"Meine Frau ist Ärztin."

Übersetzung:Mi esposa es doctora.

Vor 2 Jahren

22 Kommentare


https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 23
  • 22
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1039

ich hatte gerade eine Auswahl-Übung mit der gleichen Vorgabe wie oben, aber keiner "richtigen" Antwort ... Es müsste doch heißen: "mi mujer es doctora" für "meine Frau ist Ärztin" - gab es aber nicht, gab nur noch "mi niña es doctor" und "mi señora es autora", was ja beides auf jeden Fall falsch war. Ich hab es gemeldet, schreibe es aber auch noch mal hier hinein, weil es ja vlt noch eine Erklärung gibt, die ich nicht ahne ;-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

Vergiss was ich gerade gepostet habe (falls du es gelesen hast).

"esposa" bedeutet in Lateinamerika Ehefrau. Wird aber auch gerne in Spanien so benutzt. Daher ist diese Lösung richtig. Natürlich ginge auch mi mujer, aber wenn diese in der Multiple-Choice Übung nicht zur Auswahl stand, dann fällt das natürlich weg.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 23
  • 22
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1039

ja, hatte ich gerade schon gelesen und wusste gar nicht, wie und wo man auch Screenshots posten kann - also dennoch wichtige Antwort!

ja und "mi esposa es doctora" gab es gar nicht im Multiple Choice - also wie ich schrieb, eigentlich keine richtige Lösung war vorhanden, "mi mujer es doctor" wurde aber akzeptiert. Für den Screenshot ist es ja leider zu spät bis ich wieder einmal irgendwann an genau die gleichen Fragen komme.

Dennoch auf jeden Fall Danke!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

ah ok. Ich glaube mir ist jetzt klar, was du meinst. Mi mujer es doctor ist tatäschlich eine richtige Lösung :). Man benutzt heutzutage auch gerne den männlichen Begriff in diesem Fall. Z.B. könnte man la médico sagen. Klingt auch ulkig, aber wird von der RAE akzeptiert.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 23
  • 22
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1039

ah ok! Ulkig und gleichzeitig auch schön, dass man nicht den arg krampfigen Weg der deutschen Gender-Sprache geht - da gibt es inzwischen zu viele Blüten, die an echter noch vorhandener Benachteiligung ja gar nichts ändern, sondern sie nur zukleistern - ok, tut hier nichts zur Sache ;-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

hehe :P

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/PyroX82

Komisch, hier steht als Lösung "Mi mujer es doctora" aber Doctora wird mir gar nicht angeboten. Ich kann nur medica auswählen. Ist echt verwirrend.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Alexanderh778126

Mujer wird bei einer Frau verwendet, die man nicht kennt. Wenn aber “meine Frau “ dort steht, kann man davon ausgehen, das es sich eher um die Ehefrau handelt. So wäre marida oder esposa genauso richtig

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

Im Prinzip ist deine Logik richtig.

Aber es gibt das Wort "marida" im Spanischen gar nicht. Es gibt nur marido, was Ehemann bedeutet. Es wird tatsächlich im Sinne von Ehefrau entweder mi esposa oder mi mujer gesagt. Und wie du siehst, schlagen wir esposa sogar als beste Übersetzung vor :)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/JohannaEmp1

bei mir wird aber als zweite Antwort mi senora angezeigt.. das heisst aber doch nicht "meine Frau"?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

haha. Ja, ich fand das am Anfang auch total ulkig, aber z.B. in Chile könnte man das mit dieser Bedeutung auch mit señora ausdrücken.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/JohannaEmp1

ah, ok, danke für die Erklärung. Das sollte man dann aber vielleicht dazu schreiben..

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

das ist leider technisch noch nicht möglich.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/fe4mKb
fe4mKb
  • 23
  • 12
  • 12
  • 9
  • 9
  • 7
  • 52

Hallo! Gibt es eine Regel, wann die männliche Form auch bei Frauen ok ist? In den anderen Übungen schien mir das bisher recht streng ausgelegt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/schnuesi
schnuesi
  • 25
  • 25
  • 23
  • 117

ja, dies fiel mir auch auf!

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Max787167

Ich habe "señora" bisher immer als "Dame" im Sinne einer höflichen Anrede (fremder) Frauen verstanden. Warum kann dieses Wort plötzlich auch für die Ehefrau verwendet werden? Zb. Im Satz "Meine Frau ist Ärztin"...

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Kevin876224

"mi señora es doctor" wird als korrekte Lösung gegeben. Komisch, dachte es muss doctora sein

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/bibinka10
bibinka10
  • 25
  • 25
  • 25
  • 678

Esposa stand bei mir gar nicht zur Auswahl, nur senora. Und das kommt mir vor, als wenn man abfällig " meine Madame " sagt!

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/PiK0nR
PiK0nR
  • 17
  • 10
  • 10
  • 7
  • 3
  • 2

Bin immer noch verwirrt, wann es "es" und wann "esta" heißt..

Vor 7 Monaten

https://www.duolingo.com/Segelpauli_____

"médica" könnte man einfach als Medizinerin benennen und dann ist die Assoziation zu "doctora" leichter

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/Sunny798919

"Mi esposa es doctora" ,sollte es heißen. "Mi señora es doctora" sagt doch Niemand.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Samy1979
Samy1979
  • 25
  • 17
  • 1776

In wie vielen spanischsprachigen Ländern warst du schon um so eine Aussage treffen zu können?

Vor 1 Jahr
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.