1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "La tendremos."

"La tendremos."

Übersetzung:Wir werden sie haben.

January 14, 2016

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/MovingLikeMom

"wir werden ES haben" war nicht akzeptiert. Irre ich hier oder kann man auch "es" sagen?


https://www.duolingo.com/profile/Klara-Ilona

Meines Erachtens "ja". Ich musste aber eine kleine Weile überlegen, denn ich hatte mich zu stark auf das "sie" konzentriert. ..//... "Wir werden ...es ... (das Haus) haben.
La (= la casa) tendremos .

Das "La" bezieht nur nur auf eine einzige Sache , die feminin sein muss. "La tendremos"... = La respuesta. = Die Antwort. "La tendremos" ... = La dificultad. = Die Schwierigkeit. "La tendremos" ... = La posibilidad. = Die Möglichkeit. Beispielsatz: : Werden wir die Antwort haben? Wir werden sie haben!...//... ¿Vamos a tener la respuesta? La tendremos (...la respuesta)...//... Ich bin stets über jede (gestellte) Frage dankbar.

Nachtrag/Apéndice: Mir kam ein Zweifel auf wegen dem "es", so ging ich auf die Suche und in dieser Webseite steht , dass das "es" im Spanischen mit "Lo" übersetzt wird. Ich werde "nachfragen" , ob man sagen kann: La (casa) tendremos ... oder ob es obligatorisch ist ... Lo (la casa) tendremos.


https://www.duolingo.com/profile/MovingLikeMom

Danke nochmal :) gracias de nueva (?)


https://www.duolingo.com/profile/Klara-Ilona

¡Gracias de nuevo!. Oder ... ¡ Gracias otra vez!.../otra vez =noch einmal. So nun weiss ich es: Vergiss den Nachtrag. Was ich vor dem Nachtrag geschrieben habe, ist richtig. Vorsichtshalber schreibe ich es noch einmal hier:

"Wir werden ...es ... (das Haus) haben. La (= la casa) tendremos . Oder: Wir werden ...es...(das Auto) haben. Lo (el auto) tendremos. Highways hat mir geholfen. Jetzt weiss ich es genau und hundertprozentig (100-prozentig/100%ig). Hundertprozentig = cien por ciento.


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Und nun stelle ich mir intensiv die Frage, was "Wir werden sie haben" bedeuten soll?

Wäre es nicht wirklich besser, statt dieser völlig unspezifischen und schlecht deutbaren direkten Projektpronomina ein gutes solides Substantiv wie z. B. "la casa" zu verwenden? Solche Sätze wie hier sind wirklich nicht gut und führen nur zu Irritationen und Frustration!


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Wenn als direktes Objektpronomen "la" verwendet wird, sollte man das schon mit "sie" übersetzen. Alles andere sind nur Spekulationen über die Möglichkeit, dass ein "la" in der spanischen Sprache eventuell für ein sächliches Objekt in der deutschen Sprache gelten könnte, weil das "sie" bei der Übersetzung extrem schräg klingt.

Aber wenn man diese sehr theoretischen Spekulationen weiter verfolgt, wird man irgendwann keines der vielen (oft im Übermaß) unspezifisch eingesetzten Objektpronomen mehr korrekt übersetzen können. Wollen wir das dem Kurs und uns wirklich antun?!


https://www.duolingo.com/profile/ag37sl

VORSICHT! Gesprochen wird "tendramos", aber erwartet wird "tendremos". Auch wenn es keine Form "tendramos" gibt: Es nicht ersichtlich, warum die Aussprache irreführend ist.


https://www.duolingo.com/profile/r337qo1Z

Kann ich nur bestätigen. Und das Anfangs t hört sich wie th (engl.) an.


https://www.duolingo.com/profile/Andreas435765

Gefühlt hört sich mittlerweile jeder zweite Satz hier falsch oder extrem undefinierbar ausgesprochen an. Ich melde es dann immer als "hört sich nicht richtig an". Wenn es ganz krass ist, mache ich auch überall Haken dran. (in der Hoffnung, dass sich das ein Verantwortlicher mal "eindringlich" zu Gemüte führt). 22-12-2019

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.