1. Forum
  2. >
  3. Thema: Duolingo
  4. >
  5. Mehrere Sprachen gleichzeitig…

https://www.duolingo.com/profile/EliJoe2016

Mehrere Sprachen gleichzeitig lernen?

Fällt es Euch leicht, mehrere Sprachen gleichzeitig zu lernen? Ich lerne gerade - zum ersten Mal - Spanisch, würde aber auch gerne mein Englisch auffrischen. Empfehlenswert?

March 2, 2016

6 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/MultiLinguAlex

Das wird dir keiner beantworten können - außer du selbst und das muss man einfach ausprobieren. Viele lernen eine Sprache, manche 2 und sehr wenige Menschen lernen noch mehr Sprachen parallel. Ist aber bei jedem anders.

Was aber ganz wichtig ist, ist folgendes:

  • Lerne die Sprache(n) jeden Tag. Kontinuität ist extrem wichtig.
  • Wenn du zwei oder mehr Sprachen gleichzeitig lernst, dann wähle unbedingt welche, die nicht allzu ähnlich sind (also Spanisch/Italienisch gleichzeitig wäre nicht so klug, weil sie sich sehr ähneln und man dann sie oft verwechseln wird). Spanisch und Englisch gleichzeitig sind weit genug entfernt.
  • Wenn du zwei oder mehr Sprachen gleichzeitig lernst, ist es wichtig, dass du sie auf einem möglichst unterschiedlichen Niveau beherrschst, wobei du in einer bereits sicher bist. Polyglotte Menschen (Menschen, die viele Sprachen sprechen können) sagen oft, dass man in einer Sprache bereits denken/kommunizieren können soll, das geschieht meist beim B1-Niveau einer Sprache.

Wenn du dich also in Englisch schon unterhalten kannst und dich da einfach weiterentwickeln möchtest und Spanisch zusätzlich gänzlich neu ist, dann probiere es gern und schau, wohin es dich führt. Nur durch den Versuch bekommst du die Antwort =)


https://www.duolingo.com/profile/Otto-A0

Danke für deine Hinweise lieber Alex. Ich bin angetan davon, wie gut du erklärst und Hinweise gibst. Ein großes Dankeschön für dich.


https://www.duolingo.com/profile/MelvilQ

Genau. Darüber hinaus hat es mir geholfen, eine gewisse "mentale Trennung" der Sprachen zu haben. Also bei mir ist es z.B. so, dass ich Englisch ständig im Job und fürs Studium brauche und Französisch ist quasi mein zweckfreies Hobby. Ich merke, dass sich die Sprachen bei mir gegenseitig verstärken. Mir fallen beim Englisch sprechen jetzt die Wörter viel schneller ein als vorher :D


https://www.duolingo.com/profile/Strandfloh

Ich frische mein Englisch und mein Französisch auf; Norwegisch ist völlig neu für mich. Mein Englisch ist noch recht passabel, während ich in Französisch sehr viel vergessen habe.

Es ist kein Problem für mich, zwischen Englisch und Französisch bzw. zwischen Englisch und Norwegisch zu wechseln, aber mit Französisch und Norwegisch ist es deutlich schwieriger. Ich mache trotzdem beides, beispielsweise etwas Norwegisch am Morgen und etwas mehr Französisch am Abend.

Letztlich musst du es aber für dich ausprobieren. Meine Erfahrungen müssen deinen nicht gleichen.


https://www.duolingo.com/profile/EliJoe2016

Vielen Dank für Eure Antworten. Dann versuche ich es mal mit dem Auffrischen von Englisch. Spanisch ist eine tolle Sprache, es macht richtig Spaß, sie hier zu lernen! Bei Spanisch passiert es mir oft, dass mir dazu französische Sätze oder Worte einfallen, obwohl ich dachte, ich hätte mein Schulfranzösisch längst vergessen ;-)


https://www.duolingo.com/profile/Catrin349548

Ich mache es gerade ähnlich - frische mein Englisch und Französisch auf und lerne Spanisch. Geht ganz gut, finde ich... Ich stimme allerdings auch Alex zu - zwei ähnliche Sprachen gleichzeitig geht schlecht, wenn sie auf gleichen Niveau sind. In der Schule habe ich Französisch und Italienisch beim gleichen Lehrer gehabt - das war eine Katastrophe.

Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.