"Lebe an der Ecke."

Übersetzung:Vive en la esquina.

April 11, 2016

27 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen.


https://www.duolingo.com/profile/h4sis
  • 2095

Kann mir mal bitte jemand den Sinn dieses Satzes erklären? Ist das irgendwo ein Sprichwort / geflügeltes Wort - so wie 'Living on the edge'?


https://www.duolingo.com/profile/Sol-edad

Nein, es klingt komisch im Spanischen auch.


https://www.duolingo.com/profile/donnie_98

Sind halt Beispielsätze. Sinnlos, aber grammatikalisch korrekt.


https://www.duolingo.com/profile/Flotsam3

Ich hatte das bei einem anderen Satz ausführlicher geschrieben, nach meiner Recherche sollte es sinngemäß lauten: Lebe hier um die Ecke, lebe hier in der Gegend, lebe hier in der Nähe.

Hier der Link, damit ich nicht alles doppelt posten muss: https://forum.duolingo.com/comment/11520128


https://www.duolingo.com/profile/Th.5135

Es geht hier doch um den Imperativ. Bei den Verben auf der Endung '-ir' sollte das auf 'a' wechseln, also 'viva'. Viva España = Es lebe Spanien. Wieso hier 'vive'? Oder verstehe ich etwas falsch?


https://www.duolingo.com/profile/Anita734323

"Vive" ist der Imperativ für die 2. Pers. Sg.: lebe! "Viva" der Konjunktiv Präsens und drückt einen Wunsch aus. Spanien möge (hoch)leben!. Außerdem ist "viva" noch der Imperatv für die Höflichkeitsform: Leben Sie hoch!


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Der Imperativ im Singular für "vivir" ist unterschiedlich. Es kommt darauf an, ob man jemand(en) anspricht, den man duzt - dann wäre es "vive" oder jemand(en), den man siezt - dann ist es "viva":

https://de.pons.com/verbtabellen/spanisch/vivir?r=3589532&l=dees


https://www.duolingo.com/profile/michael848202

Kann mir vielleicht einer helfen? Ich habe ein Problem bei der befehlsform "du" Wenn man jemand per du Ebene einen Befehl erteilt.

Manchmal hat das wort ein S am Ende wie bei "cierres" Aber andere male ist es wie beim Sietzen "vive en paz"


https://www.duolingo.com/profile/Bea360216

Es gibt einen Unterschied zwischen negativem und positivem Imperativ.

No cierres la puerta. Aber nicht: Cierres la puerta


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

"Cierres la puerta" würde bedeuten "Du schließt die Tür", also ganz normaler Indikativ Präsens.

Der Imperativo afirmativo für die "du"-Form ist dann "Cierra la puerta" bzw. für "usted" "Cierre la puerta". Wollte ich nur noch der richtigen Erklärung hinzufügen. :)


https://www.duolingo.com/profile/SteffiBookworm

Ich glaube mit s ist es kein Imperativ.
Hier gibt es eine Übersicht zur Bildung der Befehlsform:
https://espanol.lingolia.com/de/grammatik/verben/imperativ


https://www.duolingo.com/profile/Tanja178655

Wie würde man bei solchen Sätzen den Imperativ erkennen?

"Vive en la esquina" kann ja auch eine Aussage sein "Er/Sie lebt an der Ecke."

Wie erkennt man den Befehl?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Eine Hilfe von Duolingo wäre es, wenn hier Ausrufezeichen in Spanisch und in Deutsch verwendet würden, die für Imperativ und Aufforderungen typisch sind.

