1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Sí, yo tuve un padre y una m…

"Sí, yo tuve un padre y una madre."

Übersetzung:Ja, ich hatte einen Vater und eine Mutter.

January 4, 2016

12 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/BrigitteDi7

ist das nicht ein schlechtes Beispiel für "tuve" , weil müsste man nicht sagen yo tenía un padre y una madre ?????


https://www.duolingo.com/profile/hyronimo

Es gab eine ähnliche Frage zu "Él tuvo una hija" welches seltsamerweise sowohl mit "Er bekam eine Tochter" als auch mit "Er hatte eine Tochter" als korrekt gewertet wurde. Die Diskussion kam zu dem Schluss daß "tenia" (Imperfekt) für einen abgeschlossenen Vorgang - also "hatte" - und "tuvo" (Präteritum) für eine ablaufenden Vorgang - also "bekam" - genommen wird.


https://www.duolingo.com/profile/hyronimo

Kurzum, ich gebe dir Recht =-)


https://www.duolingo.com/profile/Angelika3000

Für mich ist das ein ganz schlechtes Beipiel. Hier ist eine Übersicht, wann welche Zeiten verwendet werden: https://www.spanisch-lehrbuch.de/smartphone/ch7_4.html

Für Imperfekt spricht Punkt 5: Dem Sprecher ist nicht wichtig, wann die Handlung eingesetzt hat und wann sie endete.

Egal, ob die Eltern gestorben sind - für den Sprecher sind sie immer noch die Eltern.

Für das Perfekt spricht Punkt 1: Die Handlung wurde ebenfalls in der Vergangenheit abgeschlossen, aber für den Sprecher hat diese Handlung eine Auswirkung auf die Gegenwart.

Der Sprecher hat keine Eltern mehr (abgeschlossen), aber das hat noch Auswirkungen auf seine Gegenwart. Er ist jetzt Waise.

Für das Indefinido sehe ich keinen schlüssigen Grund, es zu verwenden.


https://www.duolingo.com/profile/HannesDr.M

Die angegebene Übersetzung ist formal richtig, widerspricht aber dem deutschen Sprachgebrauch in dem im Gegensatz zum spanischen der Artikel in einen solchen Fall nicht gebraucht wird oder?


https://www.duolingo.com/profile/barbara570854

Einmal e und dann y für und ,was stimmt eigentlich ?


https://www.duolingo.com/profile/BenYoung84

Vor einem Klang "i" wird "y" "e".


https://www.duolingo.com/profile/Waldhein

manchmal hat das e einen Betonungsstrich, manchmal nicht...???


https://www.duolingo.com/profile/BenYoung84

Der Betonungsstrich disambiguiert die Vergangenheit von das Präsens. tuve ist unregelmäßig, es ist nicht ähnlich zum Präsens, so ein Betonungsstrich ist nicht nötig.


https://www.duolingo.com/profile/IlianaEsch1

Logisch hätte er Eltern


https://www.duolingo.com/profile/Ueli244600

Bisher war die Lösung auch ohne Komma richtig...


https://www.duolingo.com/profile/Angelika3000

Dann hast du irgendwo einen anderen Fehler übersehen. Komma wird nie bewertet.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.