1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Wo passierte es?"

"Wo passierte es?"

Übersetzung:¿Dónde pasó?

January 12, 2016

8 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/jott.be

Währe hier "Dónde lo pasó" falsch?


https://www.duolingo.com/profile/t.winkler

Ja, "lo" ersetzt ein Objekt. "Es" ist aber das Subjekt. http://www.spanisch-zeiten.de/grammatik/pronomen/personalpronomen


https://www.duolingo.com/profile/lobo_rojo

es ist ein grammatikalisches Subjekt, um der lieben Grammatik willen. Wie auch z.B. Es schneit.


https://www.duolingo.com/profile/Renardo_11

Beim Schneien steht das "es" nicht für etwas Bestimmtes. Hier schon. Zum Beispiel: "Ein Unglück! Es (das Unglück) ist gerade passiert." Also kein "unpersönliches es".


https://www.duolingo.com/profile/Claudia846643

Also gibt es gar kein Subjektpronomen für "es"?


https://www.duolingo.com/profile/jakobMierscheid

Warum ist "Dónde occurió?" falsch?


https://www.duolingo.com/profile/Judihui3

Weil es nur 1 c hat, dafür 2 r...."Dónde ocurrió?"


https://www.duolingo.com/profile/Renardo_11

Merkhilfe: Es gibt im Spanischen eigentlich nur einen einzigen Doppelkonsonanten, „rr“.

Ein „cc“ kann zwar vorkommen, aber normalerweise vor einem „e“ oder „i“, und das erste c wird dann als „k“ ausgesprochen, das zweite als „s“. Beispiel: acceso. Ein „cc“, das als „k“ ausgesprochen wird, gibt es im Spanischen nicht.

Natürlich kommt auch der Buchstabe „l“ (L) doppelt vor, aber das „ll“ wird im Spanischen als eigener Buchstabe betrachtet.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.