1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "No tengo preocupaciones."

"No tengo preocupaciones."

Übersetzung:Ich habe keine Sorgen.

December 29, 2015

12 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/astro7x7

Kann dieser Satz auch mit "Ich habe keine Vorbehalte" übersetzt werden? Ich konnte spontan im Online-Wörterbuch keine Definition von "Vorbehalt" finden, die sich klar von "Sorge" unterscheidet. "Preocupaciones" scheint für beides verwendbar. Im Deutschen gibt es aber durchaus einen Unterschied - kann mir jemand einen Tipp geben, wie die korrekte spanische Übersetzung meine Satzes aussehen müsste? Vielen Dank!


https://www.duolingo.com/profile/NicoIas

Vorbehalte mit "preocupaciones" zu übersetzten, funktioniert mMn nicht. Ich würde für Vorbehalte "reservas" benutzen, also "yo no tengo reservas" / "yo no tengo ninguna reserva" . . .


https://www.duolingo.com/profile/astro7x7

Vielen Dank. Das erscheint mir jedoch spekulativ und ich würde mich über eine nachvollziehbare Regel freuen. "Yo no tengo reservas" erscheint mir nicht korrekt, das würde ich mit "ich habe keine Reserven mehr"/"bin fix und fertig" übersetzen. Liege ich da komplett falsch? Weiß jemand, wie es richtig ist? Danke :-)


https://www.duolingo.com/profile/NicoIas

http://context.reverso.net/traduccion/espanol-ingles/no+tengo+reservas

http://www.linguee.es/espanol-ingles/traduccion/tengo+mis+reservas.html

es ist richtig, dass "reservas" auch "Reserven" sein können, aber wir kennen im Deutschen ja auch die "Reserviertheit" (auch eine Art, seinen Vorbehalt auszudrücken). Die zwei Links zeigen auf jeden Fall, dass "reservas" auch üblicherweise als "Vorbehalt" übersetzt wird. (ist zwar Englisch, aber ich denke hilft trotzdem weiter)


https://www.duolingo.com/profile/astro7x7

Ja, das hilft weiter. Vielen Dank!


https://www.duolingo.com/profile/NicoIas

Ich habe gerade noch einmal nachgefragt. Antwort aus Panama: die beste, sinnvollste und üblichste Ausdrucksweise ist wohl:

"no tengo objeción contra . . . " (Ich habe keinen Einwand gegen . . . )

und damit hab ich dann auch wieder was gelernt ;-)


https://www.duolingo.com/profile/Karen69472

und was ist mit "ich habe keine Bedenken"? Immerhin wid "Bedenken" im Deutschen auch im Sinne von Sorgen, Kümmernisse benutzt. Wie seht ihr das?


https://www.duolingo.com/profile/SHARP642680

más Befürchtungen


https://www.duolingo.com/profile/Karen69472

ja, und dann ist das wieder bei "preocupaciones" ... (?)


https://www.duolingo.com/profile/HastaLaVista83

Bedenken / Zweifel = duda


https://www.duolingo.com/profile/Kim553516

"No me preocupo"??

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.