorrekt! Wenn man mehrere Sprachen spricht und lernt und sich öffnet, dann wird man sehen, dass es auch "anders" richtig sein kann. Daher weniger "deutsch" denken und weniger die Erwartung haben, dass man den üblichsten Deutschübersetzungen hier übersetzt wird.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/bibinka10
bibinka10
  • 25
  • 25
  • 25
  • 622

Der Winter ist lang ist absolut korrekt. Und selbstverständlich sagt man es auch auf deutsch.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/zorrosombra
zorrosombra
  • 25
  • 14
  • 2
  • 250

Der Satz erinnert mich sehr an Game of Thrones

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/mira480580

Wieso heißt es largo? Ich dachte die endung o Ist nur, wenn man in ich-form schreibt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/bibinka10
bibinka10
  • 25
  • 25
  • 25
  • 622

Wie ist der Winter , lang, es ist ein Adjektiv.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Jamie170993

Weil Largo kein Verb/Tunwort ist. Largo bedeutet lang und beschreibt einen Zustand und ist somit ein Adjektiv/Wie-Wort.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Nicki-S04

Largo bezieht sich grammatikalisch auf "el invierno"! La primavera es larga... heißt es anders z.b., weil es sich hier auf eine weibliche Form bezieht.

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/boredddd
boredddd
  • 14
  • 11
  • 10
  • 8
  • 7
  • 2

Ich finde die Herangehensweise an Übersetzungen dieser Art komisch bzw. inkonsequent.

Eine gute Übersetzung zeichnet sich vor allem durch den Transport des Inhaltes im Sinne der Ziel- bzw. der Ausgangssprache aus. Authentizität ist hierbei ein wichtiges Stichwort. Daher sollten die Übersetzungen 'Der Winter dauert lange an' oder 'Der Winter geht lange' ebenfalls gelten, da diese Wege diese Nachricht zu übermitteln die geläufigsten sind. 'Der Winter ist lang' ist eine Formulierung die ich selten bis nie gehört habe.

Schließlich wird auch kein spanischer Satz verändert, nur weil gewisse Worte im Ausgangssatz anders oder gar nicht vorkommen. Es wird in diesem Land eben so gesagt.

Daher wären m.E. auch Verweise bei den Übungen nötig, welche zeigen, wie die Aussage von einem Muttersprachler am häufigsten gemacht wird. Wenn ein User die Variante auswählt, welche zwar nicht wörtlich, aber semantisch völlig korrekt ist, könnte man dann z.B. den Hinweis der wörtlichen Übersetzung einblenden.

Beispielsweise könnte es sich bei den beiden folgenden Szenarien so verhalten:

1.)Der User übersetzt den Satz 'El invierno es largo' mit 'Der Winter ist lang' -> Duolingo wertet dies als korrekt und blendet einen Hinweis mit der geläufigsten Ausdrucksweise dieses Inhalts ein

2.)Der User übersetzt den o.g. Satz mit 'Der Winter dauert lange an' -> Duolingo wertet dies als korrekt und blendet einen Hinweis mit der eigentlichen, wörtlichen Übersetzung ein (Der Winter ist lang).

Euch noch viel Spaß beim Lernen!

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/b.dormagen

"Der Winter ist lang" sagt man nicht auf Deutsch; man sagt: Der Winter dauert lang. Ich stimme Nadine zu.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MaThista
MaThista
  • 13
  • 12
  • 8
  • 7
  • 4

Also ich würde Der Winter ist lang schon verwenden. Ich würde auch sagen Der Sommer war zu kurz und nicht Der Sommer dauerte zu kurz.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/TheSentry

"Der Winter dauert lang" habe ich noch nie gehört

Vor 1 Jahr