1. Forum
  2. >
  3. Thema: English
  4. >
  5. "Go along with it."

"Go along with it."

Übersetzung:Stimm zu.

January 23, 2014

24 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Jasrum

Go along with it? heißt auf deutsch: Stimm zu? ist das wirklich so?


https://www.duolingo.com/profile/ADJ33

Hm, bin deinem Link gefolgt. Dort steht etwas anderes. Zustimmen=agree ; jemandem zustimmen=to agree with; dem kann ich zustimmen! (billigen) =to approve; dem kann ich zustimmen! (einwilligen) =to consent

"dem kann ich zustimmen! = I will go along with that!" Trifft es sicher nicht ganz, da bei Duo im englischen Satz etwas fehlt.


https://www.duolingo.com/profile/PatriciaJH

Ich denke, das ist nicht wirklich richtig. Leo hat die besten Übersetzungen, die ich finden kann. Ich bin Muttersprachler.

https://dict.leo.org/englisch-deutsch/to go along with sth.


https://www.duolingo.com/profile/Maja802078

Ich würde es so übersetzen: komm klar damit oder auch komme damit klar.


https://www.duolingo.com/profile/ADJ33

Ich kann das nicht glauben daß das so gesagt wird. Einige wörterbücher sagen etwas anderes. Zustimmen =agree. I agree=ich stimme zu oder stimmt. I agree with you=ich stimme dir zu. Das "go along with it= stimm zu" bedeuten soll habe ich nicht gefunden. Auch ponds sagt etwas anderes. Also von der bedeutung der einzelnen wörter würde man nie darauf kommen. Was sagen denn englische muttersprachler dazu? Eine einfache und verständliche erklärung wäre super. Und gut wäre auch, wenn falsche komentare oder lösungen gelöscht werden. Das hilft nämlich nicht weiter, wenn sie falsch sind. Danke....


https://www.duolingo.com/profile/paadkl

Ich bin zwar kein Muttersprachler, war aber einige Monate in Kanada. Ich glaube gerne dass das im Englischen so gesagt wird. Es gibt einiges im Englischen das direkt ins Deutsche übersetzt so keinen Sinn macht. Zwei Beispiele die ich in Kanada gelernt habe: 1. Wenn ein elektrisches GERÄT kaputt ist wird nicht "broken" verwendet sondern man sagt einfach: "The TV is dead" Der Fernseher ist tot. Würde so im Deutschen keiner sagen. "The window is broken" hingegen würde auch im Deutschen Sinn machen und wird auch im Englischen so angewendet. 2. Wenn jemand direkt um Hilfe bittet wird auch gesagt: Can you give me a hand. Direkt ins Deutsche übersetzt: Kannst du mir eine Hand geben. Würde im Deutschen keiner sagen ist aber im Englischen völlig normal.

Man kann nicht immer Vokabel für Vokabel direkt ins Deutsche übersetzen, es gibt einfach Redewendungen die werden so gesagt und im Deutschen ist es halt diese Bedeutung. Wer anfängt Sprichwörter im Englischen zu lernen wird das ganz schnell merken.


https://www.duolingo.com/profile/chnoxis

"Das Gerät ist tot." hörte ich durchaus auch schon im Deutschen. Zumindest in der (schweizerdeutschen) Umgangssprache. Vielleicht ist das auch nur ein Teil der Jugendsprache meiner Generation.

Viel gewöhnungsbedürftiger war für mich das "You are welcome." für "Bitte. Gern gemacht." Ganz komisch hört sich das für mich an, wenn das ein Tourist zu einem anderen fremden Tourist in einem fremden Land sagt.

Aber wie im Deutschen gibt es auch im Englischen leichte Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen/Ländern. Ich hab da auch so ein US-Englisch/Kanada-English-Wörterbuch.


https://www.duolingo.com/profile/Crus302873

Can you give me a hand entspricht zumindest in Österreich dem " kannst du mir zur Hand gehen" - also helfen


https://www.duolingo.com/profile/Juelke
  • 1473

Put the whole line "Go along with it" into www.dict.cc EN-DE, and you will get at least 11 different answers! Please Duolingo, do not use such lines!


