Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/garnrolle

Ich möchte auch Grammatik lernen

Vor 2 Jahren

5 Kommentare


https://www.duolingo.com/augustbeda

www.memrise.com ergänzt duolingo sehr gut. Probier's aus!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/garnrolle

danke für die Info

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/lollo1a
lollo1a
  • 25
  • 24
  • 23
  • 961

ich kann das sehr gut verstehen. Wenn man eine Sprache lernt, muß Grammatik hinzukommen. Da Du sicherlich Englisch lernen willst, hilft es evtl. weiter, wenn Du Dich zu Hause bei Deiner Bücherei nach englischen Grammatikbüchern umsiehst. Manchmal kommt man besser mit dem einen Buch zurecht, als mit einem anderen. Dann kann man besser einschätzen, welches Buch man sich anschaffen bzw. wünschen könnte. Memrise kann ich noch für das Üben von Vokabeln empfehlen. Leider hat Duolingo direkt keinen Grammatikteil, dort kann man nur von Hinweisen im Kommentarbereich lernen. Also dranbleiben und viel Spaß noch beim Lernen und Weiterkommen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/tanne101
tanne101
  • 25
  • 20
  • 17
  • 14
  • 12
  • 65
Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/ElkeNiss3
ElkeNiss3
  • 11
  • 11
  • 11
  • 10
  • 6

Es ist auf jeden Fall gut auch Grammatik zu lernen. Was mich bei Spanisch oder Italienisch stört ist, dass sich ein Fenster öffnet. Das ist ziemlich umständlich, denn man kann erst dann die Grammatik lesen. Bei Französisch ist das sehr praktisch. Wenn man den Lektionsteil öffnet kann man vorher noch die Grammatikregeln lesen. Das wäre auch für Spanisch und Italienisch praktisch.

Vor 1 Jahr