Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Das ist unser Apfel."

Übersetzung:Esta es nuestra manzana.

Vor 2 Jahren

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/Rakascha

Würde man "es nuestra manzana" nicht auch zu "Das ist unser Apfel" übersetzen?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/JrgenZirak
JrgenZirak
  • 20
  • 17
  • 16
  • 16
  • 14
  • 12
  • 346

Finde ich eigentlich auch, obwohl "Es ist unser Apfel" näher an "es nuestra manzana" wäre, glaube ich. Das ist wohl wieder mal eine Frage, wo man beim Übersetzen die Grenze zieht zwischen möglichst nahe am Wortlaut und sinngemäß gleichwertig...

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Anna694674

Wird "Esta" mit oder ohne Akzent geschrieben? (Esta/Ésta?)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/NarigoDF

Man kann Esa, Eso und Ésta es nuestra manzana benutzen? Wann benutze ich was? Esa, wenn wir (alle) weiblich sind, Eso wenn wir (alle) männlich, Ésta wenn wir sowohl Männer als auch Frauen sind?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/_Jose__
_Jose__
  • 11
  • 11
  • 6

Du bist falsch.

_Weiblich: Ésa / Ésta es nuestra manzana --- Ésas / Éstas son nuestras manzanas

_Männlich: Ése / Éste es nuestro coche --- Esos / Estos son nuestros coches

_"Unbestimmt": Eso / Esto es incorrecto (Wenn sagt man nicht, was nicht richtig ist). Es könnte eine neutrale Partikel sein.

Wenn du "Eso es nuestra manzana" sagst, ist es pejorativ. Es hat nicht zuviel Sinn, "eso" mit Obst zu verwenden, aber ich würde immer "esa es nuestra manzana" sagen.

Ich hoffe, dass es dir helfen konnte. Vielleicht habe ich nicht die Frage verstanden

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/NarigoDF

Die Frage kam, weil bei der Multiple-Choice Auswahl diese zwei Möglichkeiten richtig waren:

Esa es nuestra manzana Eso es nuestra manzana

In der Diskussion steht als Übersetzung auch noch "Ésta es nuestra manzana".

Habe jetzt aber verstanden, dass es ja Esa / Ese ist für weiblich / männlich. Eso ist also dann für unbestimmte Dinge oder "pejorativ" - das kannte ich bisher nicht, ist laut Wikipedia aber eine implizite Abwertung des Subjekts/Objekts auf das es sich bezieht. Vielen Dank! :)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/SabineLude
SabineLude
  • 12
  • 12
  • 168

Dankeschön für deine gute Erklärung! Ich schließe mich hier lediglich noch Annas Frage an - und wie du auch geschrieben hast - müsste es nicht Ésta... heißen statt Esta?!

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Zeissel

Warum geht hier nicht “esto es nuestro manzana“ ? Hier ist ja nicht vorgegeben wer wir sind. Wir könnten alle männlich sein aber er akzeptiert “nuestro“ nicht. Oder übersehe ich was

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/Christian-Z-

Nuestro bezieht sich nicht auf "uns", sondern auf den Apfel. Da "la manzana" weiblich ist, muss es "esa/esta" und "nuestra" heißen.

Vor 7 Monaten

https://www.duolingo.com/JrgenZirak
JrgenZirak
  • 20
  • 17
  • 16
  • 16
  • 14
  • 12
  • 346

Nuestr* muß denke ich mit dem Objekt, auf daß es sich bezieht im Genus übereinstimmen, also nuestra manzana. Bei eso/esto ist der Genus noch unbestimmt, bzw. es bezieht sich zwar inhaltlich, aber nicht formal auf manzana, daher geht hier wohl beides. (Das ist aber nur mein Verständnis und keine Expertenmeinung.)

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Michle720930

Das "nuestra" bezieht sich auf den Apfel, nicht auf die Personen. Nuestra manzana, nuestro perro.

Vor 5 Monaten