In Deutsch fehlt das Personalpronomen, das für einen normalen Aussagesatz Pflicht ist. In Spanisch muss man leider mit der Mehrdeutigkeit des Imperativs für die 3. Person Singular leben.


https://www.duolingo.com/profile/fixmixos

Eben hieß es noch "Viva como un rey" (Lebe wie ein König), jetzt ist "Viva en la esquina" falsch, es muss "Vive ..." heißen. Ich verstehe beim besten Willen den Unterschied nicht. Kann mir den mal jemand erklären?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Es ist der Unterschied im Imperativ - vive für 2. Person Singular und viva für höfliche Befehle 3. Person Singular. Hier heißt es (leider ohne Ausrufezeichen) "Lebe an der Ecke!", wenn man einen höflichen Befehl ausdrückt, würde es heißen: "Leben Sie an der Ecke" und das ist hier nicht der Fall.


https://www.duolingo.com/profile/globulinus

Wenn en la esquina = an der Ecke ist, was ist dann in der Ecke?


https://www.duolingo.com/profile/michael848202

Danke für den Link Aber Laut dieser Tabelle gibt es doch auch Imperative mit s


https://www.duolingo.com/profile/Flotsam3

Beispiel cerrar: Cierra la puerta = schließe die Tür. No cierres la puerta = schließe die Tür nicht.

Man kann sich fürs Erste grob merken, dass die 2. Person singular (tu) und die 2. Person plural (vosotros) sich beim Imperativ für die positiv/negativ Version unterscheiden. Für die 2. Person singular ist die Endung (bei den regelmäßigen Verben) und dem nicht verneinten Imperativ entweder "a" oder "e". Beim verneinten Imperativ aber "as" oder "es". Und zwar "über Kreuz", also wenn die nicht verneinte Form "a" ist, dann ist die verneinte "es" und umgekehrt.

Ziemlich kompliziert das zu erklären, die Imperative finde ich bislang die größte Herausforderung im Spanischen, ich bin auch gerade dabei dahinterzusteigen.


https://www.duolingo.com/profile/Braunsporer

ich habe "vivid" verwendet - den tu und vosotros imperativ, ist aber falsch, kann das jemand bitte erklären?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Das ist die Befehlsform 2. Person Plural und würde in Deutsch übersetzt lauten: "Lebt an der Ecke!"

Egal, ob "leb/lebe/lebt", ich habe Null-Ahnung, was der Sinn dieses Satzes sein soll. )-:


https://www.duolingo.com/profile/WalterAnderl1

Bitte keine solche sinnlose Sätze!


https://www.duolingo.com/profile/Petra_Mambo

"Lebe" ist doch im Deutschen die 1. Person singular (ich) in der Gegenwart. Passt es noch zu einer anderen Person/Zeit oder wo kommt im spanischen die 3. Person singular her?


https://www.duolingo.com/profile/h4sis
  • 2095

Hier ist es der Imperativ / Befehlsform


https://www.duolingo.com/profile/Petra_Mambo

Mag sein, dass es bei mir Dialekt ist, aber gehört dann nicht das 2. "E" von Lebe weg? Also "Leb an der Ecke"

Außerdem braucht ein Befehlssatz im Deutschen glaube ich immer ein Ausrufezeichen. "Leb an der Ecke!"

Sinn macht der Satz nach wie vor nicht.


https://www.duolingo.com/profile/h4sis
  • 2095

Imperativ leb/lebe, Konjunktiv lebe - Beim Imperativ muss ein Ausrufezeichen stehen, beim Konjunktiv nicht, obwohl ich diese Form noch nie benutzt habe (und auch niemanden kenne, der sie benutzen würde).


https://www.duolingo.com/profile/redtux2000

vivo für lebe ist korrekt. gemeldet! ambiguitäten lassen sich nicht dadurch beseitigen, dass es heißt 'wir sind aber im kapitel für imperative und nicht für indikative.' :) dann muss sich die eule einfach eindeutige beispielsätze überlegen - oder zweideutigkeiten zulassen, anstatt diese als falsch zu bewerten. :D


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Du übersiehst dabei, dass man auf Deutsch die Indikativform "ich lebe" = "vivo" nicht ohne das Personalpronomen "ich" benutzen würde. Das ist ein deutlicher Unterschied zwischen Deutsch und Spanisch. Demzufolge kann es sich nur um die Imperativform "leb(e)" handeln.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.