"Ich hasse Zucker."

Übersetzung:Odio el azúcar.

February 11, 2016

8 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen.


https://www.duolingo.com/profile/jackhust

Warum wird hier der Artikel benötigt? :)


https://www.duolingo.com/profile/galletarodeanda

es gibt zwar im Spanischen auch die Möglichkeit den Artikel bei Verallgemeinerungen wegzulassen, aber diese Möglichkeit wird sehr viel seltener genutzt als im Deutschen.

Daher ist es oft der Lieblingsfehler von Deutschen, den Artikel zu vergessen im Spanischen (auch meiner :D)


https://www.duolingo.com/profile/Tuman88

Danke für die Erklärung. "Ich hasse den Zucker." wird dann wohl mit "Yo odio ese azúcar." übersetzt, oder?


https://www.duolingo.com/profile/XashaSsh

Im Beispiel "La víctima necesita sopa" braucht man keinen Artikel und hier schon, wo ist der Unterschied?


https://www.duolingo.com/profile/Renardo_11

Weil das Opfer einfach nur irgendwelche Suppe braucht, nicht jede Suppe auf der Welt. Hier dagegen haben wir jemanden, der jeden Zucker und jede Art von Zucker hasst. Das ist eine Verallgemeinerung, also steht auf Spanisch der bestimmte Artikel. Auf Deutsch nicht.


https://www.duolingo.com/profile/Manivolaja

Warum geht nicht: "odio al azúcar" ? Weil Zucker nicht persönlich genug ist?


https://www.duolingo.com/profile/BeccaLou99

Ja, genau. Das "a" benutzt man nur bei Peronen, also Menschen :) "Odio al azúcar" würde bedeuten: Ich hasse zum Zucker. Das macht einfach keinen Sinn.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.