"Hallo, ich glaube man hat uns nicht vorgestellt."

Übersetzung:Hola, creo que no nos han presentado.

June 20, 2016

8 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen.


https://www.duolingo.com/profile/waldnebel

der lösungsvorschlag lautet "hola creo que nos no han presentado". müsste es für eine genaue übersetzung (man hat) nicht irgendwas mit "se no ha presentado" heißen?


https://www.duolingo.com/profile/deromen

Wäre "se no ha presentado" nicht "man hat sich nicht vorgestellt"? Hier stellt man ja uns vor.


https://www.duolingo.com/profile/Rudrallala

Ich meine auch, dass man hat vorgestellt besser mit se ha presentado übersetzt wird und nicht han presentado.


https://www.duolingo.com/profile/mfe607860

Da auch ich mich frage, warum 'man hat' zu 'han' wird, habe ich jetzt mal gemeldet mit 'meine Antwort sollte nicht angenommen werden' Nov 5, 2020


https://www.duolingo.com/profile/Che08101967

Was ist mit: "Creo que no se ha presentado a nos" ? Für mich klingt das recht sinnvoll. Oder bin ich da auf dem Holzweg ?


https://www.duolingo.com/profile/Toni84384

Hola Che08101967, wenn Du "a nosotros" statt "a nos" benutzt, klingt Dein Vorschlag gut! Ich frage mich immer, kann/muss vor dem konjugierten Verb noch "nos" stehen, und an welcher Stelle des Satzes steht "a nosotros". Vielleicht "Creo que a nosotros, no se nos ha presentado"


https://www.duolingo.com/profile/BarbaraN987094

Das wird von Duolingo vorgeschlagen ...: "No creo que nos hayan presentado Ich glaube man hat uns nicht vorgestellt" Manches kann ich nicht nachvollziehen, aber der Wille zu lernen bleibt


https://www.duolingo.com/profile/attendence

der Fehler bei deiner Lösung ist die Abänderung im Übungssatz. Die Verneinung bezieht sich nicht auf "glauben" , sondern auf "vorstellen". Damit wird gerade kein Zweifel geäußert (glaube nicht, wonach ein subjunctivo steht). Vielmehr besteht der (feste) Glaube der Nichtvorstellung, dh. der Übungssatz ist richtig.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.