https://www.duolingo.com/JanRieding

Übungsauswahl bei "Fähigkeiten stärken" bzw. Wortauswahl bei "Karteikarten üben" merkwürdig

Obwohl ich das Wort peligro bestimmt seit Monaten nicht mehr falsch übersetzt habe, und unter Wortstärke auch der Bestwert angezeigt wird, ist die Vokabel sowohl häufig in den Wiederholungsübungen bei "Fähigkeiten stärken", als auch unter den zu wiederholden Wörten im Karteikasten dabei. Über den Karteikasten kann ich nicht noch nicht so viel sagen, da ich ihn erst seit gestern nutze, aber bei den paar Übungen die ich gemacht habe war peligro wieder und wieder dabei.

Offenbar ist der Algorithmus zur Auswahl der zu wiederholenden Worte fehlerhaft.

Vor 2 Jahren

1 Kommntar


https://www.duolingo.com/TexNex

Ja, muss ich leider auch sagen. Im "Fähigkeiten stärken" werden viel zu oft die viel zu leichten Wörter verwendet. Begriffe, wie "baby", "restaurant", "motor" u.ä., die im Deutschen schon ähnlich bis identisch sind, kommen andauernd vor. Bis zum Erbrechen manchmal. Andererseits schwierige Wörter, die nicht so leicht in die Birne gehen, erscheinen viel zu selten.

Beispiele: "approximate", "convinient", "average", usw. Wörter also, die man auch im bei uns herrschenden "Denglish" kaum zu hören bekommt, tauchen in den Übungen viel zu selten auf.

Die Auswahl der Begriffe in den Übungen ist stark Verbesserungswürdig meiner Meinung nach. Dieses verfluchte Sandwich, das mit Sandwich auch auf Deutsch übersetzt wird (wer sagt denn im Deutschen Sandwich?) - omg - ich kann es nicht mehr sehen. Aber es ist IMMER dabei.

Klar, zu meckern gibt es immer irgendetwas. Mir ist auch klar, dass Duolingo nicht perfekt sein kann und im Allgemeinen lerne ich ja trotzdem eine Menge. Und das für lau. Die Frage ist, lässt sich die Auswahl der Begriffe mit einer stärkeren Konzentration auf schwierige Wörter noch verbessern, oder wäre der Programmieraufwand dafür zu hoch? Und wer soll das leisten?

So wie das System im Ganzen aufgebaut ist, ist es sicherlich nicht schlecht. It works! Und ich würde sogar dafür bezahlen, wenn solche Dinge tatsächlich verbessert würden und der Kurs nicht bei den basics endet, sondern einen vielleicht sogar bis C1 führen würde.

Ich hatte es mal mit "babbel" versucht und kam mit dem Aufbau des Programms überhaupt nicht zurecht. Dies hier ist viel besser (und könnte richtig awsome werden :) )

Vor 2 Jahren
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.

Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.