https://www.duolingo.com/profile/MaivaKa

Das ist eine Eigenart des Englischen und auf dicct.cc wird einem sozusagen keine Möglichkeit vorenthalten. Aber für den Anfang wäre es schon nett, wenn man sich nicht gleich durch die Vieldeutigkeiten wurschteln müsste, wo erst durch den Kontext klar wird, welche Bedeutung gemeint ist. Bei "go along with" fand ich: "to go along with sth. - mit etw. einhergehen" und bei "Go along with it": - "I can't go along with it. - Das mache ich nicht mit." - "You must go along with it. [idiom] - Sie müssen mitziehen. [ugs.] [Idiom] [formelle Anrede]" Aber keine 11 Bedeutungen. Geht doch sinngemäß alles in Richtung "Stimm zu!" Aber es würde mich sehr wundern, wenn diese Redewendung zum Grundwortschatz gehört.


https://www.duolingo.com/profile/Phipolipo

Akzeptiere es, Lebe damit Das sind Übersetzungen die dem Sinn des Englischen Satzes entsprechen. Folgendes Beispiel; Ich kann mir vorstellen es gibt eine (endlose) Diskussion. Am Schluss sagt der Chef um der Diskussion eine Ende zu setzen zu den Mitarbeiter; Go along with it. Akzeptiert es!


https://www.duolingo.com/profile/ValentinaK906566

Das habe ich auch in etwa. " komm damit klar". Mit " stimme zu" finde ich fragwürdig. Bei duo haben wir gelernt "agree", deshalb ist es für mich echt komisch.


https://www.duolingo.com/profile/Rica686202

Laut Google - Übersetzer: "Komm damit klar." Lasst doch bitte mehrere richtige Antworten gelten.


https://www.duolingo.com/profile/elbea64

Auch wenn er zufällig mal richtig lag, ist der Google Übersetzer völlig ungeeignet eine Übersetzung zu begründen. Auch kann keiner hier mehr tun als Du selbst. Hier ist das Benutzerforum. Melden über den Meldebutton.


https://www.duolingo.com/profile/KarinP7

"to go along with sb" bedeutet "jdm. begleiten" aber auch "jdm. zustimmen". Daher ist die Übersetzung richtig, wenn auch nicht gerade selbsterklärend: "Stimme (it= z.B. dem Gesagten) zu". Im Englischen gibt es wie im Deutschen viele Redewendungen, die auf verschiedenste Art übersetzt werdenkönnen. Meist jedoch NICHT wortwörtlich. Ich empfehle euch die App "dict.cc.plus" - hier werdet ihr fast immer fündig und seht auch die vielen Möglichleiten der Übersetzung.


https://www.duolingo.com/profile/Tom552363

Wundert euch doch nicht! Was ist denn mit " you are welcome " gern geschehen. Ist doch das selbe in grün. Auswendig lernen !!!


https://www.duolingo.com/profile/gladdy5

Bei Go along with it zeigt er mir auf "Stimme zu". Jemand sagte mir aber er bedeutet "Komm damit klar". Was nun?


https://www.duolingo.com/profile/elbea64

Sprache ist nicht so eingleisig. Beides ist richtig, wobei "komm damit klar" geläufiger sein dürfte.


https://www.duolingo.com/profile/Franz282066

für mich heisst das "gehen sie mit"


https://www.duolingo.com/profile/elbea64

Freut mich für Sie. Aber wenn es das für Sie heißt, warum behalten Sie es dann nicht auch für sich. Sie wollen doch sicher nicht, dass das noch mehr Leute falsch machen.


https://www.duolingo.com/profile/Franz282066

Ich habe mich ev. falsch ausgedrückt sorry aber es ist komisch dass Übersetzungsprogramme auch die gleiche Antwort anzeigt.


https://www.duolingo.com/profile/elbea64

Übersetzungsprogramme, allen voran Google, taugen nur für Rohübersetzungen, die zwingend überarbeitet werden müssen, wenn man korrekte Übersetzungen haben möchte.
Unter keinen Umständen lässt sich damit eine Übersetzung belegen.

Wenn schon maschinell übersetzen, dann mit www.deepl.com das ist aktuell das beste Übersetzungsprogramm, aber auch da gilt oben gesagtes. Aber immerhin ist "mitmachen / machen Sie mit!" nicht ganz falsch.


https://www.duolingo.com/profile/tonofromg

Man kann etwas mitgehen, um zuzustimnen, gehst du mit...(der Entscheidung)

Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.