Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Es una nota de mi mamá."

Übersetzung:Es ist ein Merkzettel von meiner Mutti.

Vor 2 Jahren

19 Kommentare


https://www.duolingo.com/Lolo458779
Lolo458779
  • 19
  • 15
  • 7
  • 3
  • 2

Ich habe Mutter geschrieben und dies wurde als falsch markiert. Mutter ist jedoch auch richtig.
siehe dazu: http://de.langenscheidt.com/spanisch-deutsch/mam%C3%A1?sq=mam%c3%a1&q_cat=/spanisch-deutsch/

Gemäß Duden wird Mutter und Mama am häufigsten genutzt. Mutti wird nur von ca. 40% Deutschsprachlern gesprochen, hat also im Deutschen einen schwachen Gebrauch und kann deshalb unmöglich als einzige richtige Antwort für mamá bewertet werden.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/FrankySka
FrankySka
Mod
  • 25
  • 23
  • 20
  • 16
  • 14
  • 10
  • 8
  • 1847

Bitte lese die anderen Kommentare bevor du postest. Ich habe oben bereits erklärt warum wir es nicht akzeptieren.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/h.enrique
h.enrique
  • 25
  • 11
  • 373

Wo oben? Ihre Notiz ist aktuell der 2. Eintrag von oben. Bitte beachten sie, dass ältere Einträge offensichtlich manchmal archiviert werden und dann für gewöhnliche Nutzer nicht mehr sichtbar sind.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Lolo458779
Lolo458779
  • 19
  • 15
  • 7
  • 3
  • 2

Ich habe deine Antwort sehr wohl gelesen, aber anscheinend hast du meinen zweiten Post nicht verstanden. Es geht hier nicht ums Spanische, sondern ums Deutsche. Wenn mutti (deutsch) nur von 40% Deutschsprachigen genutzt wird, hat deine Argumentation wegen der informellen Konnotation wirklich keinen Rückhalt.

Bitte besinne dich darauf zurück, warum Leute hier eine Sprache lernen.
Weil sie mit Spaß in eine Sprache geführt werden wollen und nicht mit individuellen Lernmustern von DUOLINGO Mitarbeiterinnen konfrontiert werden wollen.

Sprachen sind eine Wissenschaft und kein Spiel von Gutdünken.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/FrankySka
FrankySka
Mod
  • 25
  • 23
  • 20
  • 16
  • 14
  • 10
  • 8
  • 1847

Anscheinend hast Du immer noch nicht meinen ersten Post gelesen: wir akzeptieren ja auch "Mama", was nehme ich an hauefiger verwendet wird .

Leute wollen eine Sprache auch so lernen, dass sie sie richtig verwenden. Konnotationen sind da sehr wichtig. Das ist nicht "Gutdünken", sondern die Meinung von sehr vielen anderen Usern. Ich nehme an der Mehrzahl. Ich stimme dem lediglich zu.

Im Übrigen bin ich kein Mitarbeiter von Duolingo. Das würde implizieren, dass ich bezahlt werde. Der Kurs wurde von Freiwilligen erstellt.

Ob Sprachen eine Wissenschaft sind, wage ich zu Bezweifeln. Da ich im 'echten Leben' Wissenschaftlerin bin, sehe ich gewisse Unterschiede. (Ich sage hier nicht das Sprachen nicht mit wissenschaftlichen Mitteln untersucht werden können.) In diesem Sinne. ...

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Ingo656816

Deiner Argumentation kann ich folgen. Allerdings wird entgegen Deiner Behauptung "Mama" nicht als korrekte Übersetzung von "mama" akzeptiert, ist aber als familiär-liebevolle Form von Mutter tatsächlich viel mehr gebräuchlich als Mutti. Danke für Deine Arbeit!

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Erfurterin

Wenn Sprache(n) keine Wissenschaft ist(sind), warum kann man sie dann studieren? ;-)

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Claus384993
Claus384993
  • 23
  • 14
  • 12
  • 494

Was für ein Quatsch. Notiz darf ich nicht schreiben, sondern nur Merkzettel. Und Mutter ist falsch, da soll ich "Mutti" schreiben. Hallo? Ich bin 59 Jahre und kein alberner Idiot! Ich glaube, dass nicht mein Spanisch, sondern duolingos Deutsch erhebliche Macken hat.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Ingo656816

Ja, das ist leider an vielen Stellen so. Da die Transfer-Arbeit (wahrscheinlich von südamerikanischem Spanisc? Please do something about it, it is really annoying!h mit Basissprache amerik. Englisch) von Freiwilligen geleistet wurde - siehe Kommentat der Moderatorin FrankySka vor zwei Jahren - wäre das ja verzeihlich, wenn es sichtbare Reaktionen auf die gemeldeten Fehler gäbe. Die sehe ich allerdings nirgends, und die Liste der schrägen oder stark verengten Übersetzungen ist lang. Hier also ein Hilferuf für die nicht der deutschen Sprache mächtigen bei duolingo: duolingo helpdesk, ist there anyone on duty? Are these pages still moderated? And if so, why don't we see any reaction stemming from moderators since months? Why don't we even see any reaction to problems being reported using the channel provided to do so? Please do something about these shortcomings and please make your action visible to your customers.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/popeyesail1

Du hast ja sowas vom recht!!

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/WeberSepp

War ist "Es ist von meiner Mutti ein Merkzettel" falsch?

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/r.hunkeler

Nota heisst auch Notiz und sollte auch gelten

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/rbuehs
rbuehs
  • 14
  • 5
  • 337

Der Unterschied zwischen Mutti, Mama, usw. und Mutter ist in Deutschland vor allem regional und durch Familientradition bedingt. Duolingo sollte daher alle Formen akzeptieren.

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Lolo458779
Lolo458779
  • 19
  • 15
  • 7
  • 3
  • 2

die mamá ist doch definitiv die Mutter. Habe es gemeldet.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/FrankySka
FrankySka
Mod
  • 25
  • 23
  • 20
  • 16
  • 14
  • 10
  • 8
  • 1847

mamá = Mama/Mutti, madre = Mutter. Ersteres hat eine etwas informellere Konnotation, daher unterscheiden wir es.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/paul51293
paul51293
  • 25
  • 25
  • 12
  • 34

Mutti ist doch quatsch - das ist baby-deutsch!

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/ClaudiaAss531832

In Österreich sagt man Mutti - ganz normal

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Bernd167891

Diesen angeblichen Fehler kann ich nicht akzepieren.Mama´ist Mutter und nicht Mutti.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/WeberSepp

Mamá heißt Mama/Mami/Mutti. Madre hingegen ist Mutter.

Vor 3 Monaten