Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Köche kochen damit es Essen für die Familien gibt."

Übersetzung:Los cocineros cocinan para que haya comida para las familias.

Vor 2 Jahren

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/LuweDadie

Es steht nicht ...Die Koeche kochen....also auch nicht.....Los cocineros cocinan.. oder sehe ich da was falsch?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/HastaLaVista83

Ich glaube, wenn man im Spanischen einen verallgemeinernden Plural hat, setzt man immer oder meistens den bestimmten Artikel, während man ihn im Deutschen in diesem Fall eher weglassen würde.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/EinfachToll
EinfachToll
  • 17
  • 15
  • 14
  • 7
  • 7
  • 3
  • 139

Anscheinend benutzt man im Spanischen manchmal den bestimmten Artikel, wenn man ihn im Deutschen weglassen würde. Kam in anderen Übungssätzen auch schon vor.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/3ever

Und warum wird haya und nicht einfach hay benutzt?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/_marilili_

weil nach "para que" immer Subjuntivo folgt. "para que puedas..." "para que vengas..." etc

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Manolobandito
Manolobandito
  • 21
  • 12
  • 11
  • 10
  • 9
  • 5
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2

sehe ich genauso

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/linda-marina

Kann mir jemand helfen? Immer wenn ich por schreibe, heißt es para. Gibt es da einen Tipp? Danke.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/EinfachToll
EinfachToll
  • 17
  • 15
  • 14
  • 7
  • 7
  • 3
  • 139

Es hilft, sich die „Grundbedeutung“ von por und para klarzumachen, denn die ist bei den beiden Wörtern eigentlich sehr verschieden.

Mit por gibt man meistens so eine Art Ursache an. Man kann es oft (zumindest sinngemäß) mit durch übersetzen.

Para sagt man eher bei einem Ziel. Meistens entspricht das für. (Aber nicht immer, z.B. heißt Danke für das Geschenk auf spanisch Gracias por el regalo, aber auch hier ist ja das Geschenk quasi die Ursache für den Dank und nicht das Ziel, deswegen ergibt es durchaus Sinn, dass man hier por sagt.)

Hier stehen mehr Infos: http://www.dalango.de/grammatik/praepositionen-por-und-para-spanische-grammatik

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/SaBine764520

Der deutsche Satz ist etwas "schwer lesbar" geschrieben. Könntet ihr evtl. ein Komma dazwischen setzen?

"Köche kochen, damit es ......"

Vor 10 Monaten