1. Forum
  2. >
  3. Thema: English
  4. >
  5. "We did not use to drink coff…

"We did not use to drink coffee."

Übersetzung:Früher haben wir keinen Kaffee getrunken.

December 20, 2013

63 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/claudi72

Brauche mal bitte Hilfe.. Ich komme mit dem englischen Satz und der Übersetzung nicht klar. Ist der englische Satz korrekt, und wenn ja, wie lautet die richtige Übersetzung. Wo kommt im englischen Satz das Wort "früher" vor. Versteh ich nicht. Danke


https://www.duolingo.com/profile/myra

"Früher" bezieht sich auf "use to" im englischen Satz. Diese Zeitform beschreibt eine Handlung die früher regelmäßig geschah und entweder in der Vergangenheit aufhörte oder derzeitig aufhört.

We used to drink coffee. = Wir tranken früher Kaffee.

We did not use to drink coffee. = Wir haben früher keinen Kaffee getrunken. (In der Verneinung oder im Zusammenhang mit "did", wird "used to" zu "use to")

We are used to drinking coffee. = Wir sind es gewohnt Kaffee zu trinken. (bei "are used to" handelt es sich um eine Gewohnheit in der Gegenwart)


https://www.duolingo.com/profile/toni756075

Danke herzlich für Deine sehr hilfreichen Erläuterungen! Toni


https://www.duolingo.com/profile/Cle.Wexler

Würde Duolingo diese 'Erklärungen' irgendwo unterbringen, wäre es ein echtes "Lernprogramm"! Am treffendsten wird dieses Manko bei den Übungen, die den Lernenden mit einem IDIOM ins 'offene' Messer laufen lassen! Nochmals herzlichen Dank für Ihre treffliche Erklärung! Respekt!


https://www.duolingo.com/profile/Maike537035

Ich finde, es gibt doch einen Platz dafür: Hier! Deshalb lese ich überhaupt Kommentare zu den Sätzen, wenn mir ein Satz irgendwie seltsam erscheint. Es ist nur den Lernenden überlassen, sich gegenseitig zu helfen, und das funktioniert, wie ich finde, sehr gut. Die Kommentarfunktion ist keine zufällige Erscheinung, sondern es wurde Arbeit aufgewendet, um sie zu programmieren, und es sind sogar Mods unterwegs, die Fragen beantworten. Man kann also davon ausgehen, dass die Kommentarfunktion einen Zweck hat, für den sie gedacht ist - und der ist sicher nicht, den Lernenden die Möglichkeit zu geben, während des Unterrichts Unsinn zu schwätzen, rumzutrollen oder ihre Geringschätzung der Arbeit anderer Leute gegenüber auszudrücken!


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Es gibt für diese Erklärungen einen Platz bei Duolingo, nämlich die "Tipps und Anmerkungen". Leider sind diese bei diesem Kurs hier erst sehr spärlich besetzt.


https://www.duolingo.com/profile/RuthJakon

Klasse, vielen Dank, das bringt Licht ins Dunkel


https://www.duolingo.com/profile/vecchiaren

Ich habe geschrieben:"Wir sind nicht gewohnt Kaffee zu trinken " ist falsch


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Es ist auch falsch, denn das heißt es nicht.
"Wir sind nicht gewohnt, Kaffee zu trinken" heißt "We are not used to drinking coffee".
"We did not use to drink coffee" heißt aber "Wir tranken (früher gewöhnlich) keinen Kaffee".


https://www.duolingo.com/profile/xantos28

War bei der Übersetzung auch nicht erfolgreich. Damit hat sich mir die gleiche Frage gestellt wie von claudia. Das Wort "früher" .. .. woher, Übersetzung? Erklärung von myra verstehe ich. Danke. Aber, warum wird für die Lernenden in der Übersetzung nicht daruf hingewiesen? Unter "use und to" gibt es keinen Hinweis.


https://www.duolingo.com/profile/MonikaLanger

diesmal konnte ich richtig übersetzten (wir pflegten keinen Kaffee zu trinken), weil eine userin bei dem Satz "i did not use to drink coffee when i was i child" hier eine tolle Erklärung gepostet hat, nämlich: dass dieses "use to" nur in der gehobenen Schriftsprache oder in alten Romanen vorkommt. Auch ich finde es bedauerlich, dass wir Lernende auf solche Feinheiten erst durch andere user aufgeklärt werden und NICHT durch Duo!!!


https://www.duolingo.com/profile/NicMdE21

MonikaLanger, herzlichen Dank für diesen ausgezeichneten Kommentar. - Nebenbei gesagt, die Aufklärer müssen wir hier selber sein. Deshalb sind manche der Hinweise, Berichtigungen, Ergänzungen in diesen Diskussionen so wichtig. Sie sind für das Lernen unter diesen Voraussetzungen unverzichtbar. - Und es gibt hier etliche großartige Lehrer (dazu gehören auch einige der Moderatoren). 2018-06-01


https://www.duolingo.com/profile/Regenbogen245037

@ NicMu: Da kann ich dir nur zustimmen. Durch die Hinweise der oft sehr kompetenten Mitstreiter lerne ich wirklich viel. Vielen Dank der Community!


