1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Ich werde sie zählen."

"Ich werde sie zählen."

Übersetzung:Las voy a contar.

April 5, 2016

20 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/1811xy

warum ist "les voy a contar" falsch? Aus dem deutschen Satz geht doch kein Geschlecht hervor," sie " könnten doch männlich, weiblich oder sächlich sein, es müssten alle diesbzgl Anworten richtig sein.


https://www.duolingo.com/profile/Stephan_2018

1811xy, wenn du Männliches zählen willst, dann heißt es los voy a contar (Pronomen im Akkusativ Plural) les wäre Dativ, was hier nicht passt (ich werde ihnen zählen ist sinnlos).


https://www.duolingo.com/profile/telemobil77

Die Frage ist wichtig zum Verständnis der spanischen Grammatik.

Ich kann es mir nur so erklären: Les ist im Spanischen nur als Dativ-Objekt einsetzbar. Hier ist es aber eindeutig Akkusativ.


https://www.duolingo.com/profile/ag37sl

Das stimmt so nicht. Les gibt es sowohl als Dativ als auch als Akkusativ.


https://www.duolingo.com/profile/waldnebel

die vorgeschlagene lösung ist "yo voy a contarlos". warum wird hier das los an das verb angehangen? das ist das erste mal das soetwas im kurs vorkommt. ist es falsch wenn man hier ein leerzeichen setzt?


https://www.duolingo.com/profile/Angelika3000

Ja zur letzten Frage - wenn du das Pronomen an den Infinitiv hängst, dann wird es ein Wort ohne Leerzeichen.


https://www.duolingo.com/profile/MARCO-K

"Las voy a contar. " Ich bin verwirrt. Warum gehört 'Las' an den Anfang des Satzes? Gibt es andere/ vielleicht mir schneller zugängliche Lösungsmöglichkeiten?


https://www.duolingo.com/profile/baige56

Das ist eine Regel in der spanischen Grammatik. Du setzt hier das Akkusativpronomen "las" an den Anfang eines Satzes. Aus Con gusto A1/L5: "Quiero una tortilla, por favor." - "?La quiere caliente o fría?" usw. Die Akkusativpronomen heißen übrigens korrekt "direkte Objektpronomen". Du kannst sie bei Infinitven auch einfach dranhängen. Siehe oben, das wurde sehr gut erklärt.

Die Dativpronomen heißen "indirekte Objektpronomen. Beispiele aus Con gusto A1/L.7: a) Le gusta el mar. Le gustan los dulces exquisitos. b) Les gusta el hotel. Les gustan las ciudades históricas. c) Damit man noch weiß, um welche Personen es sich handelt, kann man das indirekte Pronomen verstärken mit: A ella le gusta(n) ... oder A los dos les gusta(n) ... A Perdro le interesa(n) ... A Inge y Thomas les molesta(n) ... usw.

Im Internet gibt es Grammatikseiten, da kann man in einer Tabelle diese (direkten und indirekten) Objektpronomen auch lernen. Für Grammatikerklärungen höre ich mir gerne auch die Videos auf Youtube an, z.B. "Spanisch mit Tomás". Er erklärt sehr gut und zieht es auch witzig auf.


https://www.duolingo.com/profile/Angelika3000

Das Pronomen "las" gehört vor das konjugierte Verb (in diesem Fall "voy - und so kommt es automatisch an den Satzanfang) oder - wenn vorhanden - kann es an den Infinitiv gehängt werden - dann steht es nicht mehr am Satzanfang.


https://www.duolingo.com/profile/UrsulaFinzen

Wie müsste es heißen, wenn mit " sie" männliche Wesen,z.B. " los hombres " gemeint wären?


https://www.duolingo.com/profile/ag37sl

Les oder Los: Juan les regala un libro. Juan schenkt ihnen ein Buch. Los has visto? Hast du sie gesehen?

Hinzu kommen regionale Variationen, die davon abhängen, ob der Sprecher aus Spanien (les/le: le llamo por teléfono, ich rufe ihn an) oder aus Lateinamerika (los/lo: lo llamo por teléfono, ich rufe ihn an) kommt.

Erschreckend für DL, daß solch eine Frage von einem DL-Studenten auf dem Niveau 25 kommt. Das ist das ultimative Armutszeugnis für DL. DL ist völlig ungeeignet zu einer effektiven Sprachvermittlung, die auf einer soliden Kenntnis der Grammatik aufsetzt.


https://www.duolingo.com/profile/baige56

Das man den Akkusativ lo mit le bzw. los mit les austauschen kann, haben wir in der VHS auch gelernt. Meine persönliche Meinung ist es jedoch zum leichteren Lernen und Unterscheiden, für den Akkusativ lo, la, los, las zu verwenden und für den Dativ le/les.


https://www.duolingo.com/profile/FrankOrtma1

Da sprichst du mir wirklich aus der Seele. Ohne 10 Jahre Vorkenntnisse wäre ich schon längst daran verzweifelt. Ich nehme es als Training und wundere mich oft genug. Wirklich Neues lässt sich meist nicht lernen, aber skurriles Deutsch und fragwürdiges Spanisch.


https://www.duolingo.com/profile/Anna384614

Wären auch folgenden lösungen richtig? 1. Voy a las contar 2. Voy a contarlas. D.h.: kann das pronomen las auch direkt vor dem infinitiv stehen bzw.drangehängt werden?


https://www.duolingo.com/profile/opelaner

Das Pronomen kann entweder vor dem konjugierten Verb stehen oder an den Infinitiv angehängt werden. Vor dem Infinitiv (1.) geht nicht.


https://www.duolingo.com/profile/Christian-Z-
  1. ist falsch, 2. ist richtig. Das Objektpronomen muss vor dem gebeugten Verb stehen oder kann an das Verb angehängt werden. Das Anhängen ist aber nur erlaubt, wenn das Verb im Infinitiv, Gerundium oder positiven Imperativ steht.

https://www.duolingo.com/profile/Helga724644

wie soll ich "contarlas" schreiben, wenn ich nicht scheiben kann, da ich die richtigen Blöcke von den angegebenen nur der Reihe nach anklicke. Habe auch versucht zwischen den anderen Blöcke Leerzeichen eizufügen, doch das geht nicht. Vielleicht könnte man da einmal was tun??????????????????????


https://www.duolingo.com/profile/Renardo_11

Bei Aufgaben mit Wortsammlung ist eben oft nur eine von mehreren möglichen Lösungen konstruierbar (zum Beispiel die vorgeschlagene Lösung „las voy a contar“). Wir wollen ja alle diese Möglichkeiten lernen und nicht immer nur die verwenden, die wir schon am besten beherrschen.

Da kannst du uns, deinen Mitschülern, noch so viele Fragezeichen an den Kopf werfen.


https://www.duolingo.com/profile/Angelika3000

Kann man auch bei Wortauswahl machen - dann meckert Duo zwar über die Lücke (so wie bei Akzentfehlern auch) - akzeptiert aber die Antwort.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.