"Es un sacerdote pobre."

Übersetzung:Er ist ein armer Priester.

June 11, 2016

23 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen.


https://www.duolingo.com/profile/Hansi905046

Müsste es dann nicht " El es un sacerdote pobre "heißen ?


https://www.duolingo.com/profile/Jana425655

Meiner Meinung nach ist die Übersetzung, es ist ein armer Priester, richtig, wird aber als falsch interpretiert.


https://www.duolingo.com/profile/Sylvie393213

Ja, meiner Meinung nach sollte es als richtig bewertet werden. "Er" ist ein armer Pfarrer klingt komisch


https://www.duolingo.com/profile/MoritzHelmli

*él Nein, Pronomen als Subjekt sind im Spanischen in der Regel optional.


https://www.duolingo.com/profile/Meraghel

ist "Pfarrer" hier falsch?


https://www.duolingo.com/profile/guenther845931

Pfarrer ist falsch / Der Pfarrer hat eine Pfarrei. Der Priester hat die Aufgabe Gebete und eine Messe zu halten. Ich bin Pfarrer und Priester. Das ist der Unterschied. Priester heißt sacerdote.


https://www.duolingo.com/profile/WeberSepp

Was ist dann ein Pfarrer auf spanisch?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

In der katholischen Kirche ist "Pfarrer" = cura/párroco, in der evangelischen Kirche ist "Pfarrer" = pastor".


https://www.duolingo.com/profile/6LjNjQj3

wo nehmt ihr alle nur die Zeit her fuer diese Diskussionen? Ich bewundere Euch, und RosettaY, immer wieder Danke fuer Deine Informationen, die nicht nur die Sprachkenntnisse derjenigen erweitern, die sie lesen sondern auch das Allgemein- und Spezialwissen.


https://www.duolingo.com/profile/John449343

Stimme von Herzen zu!


https://www.duolingo.com/profile/FlorianFal4

Ist mit probe, arm im sinne von geld oder von leid gemeint, oder ist es das gleiche?


https://www.duolingo.com/profile/Mabinta

Wenig Geld: sacerdote pobre; Bedauernswert: pobre sacerdote


https://www.duolingo.com/profile/MySUITCASELIFE

Warum geht "Es ist ein armer Priester" nicht? :)


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Geht das nicht? Falls es bei der freien Übersetzung nicht akzeptiert wird, kann man das nachmelden. Es geht hier zwar um die Beschreibung eines Priesters, aber da kein Personalpronomen im spanischen Satz vorgegeben ist, kann man das in Deutsch ohne Weiteres auch mit "Es ist ein armer Priester" machen.

Falls ich da etwas falsch sehe, bitte ich um eine grammatische Begründung!?


https://www.duolingo.com/profile/Netty206266

Sie spricht sehr undeutlich, un ist absolut nicht zu hören.


https://www.duolingo.com/profile/biggi755853

bei allen spanischen Antworten, wenn ich das Adjektiv nach das Substantiv nachgestellt habe, wurde mir bisher immer als richtige Alternative auch die Voranstellung des Adjektivs angeboten. Warum ist die Voranstellung nur bei 'sacerdote pobre' nicht richtig?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Weil "pobre" zu den Adjektiven gehört, deren Bedeutung sich je nach Stellung zum Substantiv ändert. "Un pobre sacerdote" wäre dann kein "armer Priester" mehr, sondern ein "bedauernswerter Priester".


https://www.duolingo.com/profile/AngelikaKn17

Könnte " Geistlicher" auch richtig sein ?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Dann würde eine andere Vokabel im spanischen Satz stehen: "el eclesiástico/el clérigo/el cura". Priester/Pater sind wirklich die korrekten Übersetzungen von "sacerdote".


https://www.duolingo.com/profile/nab453016

Hmm, und Mönch wäre nicht richtig? Echt schwierig in den ganzen kirchlichen Rängen und Bezeichnungen durch zu blicken...


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Nein, das wäre wirklich nicht richtig. "Mönch" wird mit "el monje" übersetzt und Mönche haben eher als Ausnahme ein Priesteramt inne. Ich stelle mal eine Definition des Mönchtums hier ein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mönchtum


https://www.duolingo.com/profile/Daidalos2

Pfarrer sollte akzeptiert werden, da im gesprochenen Deutschen die Unterschiede de facto nonexistent sind


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Ein Pfarrer ist, wenn er der protestantischen Religion angehört, ein "Pastor = el pastore" und wenn er katholisch ist, ein "parroco / cura" (Quelle Pons-online). Prinzipiell ist ein Pfarrer jemand, der eine Pfarrei innehat. Das ist nicht bei allein Priestern der Fall, sie haben zwar immer die Priesterweihe, müssen aber kein eigene Pfarrei haben.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.