Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/Langmut

Wo ist mein Stream?!?

Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 753

Wo ist der Stream der Dinge, die ich auch DL gemacht habe? Das was sonst im Profil angezeigt wird? Wo ist der Stream der anderen Leute? Wich kann ich die jetzt erreichen? Und gab es nicht sonst einen vierten Menü-Punkt neben "Startseite" "Wörter" und "Diskussion"? War da nicht noch so etwas wie "Aktivitäten" oder so ähnlich? Was ist los?

Vor 2 Jahren

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

Bei mir ist auch alles weg, ich denke es ist ein Bug. Den sollten alle, die betroffen sind, hier melden https://support.duolingo.com/hc/en-us/requests/new Es könnte auch ein A/B Test sein, aber ich denke nicht, weil es ein super Schwachsinn wäre

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 753

Aus unserer Sicht auf jeden Fall Schwachsinn, aber aus deren Sicht vielleicht ein großes Spar-Potenzial, diese ganzen Daten aus den Streams nicht speichern zu müssen. Wer weiß.

Aber es ist ja inzwischen zum Glück behoben, und war ja wohl doch ein bug.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

Ja, ich glaaauubbbe ich habe momentan meinen Frieden damit geschlossen. Es regt mich noch immer tierisch auf, dass die Kommunikation so schlecht ist zwischen Admins und Community. Aber solange sie nicht kommunizieren, kenne ich ihre Beweggründe nicht und deshalb will ich auch nicht spekulieren, ob es nun ein böser oder guter A/B Test ist oder ob es gar überhaupt ein A/B Test ist. Im Prinzip gibt es ja den Ansatz, einfach nur Datenanalyse zu betreiben und am Schluss zu sagen " Die Daten wissen es besser, deshalb machen wir es jetzt so". Bloß geht so etwas nicht immer gut, ohne mal tatsächlich mit der Community zu interargieren auf einer menschlichen Basis ..... Naja egal, auf jeden Fall bleibt es spannend , was aus Duolingo wird und was nicht, und es ist ein gutes Fallbeispiel, dass mir in meinem Studium weiterhilft. Ich kann also auch viel Positives für mich daraus ziehen und lernen :D .

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 753

Kommunikation ist in der Tat eine Kunst, die die Macher von DL nicht so ganz toll beherrschen.

Was die A/B Tests betrifft, wäre ich mal sehr interessiert, womit sie deren "Erfolg" oder "Effektivität" messen. Gehen sie nach der Anzahl der eingehenden Bug-reports? Nach der Anzahl der Abmeldungen (wäre ein schlechtes Maß, da man dann für DL verloren ist)? Oder gibt sich wirklich jemand die Mühe, die Diskussionen zu verfolgen?

Ich frage mich noch, was du studierst, daß dir DAS hier als gutes Fallbeispiel nutzt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

Ich würde ketzerisch behaupten, Diskussionen verfolgen eher nicht. Ehrlich gesagt, weiß niemand von uns, wie sie was genau messen, schon gar nicht deren genaue Zusammensetzung. Wir kriegen nur ein paar Prozentzahlen zu Gesicht, wie z.B. wie viele Personen in Prozent eine Übung versemmeln. Ist die Prozentzahl zu hoch, verschwindet die Übung automatisch. Das ist so ein Beispiel, bei dem ich sage, ist ja nett, aber....vielleicht ist es auch ganz nützlich, dass die User mal sich durch was Schweres durchboxen müssen?

Mein Studium umfasst zum großen Teil Informationswissenschaft. Deshalb interessieren mich die A/B Tests und die Ansätze von machinen Intelligenz sowie Information Retrieval, die Duolingo umsetzt/managed sehr ..... sowohl die positiven als auch die negativen Seiten. Ich finde es spannend, auch wenn Duolingo nicht so viel an internen Zahlen offen legt. Und eines habe ich ja schon gelernt, ich werde in meinem zukünftigen Job dem Kommunikationsteil versuchen mehr Gewichtung zu geben, als ich eigentlich vorhatte xD (oder kläglich daran scheitern, und nachvollziehen, warum es bei Duolingo schiefgegangen ist :P)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 753

Mit dem, daß man auch mal Übungen versemmeln muß, um dadurch etwas zu lernen, gebe ich dir unbedingt recht!

Allerdings ist auch wahr, daß es ein paar Sätze gibt, die einfach nur bescheuert sind und sich nicht vernünftig übersetzen lassen, egal wie gut man beide Sprachen kann. Die dürfen auch gerne verschwinden. :-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 753

Sag, mal wie findet man eigentlich diesen Bug-report, wenn man nicht gerade so einen freundlichen link von dir zugesandt bekommt? Über die Hilfe habe ich nur ein allgemeines Kontakt-Formular gefunden.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/galletarodeanda
galletarodeanda
  • 12
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 6
  • 2

Das Forumlar gibt es nur, wenn du einen Kurs von Englisch nach X benutzt. Dann geht man wie gewohnt über "Help". Ganz unten auf der Seite gibt es dann die Option Ask the Community und Submit Bug Report.

Soweit ich weiß, ist es nicht geplant, diese Hilfeseite auch für andere Kurse zu lokalisieren. Der Trend geht eher leider dahin, noch weniger Support bereitzustellen und stattdessen die freiwilligen Kurshelfer die Lage kontrollieren zu lassen - damit diese wiederum bei solchen Problemen die Admins kontaktieren. Ist natürlich fraglich, ob das nicht eher konraproduktiv ist, denn es gibt auch andere Dinge, außer Bugs, die wir als Kurshelfer nicht lösen können und dann den ganzen Anschiss abkriegen :D..naja wohl eher :(. Es wäre also schön, wenn es einen besseren Draht zum Support gäbe, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass die Kapazitäten dafür nicht ausreichen bzw. nicht bereitgestellt werden wollen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 753

Ah, gefunden. Interessant, daß das auf der Englischen Seite so ganz anders aussieht. Auch der Hilfebereich ist ja viel umfangreicher. Vielleicht sollten sie mal ihre eigene Immersion nutzen, um die Hilfetexte in andere Sprachen zu übersetzen. :-)

Das mit dem Anschiss ist wahrscheinlich genau der Grund, warum sie euch vorschieben - damit sie es nicht abkriegen. ;-)

Vor 2 Jahren