https://www.duolingo.com/MichaelTra5

Wechsel zwischen Quell-Sprachen

Hallo,

ich habe vor längerer Zeit zunächst mit Englisch-Spanisch (von Englisch) begonnen. Als Deutsch-Spanisch (von Deutsch) verfügbar war, bin ich gewechselt. Nun bin ich durch, leider ist die deutsche Variante noch deutlich weiter zurück und ich würde gern mit Englisch-Spanisch weitermachen.

Beim damaligen Wechsel habe ich aber alle Infos zum Englisch-Spanisch Fortschritt verloren. Muss das so sein oder kann ich inzwischen gefahrlos nach Englisch als Quellsprache wechseln?

Ciao, Michael

Vor 2 Jahren

7 Kommentare


https://www.duolingo.com/Tattamin
Tattamin
  • 25
  • 21
  • 13
  • 10
  • 4
  • 4
  • 3

Du kannst gefahrlos wechseln. Und wirst wahrscheinlich dann feststellen, dass du gar nichts "verloren" hast, denn in deinem "von-Englisch-lernenden" Profil wird dein ursprünglicher spanischer Fortschritt von damals noch vorhanden sein (in From von freigeschalteten Lektionen, die allerdings bestimmt inzwischen nicht mehr gold sondern bunt sind).
Sobald du wieder zum deutschsprachigen Kurs (und damit Profil) zurückwechselst, siehst du dann auch wieder deinen komplettierten deutsch-spanischen Baum.
Hinweis: Die Level-Anzeige hier im Forum wird allerdings möglicherweise ein wenig verrückt spielen, weil du ja zwei verschiedene Spanischlevel erworben hast.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MichaelTra5

Schön, das beruhigt mich. Vielen Dank u. schönes WE.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MichaelTra5

Kommentar zu mir selbst: Veranlasst durch einen Nachfrage habe ich mal nachgeforscht ob sich die Aussage "deutlich weiter zurück" irgendwie halten lässt und ich muß sagen, dass dem wohl nicht so ist. Zumindest schien mir das Niveau bei meinem Ausstieg vor ca. 1,5 Jahren höher. Der Umfang scheint aber sehr ähnlich zu sein, mögliche "Ausrutscher" sind mir als nicht-native Englisch Speaker wohl nicht so sehr aufgefallen. Mit meinem aktuellen Spanisch Stand war ich in Deutsch - Spanisch ruck-zuck durch und einige Ungereimtheiten waren aufgefallen. Daher dieses Statement.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

die Kritik ist berechtigt. Aber der Fairnes halbar sollte man dann doch klarstellen, dass der Spanisch-Englisch Kurs, wenn nicht einer der ersten, sondern sogar der Erste in Duolingo war, der erstellt wurde. Es ist daher logisch, dass ein Kurs, der 3 Jahre auf dem Buckel hat, im Gegensatz zu einem Kurs, der nur 6 Monate verfügbar ist, natürlich sehr viel besser ist :)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MichaelTra5

Hallo - war gar nicht als Kritik gedacht, einfach die Feststellung, dass ich ja wieder auf die andere Variante switchen könnte um noch etwas mehr zu lernen.

Ich kann mir denken wieviel Arbeit da drin steckt und weiss es wirklich zu schätzen. Vielen Dank für diesen Kurs! Freue mich jetzt auf Barcelona in 2 Wochen und das Live-Training nach der Vorbereitung.

Danke, Michael

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Lichtkatze
Lichtkatze
  • 17
  • 12
  • 2
  • 124

wie wechselt man zwischen den Quellsprachen? finde nicht mehr zu deutsch zurück

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/WillemBarendregt

wer kann mir bitte helfen. Ausgrangsprache habe ich irrtümlich geändert in arabisch, weiss ich wie ich das zurücksetsen kaan auf deutsch. Ich möchte mein französosich Kurs fortsetzen. Bin auf Level 20.

Vor 1 Jahr

Relevante Diskussionen

Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.