1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "¿El pingüino es un pájaro?"

"¿El pingüino es un pájaro?"

Übersetzung:Ist der Pinguin ein Vogel?

February 27, 2016

14 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/atompilzwolke

"Der Pinguin ist ein Vogel?" sollte doch eigentlich auch ein korrekter Fragesatz sein, welcher z. B. Erschütterung ausdrückt.

Wie würde diese Formulierung im Spanischen deutlich?

(Anmerkung: Die letzte Frage ist übrigens ein weiteres Beispiel, eine Frage ohne ein Verb einzuleiten.)


https://www.duolingo.com/profile/FrankySka

Im Deutschen wird bei Fragen das Verb an den Anfang des Satzes gestellt. Ich weiß, dass es umgangssprachlich oft so gesagt wird, aber da die Sätze teilweise auch im umgekehrten Kurs (Deutsch für Spanisch) vorkommen, müssen wir auf richtige Grammatik in beiden Sprachen achten.

Der letzte Satz ist etwas anderes, da ein "Fragewort" (wer/wie/was...) verwendet wurde. Im spanischen ist die Satzstellung sehr viel flexibler und es würde nur durch die Betonung erschlossen werden dass es eine Frage ist.


https://www.duolingo.com/profile/Anna694674

"Der Pinguin ist ein Vogel?" ist sicher nicht umgangssprachlich für "Ist der Pinguin ein Vogel?" Es ist eine etwas anders geartete Frage, nicht so neutral, sondern ungläubig, "Was? Der Pinguin ist (wirklich) ein Vogel?" Wird im Spanischen eine solche Frage anders formuliert (also "Ist der Pinguin ein Vogel?" anders als "Was - der Pinguin ist ein Vogel?")?


https://www.duolingo.com/profile/StefanL27

sehe ich auch so! "Der Pinguin ist ein Vogel?" ist definitiv keine Umgangssprache sondern ebenso korrekt


https://www.duolingo.com/profile/Stucki16

Das Verb muss bei Fragen nicht immer am Anfang stehen! Im DEUTSCHEN ist die Wortstellung sehr viel flexibler als im Spanischen und den meisten anderen Sprachen. (Nicht umgekehrt!) Es ergibt dann jeweils einen etwas anderen Sinn, der durch die Betonung deutlicher wird. Umgangssprache ist das dann aber noch lange nicht! Beispiel: Ist der Pinguin ein Vogel? - Der Pinguin ist ein Vogel? - Ein Vogel ist der Pinguin? Alles richtig und deutsche Hochsprache! Aber jeweils leicht andere Bedeutung, die sich dann auch noch dadurch unterscheidet, ob man Vogel oder Pinguin betont. Das ergäbe dann sechs verschiedene Sätze! (Grüße vom deutschen Muttersprachler und Deutschlehrer!)


https://www.duolingo.com/profile/JuttaSpiel1

Ist der Pinguin ein Vogel? müsste das dann nicht "¿Es el pingüino un pájaro?" heißen?


https://www.duolingo.com/profile/FrankySka

Das würde auch gehen. Im spanischen it die Wortstellung viel flexibler als im Deutschen (wo bei Fragen das Verb immer an den Anfang des Satzes muss).


https://www.duolingo.com/profile/Holmi8126

Das Verb muss immer an den Anfang des Satzes? :o


[deaktivierter User]

    Also persönlich würde ich eine Frage nicht so stellen, außer sie ist eben gemeint wie "Der Pinguin ist ein Vogel? [Waaaaas?!?]" Aber ich bin kein Muttersprachler, also will ich nicht sagen, dass es unbedingt gültig ist


    https://www.duolingo.com/profile/IngoHellma

    Beim lesen erkennt man die Frage. Beim reinen Hören hört es sich nach einer Feststellung an und nicht nach einer Frage.


    [deaktivierter User]

      Liegt wohl an der Computerstimme...


      https://www.duolingo.com/profile/Alejandro875886

      @IngoHellma - Stimmt !


      https://www.duolingo.com/profile/DetlefSchm7

      Was hieße denn: Der Pinguin ist ein Vogel??


      https://www.duolingo.com/profile/Anita456003

      Ich war noch gar nicht fertig habe wohl einen falschen Knopf gedrückt

      Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.