https://www.duolingo.com/profile/MonikaLanger

Vielen Dank NicMuW38, ich versuche meistens den Dingen auf den Grund zu gehen... und manchmal meckere ich auch bei Duos so gar nicht ins Ohr gehenden Übersetzungen.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Aber das ist ja gerade die Stärke von Duo (im Vergleich zu rein statistisch operierenden Übersetzungsprogrammen wie etwa google translate).Das System Duo setzt explizit auf die Benutzer und deren aktiven Austausch.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Die Frage ist, an welcher Stelle Sie die Hinweise erwarten. So etwas wäre am besten platziert bei den "Tips and Notes" zu der Lektion, in der diese Konstruktion zum ersten Mal auftaucht (habe allerdings jetzt nicht nachgesehen, ob er da steht). Ob es dort wirklich vorkommt, hängt natürlich davon ab, ob die Kurskonstrukteure daran gedacht haben oder auch, ob es für diese Lektion noch wichtigere Themen gibt. Bei den "pop-up"-Hinweisen beim Satz selbst wird man dagegen vergeblich danach suchen. Die sind so etwas wie Lexikoneinträge zu den Einzelwörtern, beziehen sich daher NICHT auf den konkreten Satz und können auch keine grammatischen Zusammenhänge erläutern, die sich über mehrere Wörter hinziehen. Vielleicht sollte man so etwas wie "Satzkommentare" einführen, aber momentan gibt es so etwas nicht.


https://www.duolingo.com/profile/Maike537035

Na, wenn es keine Satzkommentare gibt, was ist dann das hier für ein Dings, worin wir grade schreiben? Aber ich weiß schon, was du meinst: Einen einzelnen autorisierten Kommentar ohne direkte Antwortmöglichkeit. Und ich bin nicht der Ansicht, dass das besser wäre. Natürlich wird in den offenen Satzdiskussionen auch mal getrollt, aber oft sind die sich ergänzenden Fragen und Erklärungen viel gründlicher, als es so ein einzelner Kommentar wäre. Und oft sind auch die Widersprüche wichtig, z.B. wenn ein Muttersprachler schreibt, das sagt man so nicht, und eine andere: Doch, bei uns schon...


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Was ich meinte, ist, neben den Lexikon-Popups noch ein Zusatz-Popup, das Hinweise etwa zur Struktur exakt des vorliegenen Satzes gibt (z.B.: "Achtung, Sprichwort" oder "auf Deuttsch muss man hier eine andere Zeitform verwenden als auf Englisch"), geliefert von den Kurskonstrukteuren.


https://www.duolingo.com/profile/Maike537035

Ja. Ich bin ja nicht dagegen... Wollte nur darauf hinweisen, dass es hier auch Infos gibt. Man kommt bloß erst dran, wenn man die Aufgabe gelöst hat. Vorher wäre manchmal schon schick.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Das, was ich vorschlage, wäre ja "vorher".


https://www.duolingo.com/profile/Linksfahrer

"Früher tranken wir keinen Kaffee" muss dann aber auch richtig sein!


https://www.duolingo.com/profile/hans-hh

Ginge auch "damals"?


https://www.duolingo.com/profile/Annette431064

Wir "pflegten" keinen Kaffee zu trinken war bei mir richtig und bezieht sich wohl auf eine Regelmäßigkeit oder Gewohnheit...


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

genau. Meiner Meinung nach sogar die treffendste Übersetzung von "we used to".


https://www.duolingo.com/profile/wetcell

Hallo, ginge auch üblicherweise?


https://www.duolingo.com/profile/JohannSchl6

"Use to": Ich habe schon ein paar Kommentare gepostet, und mir ist es leid. In diesem Satzgefüge : Ich denke, daß man solche Ausdrucksweisen im alten englischen Adel benutzt hat. Vor lauter Angst jemanden zu beleidigen, hatte man damals etwas seltsam formuliert. Zum Beispiel: Ist er schon müde? Oder:" Hat sie heute schon etwas gegessen? Alter Hochadel, ich will hier wiederum niemanden beleidigen, aber wenn man alte Chroniken liest findet man solche Satzstellungen.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

"used to", um das es u.a. in dieser Lektion ganz speziell geht, hat nichts mit dem Mittelalter zu tun, sondern ist eine durchaus im modernen Englisch gebräuchliche Weise, auszudrücken, dass man etwas früher gewohnheitsmäßig/üblicherweise getan hat.


https://www.duolingo.com/profile/Jogi0072

Früher kann ich nicht sehen.....


