"Er wollte es nicht."

Übersetzung:Él no lo quiso.

Vor 2 Jahren

6 Kommentare


https://www.duolingo.com/orb1005
orb1005
  • 19
  • 11
  • 3

Ich hab es zwar schon gemeldet, möchte hier aber noch mal sicher gehen.
Wieso geht "No le quiso" nicht?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Ninhya

Ich würde sagen, weil "es" in diesem Fall ein direktes Objekt ist. Deshalb geht nur lo/la. Le kann lediglich ein indirektes Objekt darstellen. Vielleicht könnte das jemand nochmal bestätigen.

Meine Erklärung stammt aus dem Kurs Englisch/Spanisch. Denn bei diesem Kurs finden sich bei der Browserversion für die einzelnen Sektionen Erklärungen, die beim Kurs Deutsch/Spanisch leider noch nicht übersetzt wurden. Von daher ist es sehr interessant beide Kurse gleichzeitig zu absolvieren, um Spanisch zu lernen - wenn man des Englischen denn mächtig ist.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/orb1005
orb1005
  • 19
  • 11
  • 3

Ja, ich glaube du hast recht. Genau dieses Thema hatte ich gestern in meinem Spanischkurs und da wurde uns auch der Unterschied zwischen le und lo erklärt und dass man das nicht eins zu eins ins Deutsche übersetzen kann.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/maulwurfn41

wie unterscheide ich hier Vergangenheit und "historische" Vergangenheit?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Hannah-in-Chile

Warum kann man nicht "no lo quería" sagen? Klar ist das eine andere Zeitform, wird ja aber auch mit "er wollte das nicht" übersetzt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Kraiship
Kraiship
  • 15
  • 11
  • 10

Finde ich ehrlich gesagt auch merkwürdig, auch wenn es einen Dislike gibt, statt zu sagen, was an der Frage nicht richtig ist. In einer anderen Lektion ganz unten wird das nämlich stets im imperfect ausgeführt, aber danach folgt noch ein konjunktionaler Nebensatz im Subjuntivo.

Vor 1 Jahr
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.