"Hicequeescribieraunaintroducción."

Übersetzung:Ich bewirkte, dass Sie eine Einführung schreiben würden.

Vor 2 Jahren

6 Kommentare


https://www.duolingo.com/gorditamaria

Dieser Satz funktioniert nicht im Deutschen. "bewirkte" heißt, dass es abgeschlossen ist, dann kann im Deutschen nicht "schreiben würde" folgen. Da ich im Rückblick auf die Situation schaue, weiß ich ja, ob die Einführung geschrieben wurde oder nicht. Also muss entweder der erste Teil anders heißen wie "wollte bewirken" oder aber der zweiten Teil wie "schreibt". Beides geht nicht!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Ingo656816

Zustimmung zu gorditamarias Beitrag! Es ist unmöglich, etwas bewirkt zu haben, dass in der Satzaussage noch im Konjunktiv steht, denn dann ist es ja noch nicht bewirkt! Eine korrekte und eben logische Antwortmöglichkeit entsteht, wenn in der Soll->Antwort das "würden" entfiele. (Ob dann auch der spanische Satz angepasst werden muss, möge bitte Fachmann/eine Fachfrau entscheiden.)

Für solch einen dicken Fehler noch immer keine Abstellung.. kein Ruhmesblatt, duolingo.

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Anita734323
Anita734323
  • 23
  • 19
  • 10
  • 7
  • 7
  • 543

Für mich müsste es heißen: Ich sorgte dafür, dass er eine Einführung schreibt. Oder ......., dass Sie eine Einführung schreiben.

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/ingridcp2

Dann muss ma "Sie" aber groß schreiben

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/BrigitteDi7

mich würde interessieren ob man diesen Satz in der Gegenwart ( rein theoretisch) adäquat übersetzen würde, vielleicht kann mir das jemand sagen : hago que usted escriba una intoducción ??????

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Ralf_Th
Ralf_Th
  • 25
  • 3
  • 2
  • 34

Ahhhhh, immer dieser Knoten im Kopf.

Vor 3 Monaten
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.