1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Mi gato sueña."

"Mi gato sueña."

Übersetzung:Meine Katze träumt.

May 13, 2016

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/BeSt65

Ich verstehe nicht, warum es nicht sueno heißt . . . El gato ist doch männlich


https://www.duolingo.com/profile/Christian-Z-

Weil es sich um ein konjugiertes Verb handelt, das weder im Spanischen noch im Deutschen an das Geschlecht des Substantivs angepasst wird. Du verwechselst das mit Adjektiven, die an Zahl und Geschlecht des Substantivs angepasst werden müssen. Das Verb heißt soñar. Die Endung -a gehört im Präsens zur 3. Person Singular, also die "er/sie/es"-Form ("sueña", er/sie/es träumt), die Endung -o aber zur 1. Person Singular, also der "ich"-Form ("sueño", ich träume).


https://www.duolingo.com/profile/UlrichMatz1

Hier wird gato auch mit Katze übersetzt. Meine kolumbianischen Freunde nennen eine weibliche Katze gata. Gibt es da einen Unterschied zwischen Lateinamerika und Spanien?


https://www.duolingo.com/profile/Christian-Z-

Eine weibliche Katze ist in allen Teilen des spanischen Sprachraums la gata. In diesem Satz ist aber auch nicht von einer weiblichen Katze die Rede. Im Deutschen wird die Katze als allgemeine Bezeichnung für die Tierart verwendet, wenn die Unterscheidung nach (weiblicher) Katze und Kater nicht möglich oder nicht relevant ist. Im Spanischen wird für die allgemeine Bezeichnung der Tierart, ohne Betrachtung des biologischen Geschlechts des Einzeltiers, el gato verwendet. Die Übersetzung el gato -> die Katze ist immer in diesem allgemeinen Sinne gemeint.


https://www.duolingo.com/profile/NitramIstCool

Was mich an Duolingo nervt ist, das bei neu eingeführten Verben nie die Grundform angezeigt wird. Besonders wenn es sich dann noch um unregelmäßig Verben handelt (sueña -> soñar). Wie soll man den so neue Verben gut lernen?


https://www.duolingo.com/profile/Christian-Z-

Abgesehen davon, dass diese Kritik hier ins Leere läuft, weil sie nicht in die Satz-Diskussion gehört, geht sie von einer falschen Annahme aus. Die Kritik sollte sich nicht "an Duolingo" richten, sondern an die App. Dass Duolingo nicht nur aus dem Deutsch-Spanisch-Kurs besteht, weißt du? Es handelt sich um eine Lernplattform, die viele Sprachkurse anbietet, und das für unterschiedliche Endgeräte bzw. Betriebssysteme. Die Handy-Apps sehen anders aus als die mobile Internetseite und diese unterscheidet sich wieder von der Seite für Desktop-PCs. Sowohl für mobile wie auch für normale Webbrowser gibt es aber auf der Duolingo-Internetseite auch im Deutsch-Spanisch-Kurs einen Punkt "Wörter" (ein bisschen versteckt hinter den eingekreisten drei Punkten). Dort kannst du dir für alle bereits gelernten Wörter weitere Infos anzeigen lassen, und für die Verben eben auch die Konjugationsformen samt Infinitiv. Leider ist diese Funktion zumindest in der Android-App nicht vorhanden, aber "Duolingo" hat sie durchaus. Auch wird der Infinitiv natürlich auch im Kurs vermittelt, aber eben erst in späteren Lektionen.


https://www.duolingo.com/profile/leonie1st

Ist gato nicht männlich?


https://www.duolingo.com/profile/FrankySka

Im Deutschen ist das 'allgemeine' Wort die Katze (aber zum Beispiel 'der Hund'). Im spanischen ist die männliche Form das allgemeine Wort. Wir akzeptieren natuerlich auch Der Kater.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.