1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Él va a decirte qué hacer."

"Él va a decirte qué hacer."

Übersetzung:Er wird dir sagen, was zu tun ist.

March 22, 2016

15 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Andreas435765

Mir erschließt sich hier nicht WEM was gesagt wird. Die Übersetzung von "Er wird DIR/EUCH/IHNEN sagen, was zu tun ist." ist gleich derer von "Er wird sagen, was zu tun ist." 11-02-2020


https://www.duolingo.com/profile/TheSentry

Nein, das WEM ist hier eindeutig: "decirTE"

Im Spanischen kann hier das WEM an den Infinitiv gehängt werden:

  • decirte = dir sagen
  • decirme = mir sagen
  • usw.

Siehe: https://www.grammatiken.de/spanisch-grammatik-online-lernen/spanisch-grammatik-reflexivpronomen-rueckbezuegliches-fuerwort-pronombres-reflexivos-se-os-stellung.php?id=Grammar01

"Beim Infinitiv, dem Gerundio und dem bejahten Imperativ wird das Reflexivpronomen einfach an das Verb angehängt. Beispiele:

  • Lavarse cada día es muy importante. – Es ist sehr wichtig sich jeden Tag zu waschen.
  • Maquillándome escucho música. – Während ich mich schminke höre ich Musik.
  • ¡Lávate con el jabón! – Wasch dich mit Seife! "

https://www.duolingo.com/profile/Thorsten781499

Wäre es denn erlaubt, das Pronomen auch vor das Verb zu stellen? Also "Él te va a decir qué hacer." Oder wäre das dann falsch?


https://www.duolingo.com/profile/Andreas435765

Wie oben beschrieben kann es aber genauso "Euch" oder "Ihnen" bedeuten. D. h. weder singular/plural ist erkenntlich, noch "höflich" oder "normal".


https://www.duolingo.com/profile/TheSentry

"Te" heißt "dir" und ist damit 2. Person Singular. So ist es zumindest bei Duolingo und in allen Spanischkursen, die ich bisher hatte.

Falls es in manchen südamerikanischen Ländern anders ist, kann man es dort auch nur aus dem Kontext erkennen. Hier ist es immer "dir".


https://www.duolingo.com/profile/StephanLit

Diese Maschinen-Baby-Stimme ist eine unverständliche Katastrophe! Wie soll man so eine Sprache lernen? Bitte wieder deutliche Stimmen verwenden!


https://www.duolingo.com/profile/opa644622

Er wird dir sagen, was zu machen ist. Machen=tun


https://www.duolingo.com/profile/Tony979198

Warum ist "ist" nötig am Ende des Satzes?


https://www.duolingo.com/profile/Minna662394

Ohne das Verb ist am Ende des Satzes ist es im Deutschen kein vollständiger Satz.


https://www.duolingo.com/profile/Tony979198

Einverstanden, aber ist "tun" nicht auch ein Verb?


https://www.duolingo.com/profile/TheSentry

Das finite Verb steht im Deutschen in Nebensätzen am Ende. "tun" ist Infinitiv.


https://www.duolingo.com/profile/Stephan_2018

Tony, Infinitivkonstruktionen aus dem Spanischen müssen im Deutschen oft mit einem ganzen Nebensatz (mit finitem Verb) wiedergegeben werden.


https://www.duolingo.com/profile/Rotlandus

Wo steht das "dir"? Stimmt ".Er wird sagen was zu tun ist".nicht auch?


https://www.duolingo.com/profile/TheSentry

"decirte" = "decir" + "te"


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Und siehe da - auch hier hier hat das arme "que" als Konjunktion einen Akzent in der spanischen Musterlösung verpasst bekommen, aber zumindest durfte ich bei der freien Übersetzung ohne Falsch-Verbesserung "que" schreiben. Habe es gemeldet.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.