Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Weißt du wie spät es ist?"

Übersetzung:¿Tú sabes que hora es?

Vor 2 Jahren

7 Kommentare


https://www.duolingo.com/Lima1008

Wieso zeigt er mir denn als richtige Lösung zuerst "Sabés qué hora es?" an? Da kommt doch kein Akzent bei "sabes" hin, oder irre ich mich?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/FrankySka
FrankySka
Mod
  • 25
  • 23
  • 21
  • 16
  • 14
  • 10
  • 8
  • 1875

das stimmt schon. 'Sabés' ist die vos-Form die vor allem in Argentinien, Uruguay, etc verwendet wird. Da Spanisch global gesehen sehr divers ist akzeptieren wir solche Formen (wenn sie weit genug verbreitet sind) auch. Leider gibt es bisher keine Möglichkeit Hinweise dazu im Kurs einzubauen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Schaffell

Das ist ausgesprochen schade! So etwas, dazu ein bisschen Grammatik und Erklärungen würden mir den Kurs wirklich angenehmer machen.

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Winni780901
Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/Schusti76
Schusti76
  • 15
  • 14
  • 10
  • 2

Ich habe hier ein Problem mit der Stellung des Personalpronomens. Ich weiß, es steht meist hier um zu verdeutlichen um welche Person es sich handelt, obwohl sie im Spanischen normalerweise nur zur Verdeutlichung/Betonung verwendet werden. Wenn ich es in diesem Satz schon benutze, sollte es bei einer Frage dann nicht hinter dem Verb stehen --> ?Sabes tú que hora es?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/t-heinz

Nicht im spanischen, daher kommt im geschriebenen auch das umgekehrte Fragezeichen. Gesprochen erkennt man ja am Tonfall dass es eine Frage ist.

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Dena595643

Also, zuerst mal hab ich das Personalpronomen gleich ganz weggelassen, brauchts im Spanischen ja nicht, aber gehört auf das qué nicht ein Akzent? In Fragesätzen hat das Fragewort doch immer einen Akzent, oder?

Vor 5 Monaten