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Das Wort steht auch nicht einzeln da, aber die englische Redewendung "used to X" bedeutet, dass man "X früher (regelmäßig) gemacht hat".


https://www.duolingo.com/profile/Mirine53

Wider besseren Wissens habe ich "Wir tranken keinen Kaffee" übersetzt, was leider als falsch gewertet wurde. :-( Dann habe ich festgestellt, dass der Google-Übersetzter auch mit "Wir tranken keinen Kaffee" übersetzt. Hmm??? Dass, "use to" mit "Früher" im Zusammenhang steht, habe ich, dank Forum, jetzt gelernt.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

google translate ist keine maßgebliche Autorität für korrekte Übersetzungen und liegt naturgemäß oft deutlich daneben, wenn sich die Satzstrukturen in den beiden Sprachen unterscheiden.


https://www.duolingo.com/profile/chnoxis

Wenn ich zu faul bin, ganze Texte selber zu übersetzen, benutze ich inzwischen sowieso lieber DeepL.

https://www.deepl.com/translator


https://www.duolingo.com/profile/Markus379190

aufklärung : wo ist das früher ?


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

In der Konstruktion. "we used to do X" heißt "wir haben früher X gemacht".
Auf Deutsch gibt es etwas ähnliches, das allerdings seltener benutzt wird: "wir pflegten Kaffee zu trinken".


https://www.duolingo.com/profile/Susanne198372

Heißt das nicht "Wir sind es nicht gewohnt, Kaffee zu trinken. "? Wo kommt das "früher" her???


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Ist eigentlich schon mal ausführlich beantwortet worden, aber bitteschön:
"Wir sind es nicht gewohnt, Kaffee zu trinken" hieße "We are not used to drinking coffee".
"we used to do X" heißt dagegen, "wir haben X früher (regelmäßig) gemacht".


https://www.duolingo.com/profile/Krumbulch

Wow ... Was für ein langer Kommentar-Thread ... Ich hätte da auch mal eine Frage ... Lektionsmodus: Schreib was Du hörst (also keine direkte Überstzungsfrage) Der Satz hört sich für mich ziemlich "schräg" an, daher die Frage (evtl. an einen Muttersprachler) Sagt man das so "in echt"? Hätte ich den Satz von deutsch nach englisch übersetzen sollen, hätte ich "We were not used to drink coffee" genommen.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Ja, man sagt das so "in echt". Die Formulierung "we used to X" bedeutet, dass man X früher gewöhnlich getan hat. Es entspricht grammatikalisch am ehesten der deutschen Formulierung "wir pflegten zu Xen", allerdings ist sie im Englischen nicht wie das deutsche Äquivalent dem höheren Sprachniveau zuzuordnen,, sondern ganz allgemein gebräuchlich. Daher ist auch "früher haben wir geXt" die beste Übersetzung.

"we were not used to drink coffee" dagegen heißt etwas anderes, nämlich "wir waren nicht daran gewöhnt, Kaffee zu trinken".


https://www.duolingo.com/profile/Krumbulch

Besten Dank für die schnelle und umfassende Antwort :-) Besonders bei der Formulierung "did not use to" wirkte der Mix aus past perfect mit dem present "use" seltsam ... Aber das habe ich schon in einer anderen Antwort gefunden ;-) Also, Besten Dank nochmal, wieder was gelernt, kein verlorener Tag :-)


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

"did not use" ist kein past perfect (das wäre "had not used"), sondern ganz simples past tense. In Fragen und Negationen ist die Umschreibung mit "to do" notwendig, wenn kein Hilfsverb im Spiel ist.
"we did not use" ist einfach die Verneinung von "we used".


https://www.duolingo.com/profile/Krumbulch

Ah, interessant, also könnte man Sagen: My grandparents had not used to drink tea, my parents did not use to drink coffee and I am not used to drink water.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Der Ausdruck kommt selten in anderen Zeiten als dem past tense vor.
Aber zumindest formal korrekt wären dann:
"had not used to drink" (past perfect)
"did not use to drink" (past tense)
"have not used to drink" (present perfect)
"do not use to drink" (present tense)

"I am not used to drink coffee" ist, wie schon gesagt, etwas völlig anderes. Das heißt "Ich bin nicht daran gewöhnt, Kaffee zu trinken".


https://www.duolingo.com/profile/alfus1
  • 1335

Warum ist "Früher tranken wir keine Kaffee" als falsch bewertet?


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

vielleicht, weil es "keinen Kaffee" heißt?


https://www.duolingo.com/profile/Jozef861844

Ja, "der" Kaffee ist richtig


https://www.duolingo.com/profile/fredvogel

"Wir waren nicht daran gewöhnt Kaffee zu trinken". Das müsste doch auch richtig sein.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

Nein, das wäre "We were not used to drinking coffee".


https://www.duolingo.com/profile/Jussel11

Ich stimme dir zu.
Bei "Wir tranken für gewöhnlich keinen Kaffee." fehlt angeblich "früher". Dass es Vergangenheit ist wird doch schon durch "tranken" statt "trinken" deutlich.


https://www.duolingo.com/profile/fehrerdef

aber es geht in dieser Lektion ja (u.a.) gerade um das "used to". Und das bedeutet eben, dass man früher etwas regelmäßig getan hat.

Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.