1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "La carne fue hecha hoy."

"La carne fue hecha hoy."

Übersetzung:Das Fleisch wurde heute gebraten.

March 4, 2016

21 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/DietmarBec1

Zubereitet passt am besten, kann ja gekocht oder gebraten sein oder auch japanisch roh


https://www.duolingo.com/profile/janey_p

Der Tipp zu "hecha" sagt u.a. "gegart". Ich vermute also, dass roh zubereitetes Fleisch dann nicht mit "hecha" sondern vielleicht eher mit "preparado" beschrieben würde.


https://www.duolingo.com/profile/Gabriele555700

Korrekterweise müsste sowohl zubereitet, als auch gekocht auch als richtig gewertet werden.


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Es wird bei der freien Übersetzung auch akzeptiert, wenn man "gegart" eingibt und wenn man ins Spanische übersetzt, wird "La carne fue asada" anerkannt, was nun wirklich echt "gebraten" und nicht nur zubereitet heißt. Finde es schade, dass wir hier nur so einen nichtssagenden Überbegriff wie "zubereitet" als Vokabel angeboten bekommen.


https://www.duolingo.com/profile/Steffen254590

und frittiert, geschnitten, gehäckselt, geteilt, eingelegt, mariniert alles was man so machen kann mit Fleisch laut Dualingo


https://www.duolingo.com/profile/kw_rj

Ist wohl ein idiomatischer Ausdruck, hecho/a heißt schlicht und einfach "gemacht", egal wie. Kann auch gekocht, gegart, zubereitet, frittiert, was-auch-immer heißen.

Auf Tequila-Flaschen liest man oft "hecho en Mexico", kann auch gebrannt, produziert oder gemacht bedeuten, eben "made in..."

Bei "made in China" diskutieren wir auch nicht darüber ob es genäht oder gelötet wurde. Erzeugt oder umgangssprachlich gemacht.


https://www.duolingo.com/profile/PatrickMun13

'Machen' steht ja auch im deutschen für 'zubereiten'... (u.A.)


https://www.duolingo.com/profile/Pawndemic

In Zusammenhang mit Fleisch kann hecha auch medium(gebraten) bedeuten. Es gibt da ja die Abstufungen poco hecha, hecha, al punto und muy hecha. Aber ich vermute, dass dies im obigen Satz nicht der Fall ist, da es meist direkt hinter dem Fleisch steht (z.b. la carne muy hecha).


https://www.duolingo.com/profile/constanze.57

woran erkenne ich, dass es nicht ´war`heute gebraten heisst?


https://www.duolingo.com/profile/Alina720503

"War" heute gebraten, wäre el pretérito pluscuamperfecto ;)


https://www.duolingo.com/profile/HastaLaVista83

Nein, das Plusquamperfekt wäre "war gebraten worden". "war gebraten" ist Zustandspassiv im Präteritum, aber das benutzt man eigentlich nie.


https://www.duolingo.com/profile/Marlies213575

Die genaue Übersetzung wäre nach meinem Dafürhalten mit gema ht zu übersetzen, was la keineswegs falsch wäre. Hacer wird ja für anfänger mit machen übersetzt. Hier geht es im wesentliche ja nicht darum in gutes Deutsch zu übersetzen, sonder die formen zu üben.


https://www.duolingo.com/profile/AngelikaKn17

Auf jeden Fall muss zubereitet auch als richtige Antwort gewertet werden!


https://www.duolingo.com/profile/maulwurfn41

Weder im PONS noch in Langenscheidt`S Verbtabelle gibt es ein "hecha" . Ich bitte um Erklärung.


https://www.duolingo.com/profile/janey_p

Die Infinitivform von "hecha" ist "hacer". Interessanterweise steht in allen Konjugationstabellen die ich mir angesehen habe "hecho", also vermute ich, dass es hier "hecha" heißt, weil "la carne" weiblich ist. (anders ließe sich die Diskrepanz nicht erklären)


https://www.duolingo.com/profile/maulwurfn41

Ich habe noch nie gehört, dass sich eine Verbform nach männlich oder weiblich verändert, kann hier bitte jemand Aufklärung geben.


https://www.duolingo.com/profile/janey_p

Ich habe mal mein Grammatikbuch konsultiert (Hueber - Große Lerngrammatik Spanisch). Und das sagt mir, dass es sich hier um das Vorgangspassiv handelt.

Ich zitiere von S. 481: "Mit dem Vorgangspassiv kann eine Handlung wiedergegeben werden. Von der Form her ist es dem deutschen Passiv mit "werden" sehr ähnlich. [...] Das Vorgangspassiv wird mit der konjugierten Form des Verbs ser und dem Partizip Perfekt gebildet. Das Partizip wird dem Subjekt in Zahl und Geschlecht angeglichen." (fette Hervorhebung ist von mir)

Deshalb "hecha" und nicht "hecho". Da habe ich bei meinem ersten Erklärungsversuch richtig geraten, auch wenn ich den genauen Grund für meine Vermutung noch nicht kannte.


https://www.duolingo.com/profile/maulwurfn41

Vielen Dank für die Erklärung - maulwurfn41


https://www.duolingo.com/profile/redtux2000

Genau, das PPP oder 'Mittelwort der Vergangenheit' wird wie ein Adjektiv behandelt, also dekliniert und nach Zahl und Geschlecht angepasst.


https://www.duolingo.com/profile/Christian920996

Creo que es incorecto, pero hoy es préterito perfecto compuesto y no es préterito indefinido, vale?


https://www.duolingo.com/profile/TanjaS.10

Nimmt man bei "hoy" nicht das Pretérito Perfecto? Als "ha hecho"

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.