"Wird er bald wieder gesund?"

Übersetzung:Will he get well soon?

Vor 2 Jahren

13 Kommentare


https://www.duolingo.com/BernhardTi2

Würde "Is he going to recover soon?" Nicht auch funktionieren?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Das tut es, ich habe es daher der Datenbank hinzugefügt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Evgenij833812

Wird er bald wieder gesund? _ Will he get healthy soon? Das Wort "wieder" wird bei der englischen Übersetzung "verschluckt" gehört es sich so? Ich habe bei der Übersetzung versucht noch das "again" reinzubringen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Sowohl "Will he get healthy soon?" als auch "Will he get healthy again soon?" werden von uns akzeptiert. Anhand der beiden Übersetzungen siehst du auch, dass das Wort im Englischen an dieser Stelle "verschluckt" werden kann, aber nicht muss. Da bei "healthy again soon" aber drei verschiedene Adverbien direkt hintereinander stehen, würde ich die Version ohne "again" bevorzugen. Das klingt einfach schöner, finde ich.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Evgenij833812

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich muss gestehen, dass das "again" auch in meinen Ohren seltsam klang. Aber ich dachte, wenn es im Deutschen da steht muss es auch ins Englische übertragbar sein. Ich merke es, eine wörtliche Übersetzung ist nicht immer die beste :D

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/elbea64
elbea64
  • 16
  • 12
  • 7

Ich denke das “wieder“ kann nur in entsprechendem Kontext weggelassen werden, da aber der Kontext fehlt, kann es eben nicht weggelassen werden. Das “wieder“ besagt dass derjenige, der krank ist, irgendwann mal gesund war. “Der Säugling ist bereits krank zur Welt gekommen und hat das andere Kind auf der Station angesteckt“ Je nachdem, ob man das “wieder“ weglässt oder nicht, ist ein anderes Kind gemeint - das ist schon ein erheblicher Unterschied, wie ich meine und da auch im Deutschen das “wieder“ bei entsprechendem Kontext weggelassen werden kann, sollte man davon ausgehen, dass es sich um einen Kontext handelt, der das “wieder“ erfordert.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/hckoenig
hckoenig
  • 19
  • 19
  • 16
  • 10
  • 8
  • 5
  • 4

Hier ist etwas falsch... der deutsche Satz ist im Präsens, der englische Satz im Futur.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Hier ist nichts falsch. Deutsch ist eine andere Sprache als Englisch und andere Sprachen haben andere Regeln. Im Deutschen wird ein zukünftiges Ereignis gern mal mit dem Präsenz ausgedrückt (z. B. "Ich gehe morgen ins Kino" statt "Ich werde morgen ins Kino gehen"), wo der Englischsprecher oft das Futur gebraucht (wenn auch nicht immer). Daher ist auch hier im Gebrauch der Zeitformen alles richtig - im Deutschen ist das Präsenz hier natürlich, im Englischen das Futur.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/hckoenig
hckoenig
  • 19
  • 19
  • 16
  • 10
  • 8
  • 5
  • 4

Ja, das stimmt, man braucht im Deutschen das Futur hier nicht, aber es ist auch nicht falsch, oder? Deine Argumentation erklärt nicht, warum eine deutsche Variante mit Futur abgelehnt werden sollte.

An anderen Stellen (z.B. im Kurs Deutsch --> Französisch) wird das entgegengesetzte Prinzip hantiert: Dort wird eine wörtliche, weniger natürliche Übersetzung akzeptiert und die natürliche, etwas freiere abgelehnt (es ging um die Übersetzung des französischen Konjunktivs, wo im Deutschen die Verwendung des Konjunktivs unüblich ist).

Gibt es bei Duolingo Richtlinien dafür, welche Art von Übersetzungen akzeptiert werden?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Deine Argumentation erklärt nicht, warum eine deutsche Variante mit Futur abgelehnt werden sollte.

Es hat ja auch niemand gesagt, dass eine deutsche Variante mit Futur abgelehnt werden sollte, es klingt aber nicht ganz so natürlich. Das heißt nicht, dass wir das Futur hier ablehnen, allerdings hat auch kein einziger Nutzer über die Problem melden-Funktion das Futur vorgeschlagen. Der Frage würde dann "Wird er bald wieder gesund werden?" lauten, was nicht falsch ist, aber auch nicht oft im Deutschen so gebraucht wird.

Genau, im Französischkurs ist das ein wenig anders gehandhabt, was zu deiner guten und berechtigten Frage führt:

Gibt es bei Duolingo Richtlinien dafür, welche Art von Übersetzungen akzeptiert werden?

Ja. Es gibt sehr viele Richtlinien, an die wir uns halten müssen, aber das betrifft oft die technische Seite von Duolingo. Inhaltlich gibt es sowohl Richtlinien von Duolingo, die wir befolgen, als auch Konventionen, die das jeweilige Team trifft und die dann auch nur für einen Kurs gelten. In diese Richtung geht auch die Frage, ob man z. B. eine natürliche Übersetzung einer wörtlichen, eher ungebräuchlichen vorzieht. Wir haben selbst noch einige wörtliche Übersetzungen im Kurs drin, die man eher nicht so gebrauchen würde, wir ziehen aber die natürlichen vor, weil unsere Lerner ja "richtig" Deutsch lernen sollen ("richtig" in Anführungsstricheln, weil auch das natürlich subjektiv ist). Wie gesagt, wenn es hier an dieser Stelle entsprechende Meldungen gibt, akzeptiere ich das Futur gern im Deutschen, aber bisher gab es diese Meldungen intern bei diesem Satz nicht.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/FreekVerkerk
FreekVerkerk
  • 25
  • 25
  • 25
  • 6
  • 468

Will he soon be better ????

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/GranddadJo

Is he gonna be all right soon ?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/TeschnerHe

Is he going healthy soon? Geht das nicht?

Vor 1 Jahr
Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.