"Ellasevaacaer."

Übersetzung:Sie wird stürzen.

Vor 2 Jahren

8 Kommentare


https://www.duolingo.com/JochenDietsch

warum hier das "se" als rückbezüglich? Sie wird essen, sie wird sprechen, ..., muss ich bei allen diesen Sätzen auch rechnen, dass es als falsch gerechnet wird, weil ich das "se" nicht verwende? Sie wird stürzen,...ich sehe das so kommen... warum also das "se"? Eine kleine Extra-Lektion von duolingo wäre sicher hilfreich!!

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Pawndemic
Pawndemic
  • 18
  • 13
  • 10
  • 8
  • 6
  • 329

Soweit ich das richtig verstanden habe ist bei caer die Bewegung im Fokus, unabhängig was sie ausgelöst hat. Bei caerse (pronominal, nicht reflexiv) steht im Fokus, dass am Anfang eine stabile Position oder das Gleichgewicht verlassen worden ist. In der praktischen Anwendung ist das vielleicht nicht immer so leicht zu trennen.

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/KFlash83

Wieso ist hier ein "se" im Satz. Ist "Ella va a caer" nicht das selbe?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/_Jose__
_Jose__
  • 11
  • 11
  • 6

Ella se va a caer = Ella va a caer. In diesem Satz hat "se" keine Bedeutung.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/universumnegro

So einfach hätte ich es nicht gesehen. Einmal ist das Verb, wie hier im Beispiel, reflexiv = caerse, und einmal nicht = caer. Es hat eine ähnliche Bedeutung. Ich weiß aber auch leider nicht, ob man es so einfach tauschen und statt caerse caer benutzen kann.

Ich habe diese Frage bereits auch einem Muttersprachler stellen könne. Seinie Antwort lautet: Manchmal können die beiden Verben tauschen und manchmal nicht. In dem Beispiel "ella se va a caer" und "ella va a caer" haben die zwei Sätze fast dieselbe Bedeutung und könnten tauschen, obwohl der erste Satz (mit "caerse") viel häufiger benutzt wird. Wenn jemand auf den Boden fällt, sollte man "caerse" benutzen. Man sollte "caerse" benutzen, wenn etwas/jemand unabsichtlich fällt: "yo me caí cuando jugaba al fútbol" (ich wollte natürlich nicht) und "caer", wenn jemand macht etwas, damit etwas/jemand fällt: "el muro de Berlín cayó en 1989" (das ist nicht unabsichtlich geschehen, eigentlich gab es Menschen, die die Mauer zerstört haben). Wenn man sagt "el muro se cayó", sagt man damit, dass niemand etwas gemacht hat, damit die Mauer stürzt. Es kann wegen des Regens oder aufgrund des Alters der Mauer sein. Wenn man daran zweifelt, benutzt man lieber "caerse", es wird häufiger benutzt als "caer".

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/grtg
grtg
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 7
  • 7

Sie wird SICH stürzen. ==> ella SE va a caer. Ist das NICHT richtig?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/deromen
deromen
  • 16
  • 14
  • 7
  • 5

"Sie wird stürzen" ("Sie wird hinfallen") ist nicht reflexiv, es wird also kein "sich" verwendet. Reflexiv ist aber "Sie wird sich von der Klippe stürzen" (oder "Sie wird sich die Klippe hinunter stürzen). Ich glaube, "sich stürzen" = "arrojarse".

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MARCO-K
MARCO-K
  • 23
  • 12
  • 12
  • 9
  • 39

Ich bin eider immer noch verwirrt. "se" bedeutet doch auch sich/es/man Meine Übersetzung "Sie wird es stürzen" ist als falsch angezeigt. Warum? "Es" würde im Beispielkontext "das Regime" sein. Also sie würde das Regime stürzen. Falls ich einen Denkfehler haben sollte. Bitte ich um Hilfe.

Vor 1 Jahr
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.