1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Was nehme ich denn?"

"Was nehme ich denn?"

Übersetzung:¿Qué tomo entonces?

March 9, 2016

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/non-local

Warum ist ¿Qué yo tomo entonces? falsch? Darf ich hier auf keinen Fall 'yo' verstärkend benutzen?


https://www.duolingo.com/profile/LaOla70

Die Reihenfolge ist falsch: "yo" muss nach "tomo" folgen. Hatte es auch erst so wie Du und beim erneuten Versuch gedreht. Dann wurde es von Duolinho als richtig bewertet.


https://www.duolingo.com/profile/duohanjo

"Qué cojo entonces" soll auch richtig sein? Ich finde aber als Übersetzung für cojo nur den Begriff der Lahme oder hinkende. Ist das ein Fehler bei der Lösung?


https://www.duolingo.com/profile/galletarodeanda

schau mal beim Verb "coger" nach. http://dict.leo.org/esde/index_de.html#/search=cogersearchLoc=0resultOrder=basicmultiwordShowSingle=on

Cojo ist die erste Person Singular des Verbes coger (zumindest in unserem Fall). Da wirst du wahrscheinlich nicht so viel nützliche Info finden, wenn du mit dem Schlagwort cojo suchst.

Wenn man in Lateinamerika ist, sollte man lieber tomar benutzen. Sonst, verstehen sie was unanständiges.....


https://www.duolingo.com/profile/Nessi_DE

Wenn die Liste der Vokabeln unter "Wörter" vollständig ist, wurde das Verb "coger" noch nicht behandelt. Daher kann der Benutzer im Zweifelsfall gar nicht wissen, dass diese Antwort ebenfalls korrekt ist.


https://www.duolingo.com/profile/hobbymueller

dann hat der benutzer es eben erst dann gelernt.. ist ja übung und keine prüfung


https://www.duolingo.com/profile/LaNueva7

Ging mir so, finde ich nicht schlimm. Jetzt werde ichs mir, gerade weil ich dafür ein Herz verloren habe, besonders gut merken. Finde ich äußerst einprägsam. Besser, als wenn man einfach ohne Fehler durch die Lektionen geht und auch nicht mal so unfreiwillig dazu lernen muss. Ich finde das gut. Im realen außerschulischen Kontakt lernt man ja auch nicht vor jedem Gespräch erstmal alle nötigen Vokabeln. So läuft es im Leben nicht. Und im Übrigen mittlerweile auch nicht mehr in den Schulen (da werden auch mal Bücher gelesen ohne das vorher alle Vokabeln da sind. Weil es so einfach realistischeres Lernen ist und einem zeigt, dass es nicht schlimm ist, zwar den Kontext aber nicht jedes Wort zu verstehen. So lernt man schneller als wenn man alles Wort für Wort durchanalysiert.


https://www.duolingo.com/profile/Steve479464

Wenn man das nicht in Spanien sondern in Lateinamerika sagt, erntet man vermutlich ein paar erstaunte Blicke. Dort wird das Verb "coger" vulgär benutzt.


https://www.duolingo.com/profile/Tine102770

Warum kann ich hier nicht "cual" nehmen? Wird doch auch manchmal mit "was" übersetzt.


https://www.duolingo.com/profile/Gesine863561

Was nehme ich dann(danach) wäre die korrekte Frage

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.